Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

MS15-058: Hinweise zum Sicherheitsupdate für SQL Server 2008 Service Pack 3 QFE: 14. Juli 2015

Zusammenfassung
Dieses Update behebt Sicherheitsrisiken in SQL Server, die Remotecodeausführung ermöglichen können, wenn ein authentifizierter Angreifer eine speziell gestaltete Abfrage ausführt, die darauf ausgelegt ist, eine virtuelle Funktion von einer falschen Adresse auszuführen. Dies führt zu einem Funktionsaufruf in nicht initialisierten Speicher. Weitere Informationen zu diesem Sicherheitsrisiko finden Sie unter Microsoft Security Bulletin MS15-058.

Neben dem in Bulletin MS15-058 beschriebenen Sicherheitsupdate enthält dieses Sicherheitsupdate auch alle in den kumulativen Updatepaketen 1 bis 17 enthaltenen Updates und ein On-Demand-Updatepaket.

Weitere Informationen zu den SQL Server 2008-Builds, die nach der Freigabe von SQL Server 2008 Service Pack 2 veröffentlicht wurden, finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
2629969 SQL Server 2008-Builds, die nach der Freigabe von SQL Server 2008 SP3 veröffentlicht wurden
Bekannte Probleme
  • Möglicherweise können Sie dieses SQL Server 2008-basierte Sicherheitsupdate auf einem SQL Server 2005-basierten System installieren, auf dem SQL Server 2008 nicht installiert ist. Die Installation des Sicherheitsupdates wird in diesem Szenario nicht blockiert. Das Sicherheitsupdate installiert SQL Server 2008-Setupdateien auf dem System, und das folgende neue Programm wird in der Systemsteuerung unter Software hinzugefügt:
    Unterstützungsdateien für Microsoft SQL Server 2008-Setup
    Zudem wird das folgende neue Programm der Liste der Konfigurationstools im Eintrag für Microsoft SQL Server 2008 im Menü Start hinzugefügt:
    SQL Server-Installationscenter
    Auf diesen SQL Server 2005-basierten Systemen können Sie das Sicherheitsupdate gefahrlos mithilfe der Option Software bzw. der Option Programs and Features der Systemsteuerung deinstallieren.
Bezug und Installation des Updates

Methode 1: Microsoft Update

Dieses Update ist über Microsoft Update erhältlich. Wenn Sie die automatische Aktualisierung einschalten, wird das Update heruntergeladen und automatisch installiert. Weitere Informationen dazu, wie Sie die automatische Aktualisierung einschalten, finden Sie unter Sicherheitsupdates automatisch laden.

Methode 2: Microsoft Download Center

Sie können das eigenständige Updatepaket über das Microsoft Download Center beziehen. Folgen Sie den Installationsanweisungen auf der Downloadseite, um das Sicherheitsupdate zu installieren.

Download(KB3045303) herunterladen
Weitere Informationen

Informationen zur Bereitstellung von Sicherheitsupdates

Informationen zur Bereitstellung dieses Updates finden Sie im Microsoft Knowledge Base-Artikel 3065718.

Ersetzte Sicherheitsupdates

Dieses Sicherheitsupdate ersetzt kein zuvor veröffentlichtes Sicherheitsupdate.

Dateiinformationen

Die englische Version (USA) dieses Hotfixes installiert Dateien mit den in der nachstehenden Tabelle aufgelisteten Attributen. Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in der UTC-Zeitzone (Universal Time Coordinated, koordinierte Weltzeit) angegeben. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien werden auf Ihrem lokalen Computer in Ihrer Ortszeit und unter Berücksichtigung der Sommerzeit angegeben. Außerdem können sich die Datums- und Uhrzeitangaben ändern, wenn Sie bestimmte Vorgänge mit den Dateien ausführen.ERROR: PhantomJS timeout occurred