Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Informationen zum Entwerfen einer Datenbank in Microsoft Access

Der Support für Office 2003 wurde eingestellt

Microsoft stellte am 8. April 2014 den Support für Office 2003 ein. Diese Änderung wirkt sich auf Ihre Softwareupdates und Sicherheitsoptionen aus. Erfahren Sie, was das für Sie bedeutet und wie Sie Ihren Schutz aufrechterhalten können.

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 289533
Anfänger: Erfordert Kenntnisse der Benutzeroberfläche auf Einzelplatzrechnern.

Dieser Artikel bezieht sich auf Microsoft Access-Datenbanken (MDB- und ACCDB) und einer Microsoft Access-Projekt (ADP).

Eine Microsoft Access 2000-Version dieses Artikels finden Sie unter 288947.
Microsoft Access 97-Version dieses Artikels finden Sie unter 288949.
Zusammenfassung
Sie Ihre Lösung in einer Access-Datenbank oder in einer anderen relationalen Datenbank speichern möchten, ist Entwerfen der Datenbankstruktur wahrscheinlich die größte Herausforderung beim Erstellen der Projektmappe. Es ist, zwar einfach, während der Entwicklung der Lösung Datenmodell zu ändern ist es schwieriger nach Sie Datenbankobjekte erstellen. Daher setzen Sie so viel Arbeit wie möglich Datenmodell entwerfen, bevor alle Objekte in der Datenbank erstellen. Entwickeln einer Lösung, die auf eine gut entworfene Datenmodell erleichtert wesentlich zur Entwicklung der Lösung.
Weitere Informationen
Wenn Sie neue relationale sind, starten Sie mit den folgenden Ressourcen:
  • Finden Sie einen Überblick über relationale folgende Knowledge Base-Artikel:
    283878 Beschreibung des Database Normalization basics
  • Anzeigen derGrundlagen von DatabaseNormalization WebCast.
  • Das Dokument "Understanding Relational Database Design" herunterladen Dieses Dokument wird das Planen und Entwerfen einer Datenbank Theground oben veranschaulicht. Downloaden Sie dieses Dokument finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
    283698 "Einführung in das relationale Datenbankdesign" ist im Download Center verfügbar
  • Analysieren Sie Ihre Tabellen mit dem Tabellenanalyse-Assistenten. Weitere Informationen zu den Tabellenanalyse-Assistenten, finden Sie im folgenden Knowledge Base-Artikel:
    292799 Funktionsweise des Tabellenanalyse-Assistenten
  • Sie können Datenbank-Vorlagen, die möglicherweise verwendet dies Zwecke von der folgenden Microsoft-Website herunterladen:http://Office.Microsoft.com/en-US/Templates/Results.aspx?Qu=Access+Database&AV=TPL000
  • Die folgenden Buch: Dressler, Michael. Datenbankdesign für Normalsterbliche. Reading, MA: Addison-Wesley Entwickler drücken, 1997.
  • Weitere Informationen zu kostenlosen Onlineschulungskursen, Isavailable zu Office 2003, Access 2003, einschließlich der FollowingMicrosoft-Website:
Normalisierung WebCast Tabelle Analyzer Assistenten Klasse Buch Grundlagen normalisieren normalisieren Grundlagen starten beginnen erstellen Erstellen beginnend ab der ersten Anfänger Essentials i aufzufinden inf Kurs ACC2002 ACC2003 ACC2007 ACC2010

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 289533 – Letzte Überarbeitung: 10/20/2015 19:29:00 – Revision: 1.0

Microsoft Access 2002 Standard Edition, Microsoft Office Access 2003, Microsoft Office Access 2007, Microsoft Access 2010, Microsoft Access 2013, Access 2016

  • kbdownload kbdatabase kbhowto kbmt KB289533 KbMtde
Feedback