Update: SQL Server stürzt ab, wenn die Protokolldatei der Datenbank Tempdb in SQL Server 2012 oder SQL Server 2014 ist

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2963384
Problembeschreibung
Angenommen Sie, Sie Microsoft SQL Server 2012 oder SQL Server 2014 verwenden. Wird die Protokolldatei der Datenbank Tempdb werden voll, SQL Server abstürzt und Sie die folgende Fehlermeldung angezeigt:
Fehler 9002, Schweregrad: 17, Status: 4.
Das Transaktionsprotokoll für die Datenbank "Tempdb" ist voll durch 'ACTIVE_TRANSACTION'.
Fehler: 3314, Schweregrad: 21, Status: 3.
Beim Rückgängigmachen eines protokollierten Vorgangs in der Datenbank "Tempdb" Fehler Datensatz-Nr (135:376:442). Normalerweise wird der bestimmte Fehler zuvor als Fehler im Windows-Ereignisprotokoll-Dienst protokolliert. Wiederherstellen Sie die Datenbank oder Datei aus einer Sicherung oder reparieren Sie die Datenbank.
Fehler: 3449, Schweregrad: 21, Status: 1.
SQL Server muss heruntergefahren, um eine Datenbank (Datenbank-ID 2) wiederherzustellen. Die Datenbank ist entweder eine Benutzerdatenbank nicht heruntergefahren werden konnte oder eine Systemdatenbank. Starten Sie SQL Server neu. Ausfall wieder nach dem Neustart die Datenbank reparieren oder Wiederherstellen der Datenbank.
SQL Trace wurde durch Herunterfahren des Servers gestoppt. Verfolgen Sie ID = '1'. Dies ist eine informative Meldung. Es ist keine Benutzeraktion erforderlich.

Dieses Problem tritt auf, wenn die Größe der Protokolldatei Tempdb reicht Tempdb Arbeitslast und die automatische Vergrößerung der Protokolldatei auf Offfestgelegt ist. Fällt ein Rollback in Tempdb aus Platzgründen, stürzt ab SQL Server.

Dieser Hotfix ermöglicht eine genauere Berechnung reservierter Speicherplatz Speicherplatz Ausführung des Protokolls. Dieser Hotfix auch vermeiden Sie Rollback-Fehler in ' tempdb ' Tempdb -Protokoll aktivieren vorübergehend vergrößern. Diese Änderung verhindert Server abstürzt.
Lösung

Service Pack-Informationen für SQL Server 2014

Um dieses Problem zu beheben, beziehen Sie das neueste Servicepack für Microsoft SQL Server 2014. Klicken Sie für weitere Informationen auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:

2958069 So erhalten Sie das neueste Servicepack für SQL Server 2014


Weitere Informationen zu SQL Server 2014 Service Pack 1 (SP1) finden Sie unter in SQL Server 2014 Service Pack 1 behobenen Probleme.

Service Pack-Informationen für SQL Server 2012

Um dieses Problem zu beheben, beziehen Sie das neueste Servicepack für Microsoft SQL Server 2012. Klicken Sie für weitere Informationen auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:

2755533 So erhalten Sie das neueste Servicepack für SQL Server 2012
Status
Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt "Eigenschaften" aufgeführt sind.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 2963384 – Letzte Überarbeitung: 08/04/2016 22:00:00 – Revision: 7.0

Microsoft SQL Server 2014 Enterprise, Microsoft SQL Server 2014 Developer, Microsoft SQL Server 2014 Standard, Microsoft SQL Server 2014 Express, Microsoft SQL Server 2012 Service Pack 1, Microsoft SQL Server 2012 Enterprise, Microsoft SQL Server 2012 Developer, Microsoft SQL Server 2012 Express, Microsoft SQL Server 2012 Web, Microsoft SQL Server 2012 Standard

  • kbqfe kbfix kbsurveynew kbexpertiseadvanced kbmt KB2963384 KbMtde
Feedback