Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Kontakte von Excel in Outlook importieren

Der Support für Office 2003 wurde eingestellt

Microsoft stellte am 8. April 2014 den Support für Office 2003 ein. Diese Änderung wirkt sich auf Ihre Softwareupdates und Sicherheitsoptionen aus. Erfahren Sie, was das für Sie bedeutet und wie Sie Ihren Schutz aufrechterhalten können.

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 295664
Zusammenfassung
Wenn Sie eine Liste von Kontakten in einer Microsoft Excel-Kalkulationstabelle haben, ist diese für Microsoft Outlook oder andere Programme, die auf das Adressbuch zugreifen können, nicht leicht zugänglich. Um dieses Problem zu lösen, können Sie die Liste exportieren und dann in Outlook importieren, indem Sie wie im Abschnitt "Weitere Informationen" dieses Artikels beschrieben vorgehen.
Weitere Informationen

Exportieren aus Excel

  1. Wenn Zeile 1 Ihrer Tabelle eine Spaltenbeschreibung wie z. B. "Name" oder "E-Mail-Adresse" oder ähnliches enthält, gehen Sie in dieser Einleitung direkt weiter zu Schritt 3. Wenn nicht, Hinzufügen einer, indem Sie auf der 1 links neben der ersten Zeile, und klicken Sie dann auf Einfügen.
  2. Geben Sie in die neuen leeren Zellen oberhalb jeder Spalte eine Beschreibung für die Spalte ein, wie "Name", "E-Mail-Adresse" , "Telefonnummer" usw.
  3. Auf der Datei Menü klicken Speichern unter.
  4. Wählen Sie einen Ordner zum Speichern der Speichern in Dropdown-Liste einen Namen für die Datei wie "Kontakte" im Dateinamen und in den Dateityp Dropdown-Liste klicken Sie auf CSV (Trennzeichen getrennt).
  5. Notieren Sie sich den Ordner, und klicken Sie dann auf SPEICHERN.

Importieren in Outlook 2013 und höher

  1. Wenn Sie in einen vorhandenen Kontakteordner importieren, fahren Sie mit Schritt 3 fort.
  2. Erstellen Sie einen neuen Ordner in Outlook mit der rechten Maustaste die Kontakte Ordner, klicken Sie auf Neuer Ordner, geben Sie einen Namen für den neuen Ordner, und klicken Sie dann auf Okay.
  3. Klicken Sie auf der Datei Registerkarte auf der Multifunktionsleiste, und klicken Sie dann auf & Export öffnen im Menü.
  4. Klicken Sie auf Import/Export. Der Import / Export-Assistent wird geöffnet.
  5. Wählen Sie Importieren Sie aus anderen Programmen oder Dateien, und klicken Sie dann auf Weiter.
  6. Wählen Sie Kommagetrennte Werte, und klicken Sie dann auf Weiter.
  7. Ist die Datei, die angezeigt wird, nicht die richtige Datei, klicken Sie auf Durchsuchen, navigieren Sie zum in Schritt 3 erwähnten Ordner und doppelklicken Sie auf die Datei, um sie auszuwählen.
  8. Wenn Sie in einen neuen Ordner importieren der Optionen Standardeinstellungen sind irrelevant, da keine Duplikate vorhanden sind. Wenn Sie nicht in einen neuen Ordner importieren, wählen Sie die logischste Auswahl. Klicken Sie auf Duplikate zulassen Wenn Sie nicht sicher sind, und klicken Sie auf Weiter.
  9. Klicken Sie auf der Kontakte Ordner oder einem anderen Kontakteordner, die Sie erstellt haben und klicken Sie dann auf Weiter.
  10. Wenn Sie nicht sicher sind, dass die Spaltennamen in der ersten Zeile der Kalkulationstabelle zu Outlook-Feldern korrekt zugeordnet werden, klicken Sie auf Benutzerdefinierte Felder zuordnen Diese überprüfen.

Importieren in Outlook 2010

  1. Wenn Sie in einen vorhandenen Kontakteordner importieren, fahren Sie mit Schritt 3 fort.
  2. Erstellen Sie einen neuen Ordner in Outlook mit der rechten Maustaste die Kontakte Ordner, klicken Sie auf Neuer Ordner, geben Sie einen Namen für den neuen Ordner, und klicken Sie dann auf Okay.
  3. Klicken Sie auf der Datei Registerkarte auf der Multifunktionsleiste, und klicken Sie dann auf Öffnen im Menü.
  4. Klicken Sie auf Importieren Registerkarte. Der Import / Export-Assistent wird geöffnet.
  5. Wählen Sie Importieren Sie aus anderen Programmen oder Dateien, und klicken Sie dann auf Weiter.
  6. Klicken Sie auf Kommagetrennte Werte (Windows), und klicken Sie dann auf Weiter.
  7. Ist die Datei, die angezeigt wird, nicht die richtige Datei, klicken Sie auf Durchsuchen, navigieren Sie zum in Schritt 3 erwähnten Ordner und doppelklicken Sie auf die Datei, um sie auszuwählen.
  8. Beim Importieren in einen neuen Ordner sind die Einstellungen für Optionen irrelevant, da keine Duplikate vorhanden sind. Wenn Sie nicht in einen neuen Ordner importieren, wählen Sie die logischste Auswahl. Klicken Sie auf Duplikate zulassen , wenn Sie nicht sicher sind, und klicken Sie auf Weiter .
  9. Klicken Sie auf " Kontakte " oder einen anderen Kontakteordner, den Sie erstellt haben, und klicken Sie auf Weiter.
  10. Wenn Sie nicht sicher sind, dass die Spaltennamen in der ersten Zeile der Kalkulationstabelle zu Outlook-Feldern korrekt zugeordnet werden, klicken Sie auf Felder zuordnen, um diese überprüfen.

Importieren in Outlook 2007 oder früher

  1. Wenn Sie in einen vorhandenen Kontakteordner importieren, fahren Sie mit Schritt 3 fort.
  2. Klicken Sie in Outlook einen neuen Ordner erstellen Kontakte mit der rechten Maustaste die Kontakte Ordner und klicken Sie dann auf Neuer Ordner, geben Sie einen Namen für den neuen Ordner, und klicken Sie dann auf Okay.
  3. Auf der Datei Menü klicken Importieren und exportieren.
  4. Wählen Sie Importieren Sie aus anderen Programmen oder Dateien, und klicken Sie dann auf Weiter.
  5. Klicken Sie auf Kommagetrennte Werte (Windows), und klicken Sie dann auf Weiter.
  6. Die Datei, die angezeigt wird, nicht die richtige Datei, klicken Sie auf Durchsuchen, suchen Sie den Ordner in Schritt 3 notiert haben, und doppelklicken Sie auf die Datei, um sie auszuwählen.
  7. Wenn Sie in einen neuen Ordner importieren der Optionen Einstellung ist irrelevant, da keine Duplikate vorhanden sind. Ansonsten treffen Sie die logischste Auswahl. Klicken Sie auf Duplikate zulassen , wenn Sie nicht sicher sind, und klicken Sie auf Weiter.
  8. Klicken Sie auf der Kontakte Ordner oder anderen Kontakteordner, die Sie erstellt haben, importieren, und klicken Sie auf Weiter.
  9. Wenn Sie nicht sicher sind, ob die Spaltennamen in der ersten Zeile der Kalkulationstabelle den Outlook-Feldern korrekt zugeordnet werden, klicken Sie auf Felder zuordnen, um dies zu überprüfen.

    HINWEISWenn Felder zuordnen nicht verfügbar ist, haben Sie einen Kontakt-Typ Ordner importieren. Klicken Sie auf Zurück, und wählen Sie dann den richtigen Ordner. Wenn Sie mit der Zuordnung zufrieden sind, klicken Sie auf Okay Schließen der Benutzerdefinierte Felder zuordnen Dialogfeld, und klicken Sie dann auf Fertig stellen.
OL2K OL2000

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 295664 – Letzte Überarbeitung: 08/06/2016 18:44:00 – Revision: 9.0

Outlook 2016, Microsoft Outlook 2013, Microsoft Outlook 2010, Microsoft Office Outlook 2007, Microsoft Office Outlook 2003, Microsoft Outlook 2002 Standard Edition, Microsoft Excel 2002 Standard Edition, Microsoft Outlook 2000 Standard Edition

  • kbhowto kbmt KB295664 KbMtde
Feedback