Pfund-Zeichen können in Dateinamen für einen Hyperlink in einem Office-Programm nicht verwendet werden

Der Support für Office 2003 wurde eingestellt

Microsoft stellte am 8. April 2014 den Support für Office 2003 ein. Diese Änderung wirkt sich auf Ihre Softwareupdates und Sicherheitsoptionen aus. Erfahren Sie, was das für Sie bedeutet und wie Sie Ihren Schutz aufrechterhalten können.

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 202261
Problembeschreibung
Beim Erstellen eines Hyperlinks zu einer anderen Datei möglicherweise anders als der tatsächliche Dateiname der Dateinamen, der in den Hyperlinktext angezeigt wird angezeigt. Angenommen, ein Hyperlink zu einer Datei mit dem folgenden Namen:
C:\My Documents\Book#One.xls

kann wie folgt aussehen:
C:\My Documents\Book - One.xls

Beim Klicken auf den Hyperlink können Sie folgende Fehlermeldung erhalten:
Die angegebene Datei kann nicht geöffnet werden.
Ursache
Diese Probleme können auftreten, wenn der Name der Datei, Sie Hyperlinks erstellen ein Nummernzeichen enthält (#).

Hinweis: die Nummernzeichen ist ein gültiges Zeichen in einem Dateinamen verwenden, aber in Hyperlinks in Office-Dokumenten nicht akzeptiert.
Abhilfe
Um dieses Problem zu umgehen, verwenden Sie eine der folgenden Methoden.

Methode 1

Benennen Sie die Datei mit einem Namen, die nichtdie die Nummernzeichen bearbeiten und Erstellen von Hyperlinks.

Weitere Informationen zum Umbenennen einer Datei in Windows finden Sie unter YourWindows-Handbuch oder online-Hilfe.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Hyperlink zu bearbeiten:

Für Office 2003 und früheren Versionen von Office:
  1. Klicken Sie auf die Zelle mit dem Hyperlink Problem. Klicken Sie im Kontextmenü auf Hyperlink, und klicken Sie auf Hyperlink bearbeiten.
  2. Geben Sie den Namen der Datei, der Sie verknüpfen im Feld Dateityp oder Webseite . Wenn Sie den Namen der Datei nicht kennen, klicken Sie auf Datei , und suchen Sie die Datei. Klicken Sie auf OK.

ForOffice 2007 und Office 2010-Programme:
  1. Maustaste auf die Zelle mit dem Hyperlink Problem, und zeigen Sie dann auf Hyperlink bearbeiten.
  2. Geben Sie im Feld Adresse den Namen der Datei, der Sie verknüpfen. Verwenden Sie der Name der Datei nicht bekannt ist, die Suchtools Zeile Suchen in die Datei. Wählen Sie die Datei, und klicken Sie dann auf OK.

Methode 2

Verwenden Sie den Befehl als Hyperlink einfügen :

Für Office 2003 und früheren Versionen:
  1. Öffnen Sie das Dokument, das Sie verknüpfen möchten (das Zeichen # im Namen enthält).
  2. Kopieren Sie die Zelle, der Sie verknüpfen möchten.
  3. Klicken Sie in Ihrem Dokument im Menü Bearbeiten auf als Hyperlink einfügen.


Für Office 2007 und Office 2010-Programme:
  1. Öffnen Sie das Dokument, dem Sie verknüpfen möchten. Dies ist das Dokument, das die Zeichen # im Namen enthält.
  2. Kopieren Sie die Zelle, der Sie verknüpfen möchten.
  3. Klicken Sie im Dokument auf die Zelle, in der der Hyperlink angezeigt werden soll.
  4. Auf der Registerkarte Startseite auf den Pfeil unter Einfügen in der Gruppe Zwischenablage und klicken Sie dann auf als Hyperlink einfügen.
2000RTMPublic OFF2000 kboffice12yes OFF2007 OFF2010

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 202261 – Letzte Überarbeitung: 08/12/2015 20:02:00 – Revision: 2.0

Microsoft Office Access 2007, Microsoft Office Access 2003, Microsoft Access 2002 Standard Edition, Microsoft Office Excel 2007, Microsoft Excel 2002 Standard Edition, Microsoft Excel 2000 Standard Edition, Microsoft FrontPage 2002 Standard Edition, Microsoft Office Outlook 2007, Microsoft Office Outlook 2003, Microsoft Outlook 2002 Standard Edition, Microsoft Office PowerPoint 2007, Microsoft Office PowerPoint 2003, Microsoft PowerPoint 2002 Standard Edition, Microsoft PowerPoint 2000 Standard Edition, Microsoft Office Publisher 2007, Microsoft Office Publisher 2003, Microsoft Office Word 2007, Microsoft Word 2002 Standard Edition, Microsoft Word 2000 Standard Edition, Microsoft Access 2010, Microsoft Excel 2010, Microsoft Outlook 2010, Microsoft Word 2010, Microsoft PowerPoint 2010, Microsoft Excel 2013, Microsoft Word 2013, Microsoft PowerPoint 2013, Microsoft Outlook 2013

  • kbprb kbweb kbmt KB202261 KbMtde
Feedback