Updaterollup für Visual Studio 2010-Tools für Office-Laufzeit

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3001652
Problembeschreibung
Dieses Update installiert die Visual Studio 2010 Tools for Office-Laufzeit. Dies ist erforderlich, um Microsoft Office-Projektmappen ausführen, die mit Microsoft Visual Studio 2010 und Visual Studio 2012 Visual Studio 2013 erstellt werden.

Dieses Update ist ein kumulatives Rollup vorangegangene Updates und behebt die folgenden Probleme:
  • Thread WPF-Benutzeroberfläche (UI) wurde vorzeitig beendet.
    • Visual Studio Tools for Office Runtime Version 10.0.50701 wurde versehentlich eine kleine Regression eingeführt. Das Problem betrifft-add-ins, die Globals.Factory.GetVSTOObject für ein Word-Dokument oder eine Excel-Arbeitsmappe aufrufen. Wird für die Benutzeroberfläche des Windows Presentation Foundation (WPF) verwendet und das Dokument oder die Arbeitsmappe derGetVSTOObject -Funktionsaufruf entspricht geschlossen wird, kann WPF UI-Thread vorzeitig beendet.

      Dieser Updateensures die WPF-Steuerelemente weiterhin richtig angezeigt werden.
  • Langsames Office Shutdown für Visual Studio-Tools für Office-add-ins, die WPF-Steuerelemente auf Touch-Geräte verwenden.
    • Für Visual Studio Tools for Office-add-ins, mit denen WPF Abschluss Bürosoftware Touch-fähigen Geräten Steuerelemente, kann Experiencesignificant Lag (15 bis 20 Sekunden). Dieses Update entfernt die Verzögerung.
  • "Unbekannte Publisher" für Add-Ins mit SHA256 Codesignaturzertifikate signiert.
    • Für Entwickler, die SHA-256 Codesignaturzertifikate verwenden, möglicherweise Trust Prompt Installation "Unbekannten Herausgeber" falsch angezeigt, auch wenn der Herausgeber vertrauenswürdig ist. Das neueste Update wird sichergestellt, dass der Verleger und Überprüfung korrekt angezeigt werden.
  • Behobenen Probleme der Vorherige Updaterollup.
Hinweis Das Update wird automatisch VSTO Verwendung derselben Sprache als Ihre Kopie von Windows konfigurieren. Wenn Sie eine zusätzliche Language Packs verfügen (beispielsweise, wenn Ihre Kopie von Windows mehr als eine Sprache verwendet oder wechseln von einer Sprache in eine andere festlegen, nachdem die VSTO-Runtime installiert), finden Sie die Language PacksHier.
Lösung

Windows Update

Dieses Update steht aus Windows Update.

Informationen zum Download

Sie können die Datei vom Microsoft Download Center herunterladen.Visual Studio 2010-Tools für Office-Laufzeit.

Weitere Informationen über das Downloaden von Microsoft Support-Dateien finden Sie unterAnleitung erhalten Sie Microsoft Support Online überprüft Services Microsoft diese Datei auf Viren.
Microsoft hat die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Datei aktuell verfügbare Virenerkennungssoftware verwendet. Die Datei wird auf Servern mit erhöhter Sicherheit gespeichert, wodurch nicht autorisierten Änderungen an der Datei vorgebeugt wird.

Neustart Anforderung

Sie müssen keinen Neustart des Computers nach Installation des Hotfixes, wenn die betroffenen Dateien nicht zum Zeitpunkt der Installation verwendet werden.
Status
Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt "Eigenschaften" aufgeführt sind.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3001652 – Letzte Überarbeitung: 07/31/2015 02:28:00 – Revision: 4.0

Visual Studio 2010 Tools for Microsoft Office Runtime, Microsoft Visual Studio 2010 Premium with MSDN, Microsoft Visual Studio 2010 Professional, Microsoft Visual Studio 2010 Ultimate

  • kbfix kbsurveynew kbexpertiseadvanced atdownload kbmt KB3001652 KbMtde
Feedback