Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Verschieben von Postfächern auf Exchange Server bewirkt, dass Outlook das Konnektivitätsproblem

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2934750
Problembeschreibung
Betrachten Sie das folgende Szenario:
  • Eine Instanz von Microsoft Outlook 2013 laufen.
  • Outlook konfiguriert mithilfe Cached Exchange-Modus mit Microsoft Exchange Server 2010 Postfach verbinden.
  • Das Postfach wird auf einem Microsoft Exchange Server 2013 oder Microsoft Exchange Server 2016 Postfach verschoben.
In diesem Szenario herstellen nicht Outlook das Exchange-Postfach. Darüber hinaus zeigt die Outlook-Statusleiste den Status Getrennt an.

Hinweise
  • Dieses Problem betrifft Outlook 2013 Version 15.0.4551.1004 und höher.
  • Nachdem das Postfach verschoben und Sie Outlook starten, möglicherweise die folgende Meldung angezeigt:
    Microsoft Exchange-Administrator hat eine Änderung vorgenommen, die erforderlich sind, beenden und starten Sie Outlook neu.
    Wenn Sie Outlook starten, herstellen nicht die Anwendung Postfach weiterhin.
Lösung
Zum Beheben dieses Problems gelten Sie das neueste Outlook

https://support.Microsoft.com/en-US/KB/2625547/

Hinweis: Dieses Problem ist gelöst 11. März 2014 Update hier: 2863911.
Abhilfe
Wenn Sie 2863911 Installation können nicht können Sie dieses Problem umgehen, indem nach Bedarf eine oder mehrere der folgenden Methoden verwenden.

Methode 1: Reparieren Sie das Exchange-Konto

Gehen Sie folgendermaßen vor, um das Exchange-Konto zu reparieren:
  1. Starten Sie Outlook.
  2. Klicken Sie auf Datei, Konto, und klicken Sie auf Konto.
  3. Das Exchange-Konto ausgewählt Klicken Sie auf Reparieren.
  4. Klicken Sie im Dialogfeld Reparieren Konto auf Weiter.
  5. Wenn die Konfiguration abgeschlossen ist, starten Sie Outlook neu.
Nach dem Neustart von Outlook möglicherweise die Statusleiste Ihr Status als Offline arbeitenangezeigt. Um eine Verbindung herzustellen, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Übermittlung .
  2. Klicken Sie auf Offline arbeiten , dieses Feature zu deaktivieren.

Methode 2: Erstellen eines Outlook-Profils

Erstellen Sie ein neues Outlook-Profil. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Öffnen Sie die Systemsteuerung. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
    • Klicken Sie in Windows 7 oder Windows Vista auf Startund dann auf Bedienfeld.
    • Geben Sie in Windows 8 Bedienfeld auf dem Startbildschirm.
  2. Klicken Sie auf E-Mail.
  3. Klicken Sie auf Profile anzeigen.
  4. Klicken Sie auf Hinzufügen.
  5. Geben Sie einen neuen Namen für das Profil im Feld Profilname .
  6. Geben Sie Werte für Benutzername, die primäre SMTP-Adresseund das Kennwortin die entsprechenden Felder. Klicken Sie dann auf Weiter.
  7. Klicken Sie auf Fertig stellen, klicken Sie im Dialogfeld Konto hinzufügen .
  8. Wählen Sie unter immer dieses Profil verwendenden Profilnamen, mit denen Sie in Schritt 5.

Methode 3: Verschieben Sie das Postfach in Exchange Server 2010

Vorübergehend das Postfach auf dem ursprünglichen Server wiederherstellen und das Postfach auf einen anderen Exchange 2010-Postfachserver verschoben.

Methode 4: Wiederherstellen einer früheren Version von Outlook

Haben Sie eine MSI-Installation von Office 2013, können Sie versuchen, 16 Oktober 2013 (KB 2825677) und am 10. Dezember 2013 (KB 2825652) deinstallieren Updatepaketen für Outlook 2013. Gehen Sie folgendermaßen vor, um eines oder beide Updates zu deinstallieren:
  1. Öffnen Sie die Systemsteuerung.
  2. Klicken Sie auf Programme und Funktionen.
  3. Klicken Sie auf installierte Updates anzeigen.
  4. Suchen Sie in der Liste der installierten Updates, und wählen Sie dann das Update, das Sie deinstallieren möchten.
  5. Klicken Sie auf Deinstallieren.
Hinweis Haben Sie eine Installation auf Run Office 2013 können Sie Version 15.0.4535.1004 mithilfe der Schritte in den folgenden Knowledge Base-Artikel wiederherstellen:
2770432 Gewusst wie: Wiederherstellen einer früheren Version von Office 2013 auf Ausführen

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 2934750 – Letzte Überarbeitung: 10/01/2015 23:49:00 – Revision: 7.0

Microsoft Exchange Server 2013 Enterprise, Microsoft Exchange Server 2013 Standard, Microsoft Outlook 2013, Exchange Server 2016 Enterprise Edition, Exchange Server 2016 Standard Edition

  • kbmt KB2934750 KbMtde
Feedback