Microsoft Security advisory: Sicherheitsrisiko in SSL 3.0 kann Offenlegung von Informationen ermöglichen: 15 Oktober 2014

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3009008
Einführung
Microsoft stellt eine sicherheitsempfehlung zu diesem Problem für IT-Experten. Der Sicherheitshinweis enthält weitere Informationen. Der Sicherheitshinweis finden Sie auf folgender Microsoft-Website:
Damit wir dieses Problem für Sie korrigieren, gehen Sie zu den "Hier ist eine einfache Lösung"Abschnitt.

Hier ist eine einfache Lösung

Einfache Lösung, die in diesem Abschnitt soll keine Sicherheitsupdates ersetzen. Es wird empfohlen, immer die neuesten Sicherheitsupdates installieren. Bieten wir diese einfache Lösung als Option Abhilfe für einige Szenarios.

Weitere Informationen zu dieser Abhilfe finden Sie im folgenden Microsoft Security Advisory Webseite:Die Empfehlung enthält weitere Informationen zu dem Problem. Dazu gehören die folgenden:
  • Die Szenarien in denen möglicherweise anwenden oder deaktivieren umgehen.
  • Zum Umgehen dieses Problems wenden.
Um diese Informationen anzuzeigen, Überschrift Informationen suchen, erweitern Sie Abschnitt Empfohlene Aktionen und dann Abschnitt Workarounds anwenden .

Verwendung dieses einfache Lösung klicken Sie herunterladen unter der Überschrift Deaktivieren Sie SSL 3.0 in Internet Explorer oder unter der Überschrift Zurücksetzen der Standardeinstellungen von SSL 3.0 in Internet Explorer. Dann klicken Sie im DialogfeldDateidownload auf Ausführen oder Öffnenund folgen Sie den Schritten im Assistenten einfach korrigieren.


Deaktivieren Sie SSL 3.0 in InternetExplorerZurücksetzen der Standardeinstellungen von SSL 3.0 in Internet Explorer
Aktualisieren Sie Sicherheitspatch dem Begriff security_update ermittelt Sicherheit Fehler Fehler Schwachstelle Angreifer nutzen Registrierung nicht authentifizierte Puffer Pufferüberlauf Überlauf Bereich speziell gestaltete speziell gestaltete Dienstverweigerungsangriff DoS TSE

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3009008 – Letzte Überarbeitung: 03/09/2016 01:15:00 – Revision: 5.0

Windows 10, Windows 10 Enterprise, released in July 2015, Windows 10 Pro, released in July 2015, Windows 10 Version 1511, Windows Server 2012 R2 Datacenter, Windows Server 2012 R2 Standard, Windows Server 2012 R2 Essentials, Windows Server 2012 R2 Foundation, Windows 8.1 Enterprise, Windows 8.1 Pro, Windows 8.1, Windows RT 8.1, Windows Server 2012 Datacenter, Windows Server 2012 Standard, Windows Server 2012 Essentials, Windows Server 2012 Foundation, Windows 8 Enterprise, Windows 8 Pro, Windows 8, Windows RT, Windows Server 2008 R2 Service Pack 1, Windows 7 Service Pack 1, Windows Server 2008 Service Pack 2

  • kbexpertiseinter kbinfo kbsecadvisory kbsecurity kbsecvulnerability kbmsifixme kbfixme kbmt KB3009008 KbMtde
Feedback