Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Die Bewegungen des Mauszeigers und der Bildlauf sind langsam, wenn ein Arbeitsblatt in Office Excel 2007 mehrere Formen enthält

Problembeschreibung
Wenn ein Arbeitsblatt in Microsoft Office Excel 2007 viele Formen enthält, sind die Bewegungen des Mauszeigers und der Bildlauf sehr langsam. Dieses Problem tritt auch dann auf, wenn auf dem aktuellen Bildschirm keine Formen sichtbar sind.
Ursache
Dieses Problem tritt auf, weil Excel 2007 alle Formen im Arbeitsblatt neu zeichnet, wenn Sie den Mauszeiger bewegen. Dieses Problem tritt auch dann auf, wenn auf dem aktuellen Bildschirm keine Formen sichtbar sind.  Daher wird die Reaktionszeit des Mauszeigers und des Bildlaufs durch die automatische Neuberechnung der nicht sichtbaren Formen verlangsamt. Je mehr Formen das Arbeitsblatt zudem enthält, desto langsamer bewegt sich der Mauszeiger.
Lösung
Installieren Sie zur Behebung des Problems das folgende Hotfix:

983315 Hinweise zum Office 2007-Hotfixpaket (Oart-x-none.msp, Oartconv-x-none.msp): 29.06.10

Informationen zum Registrierungsschlüssel

Wichtig Dieser Abschnitt bzw. die Methoden- oder Aufgabenbeschreibung enthält Hinweise zum Bearbeiten der Registrierung. Durch die falsche Bearbeitung der Registrierung können schwerwiegende Probleme verursacht werden. Daher ist es wichtig, bei der Ausführung der folgenden Schritte sorgfältig vorzugehen. Als Schutzmaßnahme sollten Sie vor der Bearbeitung der Registrierung eine Sicherungskopie erstellen. So ist gewährleistet, dass Sie die Registrierung wiederherstellen können, falls ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
322756 Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in Windows

Wenn das Hotfix nach der Installation dieses Hotfixpakets automatisch aktiviert werden soll, lesen Sie den Abschnitt "Problem automatisch beheben". Wenn Sie dieses Problem lieber manuell beheben möchten, lesen Sie den Abschnitt "Problem manuell beheben" .

Problem automatisch beheben



Um das Hotfix automatisch aktivieren zu lassen, klicken Sie auf die Fix it-Schaltfläche oder den Link "Problem beheben". Klicken Sie dann im Dialogfeld Dateidownload auf Ausführen, und befolgen Sie dann die Schritte im Fix it- Assistenten.




Hinweise
  • Dieser Assistent ist möglicherweise nur in englischer Sprache verfügbar. Die automatische Korrektur funktioniert aber auch für andere Sprachversionen von Windows.
  • Wenn Sie sich nicht an dem Computer befinden, auf dem das Problem auftritt, speichern Sie die Fix-it-Lösung auf einem oder einem Speicherstick oder einer CD, und führen Sie sie dann auf dem Computer aus, auf dem das Problem auftritt.

Lesen Sie anschließend den Abschnitt "Wurde das Problem behoben?".



Problem manuell beheben

Führen Sie nach dem Installieren des Hotfixpakets die folgenden Schritte aus, um das Hotfix zu aktivieren:
  1. Klicken Sie auf Start und auf Ausführen. Geben Sie in das Feld Öffnen die Zeichenfolge regedit ein, und klicken Sie anschließend auf OK.
  2. Locate and then click the following registry subkey:

    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\12.0\Excel\Options
  3. Zeigen Sie im Menü Bearbeiten auf Neu, und klicken Sie anschließend auf DWORD-Wert (32-Bit).
  4. Geben Sie EnableFastBoundsCalc ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.
  5. Klicken Sie im Detailbereich mit der rechten Maustaste auf EnableFastBoundsCalc, und klicken Sie dann auf Ändern.
  6. Geben Sie in das Feld Wert den Wert 1 ein, und klicken Sie anschließend auf OK.
  7. Beenden Sie den Registrierungs-Editor.

Status
Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt.
Eigenschaften

Artikelnummer: 2596951 – Letzte Überarbeitung: 01/19/2012 12:37:00 – Revision: 3.0

Microsoft Office Excel 2007

  • kbqfe kbfix kbsurveynew kbexpertiseinter kbexpertisebeginner kbfixme kbmsifixme KB2596951
Feedback
>=">arAutoFirePV = 1; var varClickTracking = 1; var varCustomerTracking = 1; var Route = "76500"; var Ctrl = ""; document.write(" &t=">ml>
y: none; " src="https://c1.microsoft.com/c.gif?DI=4050&did=1&t=">cument.getElementsByTagName('head')[0].appendChild(m);" src="http://c1.microsoft.com/c.gif?"> >050&did=1&t=">.microsoft.com/ms.js'><\/script>");