Update: Zugriffsverletzung und "keine Ausnahmen sollten von diesem Code ausgelöst" Fehler auftreten, bei Verwendung von SQL Server 2012 oder SQL Server 2014

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3042135
Problembeschreibung
Angenommen Sie, Sie Microsoft SQL Server 2012 oder SQL Server 2014 verwenden. Wenn Deadlocks in SQL Server erhalten Sie die folgende Zugriffsverletzung, die vom DeadlockMonitor verursacht wird:
Sqldk! CSlotGroup::PshRelease
Sqldk! CSlotPageMgr::Release
Sqllang! Commondelete
Sqllang! delete]
Sqllang! CTraceDataSTVF::InternalReleaseResources
Sqllang! TTableBase<CTraceDataSTVFInfo>:: ReleaseResources</CTraceDataSTVFInfo>
Sqllang! CTraceDataSTVF:: {Dtor}
Sqllang! CTraceDataSTVF::'skalaren Löschdestruktors'
Sqlmin! CSTVFInternal::Release
Sqlmin! CQueryExecContext:: ~ CQueryExecContext
Sqlmin! CQueryInstance::ShutdownQueryExecContext
Sqlmin! CQueryScan::ShutdownQueryExecContext
Sqlmin! CQueryScan::DestroyQueryOnException
Sqllang! CXStmtQuery::ShutdownOnException
Sqllang! CXStmtQuery::FinishOnExceptionImp
Sqllang! GetInterruptTicks
Sqllang! InterruptTicks<unsigned __int64="">:: LoadTicks</unsigned>
Sqllang! SOS_Ticks<><unsigned __int64="">,-3 >:: LoadTicks</unsigned>
Sqllang! 'CMsqlExecContext::FExecute':: '1':: catch$ 3
Datei MSVCR100! _CallSettingFrame
Datei MSVCR100! __CxxCallCatchBlock
Ntdll! RcFrameConsolidation
Sqllang! CMsqlExecContext::FExecute
Sqllang! CSQLSource::Execute
Sqllang! CStmtExecProc::XretLocalExec
Sqllang! CStmtExecProc::XretExecExecute
Sqllang! CXStmtExecProc::XretExecute
Sqllang! CExecStmtLoopVars::ExecuteXStmtAndSetXretReturn
Sqllang! CMsqlExecContext::ExecuteStmts<1,0></1,0>
Sqllang! CMsqlExecContext::FExecute
Sqllang! CSQLSource::Execute
Sqllang! ExecuteSql
Sqllang! CSpecProc::ExecuteSpecial
Sqllang! CSpecProc::Execute
Sqllang! Process_request
Sqllang! Process_commands
Sqldk! SOS_Task::param:: Ausführen
Sqldk! SOS_Scheduler::RunTask
Sqldk! SOS_Scheduler::ProcessTasks
Sqldk! SchedulerManager::WorkerEntryPoint
Sqldk! SystemThread::RunWorker
Sqldk! SystemThreadDispatcher::ProcessWorker
Sqldk! SchedulerManager::ThreadEntryPoint
Kernel32! BaseThreadInitThunk
Ntdll! RtlUserThreadStart
Nach der Zugriffsverletzung wird aus dem Fehlerprotokoll von SQL Server die folgende Fehlermeldung angezeigt:
Datum>Zeit> SpidID&gt; Verwenden 'dbghelp.dll' Version '4.0.5'
Datum>Zeit> SpidID> ** Dump Thread - Spid =ID>, EG = 0X0000007F8608E160
Datum>Zeit> SpidID> *** Stack Dump an gesendet werdenDateipfad>\Dump-Dateiname>.txt
Datum>Zeit> SpidID> * *******************************************************************************
Datum>Zeit> SpidID> *
Datum>Zeit> SpidID> * STACK DUMP BEGINNEN:
Datum>Zeit> SpidID> *Datum>Zeit> SpidID>
Datum>Zeit> SpidID> *
Datum>Zeit> SpidID> * Speicherort: qxcntxt.cpp:1143
Datum>Zeit> SpidID> * Ausdruck:! " Durch diesen Code sollte keine Ausnahmen ausgelöst werden"
Datum>Zeit> SpidID> * SPID:ID>
Datum>Zeit> SpidID> * Prozess-ID: 3556
Datum>Zeit> SpidID> *
Datum>Zeit> SpidID> * Eingabepuffer 37 Bytes -
Datum>Zeit> SpidID> * 16 00 00 00 12 00 00 00 02 00 00 00 00 00 00 00 00 00
Datum>Zeit> SpidID> * ÿÿ & 01 00 00 00 ff ff 0c 00 00 00 00 00 26 04 04 05 00 00
Datum>Zeit> SpidID> * 00
Datum>Zeit> SpidID> *
Datum>Zeit> SpidID> *
...
Datum>Zeit> SpidID> Stapel Signatur für das Speicherabbild ist 0x000000014202549F
Datum>Zeit> SpidID> [INFO] Identität Begin-End | Staatliche Ergebnis Fehler spekulieren vorbereitete LazyCommit ReadOnly | Transaktion Datenbank ThreadId | ReadSet WriteSet ScanSet Savepoint LogSizeRq | CommitDep TotalComm abhängige 0 abhängige 1 abhängige 2 abhängige 3 abhängige 4 abhängige 5 abhängige 6 abhängige 7 | Bereichsposition |
Datum>Zeit> SpidID> Zeitüberschreitung beim Warten auf externe Dump-Prozess 11800.

Datum>Zeit> SpidID&gt; Fehler: 17066, Schweregrad: 16, Status: 1.
Datum>Zeit> SpidID> SQL Server Assertion: Datei: <qxcntxt.cpp>, Line = 1143 Fehler Assertion = "!" Keine Ausnahmen ausgelöst werden soll, durch diesen Code"". Dieser Fehler möglicherweise zeitbezogenen. Wenn der Fehler weiterhin auftritt, nachdem Sie die Anweisung erneut ausführen, verwenden Sie DBCC CHECKDB zum Überprüfen der Datenbank für die strukturelle Integrität oder starten Sie den Server, um sicherzustellen, speicherinternen Datenstrukturen sind nicht beschädigt.</qxcntxt.cpp>

Lösung

Kumulatives Update-Informationen

Das Problem wurde erstmals im folgenden kumulativen Update von SQL Server behoben.

Empfehlung: Installieren Sie das neueste kumulative Update für SQL Server
Jede neues Kumulatives Update für SQL Server enthält alle Hotfixes und alle das Sicherheits-Updates in das vorherige kumulative Update enthalten waren. Es wird empfohlen, die Sie herunterladen und Installieren der neuesten kumulativen Updates für SQL Server:
Status
Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt "Eigenschaften" aufgeführt sind.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Vlastnosti

ID článku: 3042135 - Poslední kontrola: 06/25/2015 09:55:00 - Revize: 2.0

Microsoft SQL Server 2012 Service Pack 2, Microsoft SQL Server 2014 Developer, Microsoft SQL Server 2014 Enterprise, Microsoft SQL Server 2014 Standard, Microsoft SQL Server 2014 Service Pack 1

  • kbqfe kbfix kbsurveynew kbexpertiseadvanced kbmt KB3042135 KbMtde
Váš názor