MS15-069: Hinweise zum Sicherheitsupdate für Windows: 14. Juli 2015

Der Support für Windows Server 2003 ist am 14. Juli 2015 abgelaufen.

Microsoft beendete den Support für Windows Server 2003 am 14. Juli 2015. Diese Änderung wirkt sich auf Ihre Softwareupdates und Sicherheitsoptionen aus. Erfahren Sie, was das für Sie bedeutet und wie Sie Ihren Schutz aufrechterhalten können.

Zusammenfassung
Dieses Sicherheitsupdate behebt Sicherheitsrisiken in Microsoft Windows. Die Sicherheitsrisiken können Remotecodeausführung ermöglichen, wenn ein Angreifer zunächst eine speziell gestaltete DLL-Datei (Dynamic Link Library) in das aktuelle Arbeitsverzeichnis des Zielbenutzers einfügt. Dann muss der Angreifer den Benutzer dazu verleitet, eine RTF-Datei zu öffnen oder ein Programm zu starten, das darauf ausgelegt ist, eine vertrauenswürdige DLL zu laden. Stattdessen lädt das Programm jedoch die speziell gestaltete DLL-Datei des Angreifers. Ein Angreifer, der diese Sicherheitsrisiken erfolgreich ausnutzt, könnte die vollständige Kontrolle über das betroffene System erlangen. Ein Angreifer kann dann Programme installieren, Daten anzeigen, ändern oder löschen oder neue Konten mit sämtlichen Benutzerrechten erstellen. Weitere Informationen zu diesem Sicherheitsrisiko finden Sie in Microsoft Security Bulletin MS15-069.
Weitere Informationen
Wichtig Wenn Sie nach der Installation dieses Updates ein Language Pack installieren, müssen Sie dieses Update erneut installieren. Daher wird empfohlen, dass Sie alle benötigen Language Packs vor diesem Update installieren. Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen von Language Packs zu Windows.
Bezug und Installation des Updates

Methode 1: Windows Update

Dieses Update ist über Windows Update verfügbar. Wenn Sie die automatische Aktualisierung einschalten, wird das Update heruntergeladen und automatisch installiert. Weitere Informationen zum Aktivieren der automatischen Aktualisierung finden Sie unter Sicherheitsupdates automatisch laden.

Methode 2: Microsoft Download Center

Sie können das eigenständige Updatepaket über das Microsoft Download Center beziehen. Folgen Sie den Installationsanweisungen auf der Downloadseite, um das Update zu installieren.

Klicken Sie auf den Downloadlink in Microsoft Security Bulletin MS15-069 für die von Ihnen verwendete Windows-Version.
Weitere Informationen

Dateiinformationen

Die englische Version (USA) dieses Softwareupdates installiert Dateien mit den in der nachstehenden Tabelle aufgelisteten Attributen. Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in der "Universal Time Coordinated" (UTC) angegeben. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien werden auf Ihrem lokalen Computer in Ihrer Ortszeit und unter Berücksichtigung der Sommerzeit angegeben. Außerdem können sich die Datums- und Uhrzeitangaben ändern, wenn Sie bestimmte Vorgänge mit den Dateien ausführen.

Dateiinformationen für Windows Server 2003

  • Welche Dateien für bestimmte Meilensteine (SPn) und Servicebereiche (QFE, GDR) gelten, ist in den Spalten "SP-Anforderung" und "Servicebereich" angegeben.
  • GDR-Servicebereiche enthalten nur allgemein freigegebene Korrekturen für weit verbreitete, kritische Probleme. QFE-Servicebereiche enthalten zusätzlich zu den auf breiter Basis veröffentlichten Korrekturen Hotfixes.
  • Neben den in diesen Tabellen aufgeführten Dateien installiert das Softwareupdate außerdem die zugehörige Sicherheitskatalogdatei (KBNummer.cat), die mit einer digitalen Microsoft-Signatur versehen ist.

Alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows Server 2003

File nameFile versionFile sizeDateTimePlatform
Wcewmdm.dll10.0.3790.4011223,23222-Jun-201520:19x86

Alle unterstützten x86-basierten Versionen von Windows Server 2003

File nameFile versionFile sizeDateTimePlatform
Cewmdm.dll10.0.3790.4011223,23222-Jun-201520:13x86

Dateiinformationen für Windows Vista und Windows Server 2008

  • Welche Dateien für bestimmte Produkte, Meilensteine (SPn) und Servicebereiche (LDR, GDR) gelten, ist anhand der Dateiversionsnummern in der folgenden Tabelle zu erkennen:
    VersionProduktMeilensteinServicebereich
    6.0.6002.18 xxxWindows Vista SP2 und Windows Server 2008 SP2SP2GDR
    6.0.6002.23 xxxWindows Vista SP2 und Windows Server 2008 SP2SP2LDR
  • GDR-Servicebereiche enthalten nur allgemein freigegebene Korrekturen für weit verbreitete, kritische Probleme. LDR-Servicebereiche enthalten zusätzlich zu den auf breiter Basis veröffentlichten Korrekturen Hotfixes.
Hinweis Die MANIFEST- (.manifest) und MUM-Dateien (.mum), die installiert werden, sind in der Liste nicht enthalten.

Alle unterstützten x86-basierten Versionen von Windows Vista und Windows Server 2008

File nameFile versionFile sizeDateTimePlatform
Cewmdm.dll11.0.6002.19403225,79231-May-201508:11x86
Cewmdm.dll11.0.6002.23710225,79231-May-201507:49x86

Alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows Vista und Windows Server 2008

File nameFile versionFile sizeDateTimePlatform
Cewmdm.dll11.0.6002.19403259,58431-May-201507:54x64
Cewmdm.dll11.0.6002.23710259,58431-May-201507:38x64
Cewmdm.dll11.0.6002.19403225,79231-May-201508:11x86
Cewmdm.dll11.0.6002.23710225,79231-May-201507:49x86

Dateiinformationen zu Windows 7 und Windows Server 2008 R2

  • Welche Dateien für bestimmte Produkte, Meilensteine (RTM, SPn) und Servicebereiche (LDR, GDR) gelten, ist anhand der Dateiversionsnummern in der folgenden Tabelle zu erkennen:
    VersionProduktMeilensteinServicebereich
    6.1.7601.18xxxWindows 7 und Windows Server 2008 R2SP1GDR
    6.1.7601.22xxxWindows 7 und Windows Server 2008 R2SP1LDR
  • GDR-Servicebereiche enthalten nur allgemein freigegebene Korrekturen für weit verbreitete, kritische Probleme. LDR-Servicebereiche enthalten zusätzlich zu den auf breiter Basis veröffentlichten Korrekturen Hotfixes.
Hinweis Die MANIFEST- (.manifest) und MUM-Dateien (.mum), die installiert werden, sind in der Liste nicht enthalten.

Alle unterstützten x86-basierten Versionen von Windows 7

File nameFile versionFile sizeDateTimePlatform
Cewmdm.dll12.0.7601.18872210,43201-Jun-201523:47x86
Cewmdm.dll12.0.7601.23075210,43201-Jun-201518:05x86

Alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows 7 und Windows Server 2008 R2

File nameFile versionFile sizeDateTimePlatform
Cewmdm.dll12.0.7601.18872254,97602-Jun-201500:07x64
Cewmdm.dll12.0.7601.23075254,97601-Jun-201518:20x64
Cewmdm.dll12.0.7601.18872210,43201-Jun-201523:47x86
Cewmdm.dll12.0.7601.23075210,43201-Jun-201518:05x86

Format Software Development Kit (FSDK) – Dateiinformationen

Alle unterstützten x86-basierten Versionen von Microsoft Windows Media Format Software Development Kit 9.5

File nameFile versionFile sizeDateTimePlatform
Cewmdm.dll10.0.3790.4407208,38425-Jun-201517:06x86

Alle unterstützten x64-basierten Versionen von Microsoft Windows Media Format Software Development Kit 11

File nameFile versionFile sizeDateTimePlatform
Cewmdm.dll11.0.5721.5295229,37623-Jun-201522:53x86

Alle unterstützten Versionen von Microsoft Windows Media Format Software Development Kit 11

File nameFile versionFile sizeDateTimePlatform
Cewmdm.dll11.0.5721.5295229,37623-Jun-201522:53x86

So erhalten Sie Hilfe und Unterstützung bei diesem Sicherheitsupdate

Hilfe beim Installieren von Updates: Support für Microsoft Update

Sicherheitslösungen für IT-Profis: TechNet Security – Problembehandlung und Support

Schützen Sie Ihren Windows-basierten Computer vor Viren und Schadsoftware: Safety and Security Center

Lokaler Support entsprechend Ihrem Land: Internationaler Support
update security_patch security_update security bug flaw vulnerability malicious attacker exploit registry unauthenticated buffer overrun overflow specially-formed scope specially-crafted denial of service DoS TSE
Eigenschaften

Artikelnummer: 3067903 – Letzte Überarbeitung: 07/17/2015 17:30:00 – Revision: 2.0

Windows Server 2008 R2 Service Pack 1, Windows 7 Service Pack 1, Windows Server 2008 Service Pack 2, Windows Vista Service Pack 2, Microsoft Windows Server 2003 Service Pack 2, Microsoft Windows Media Format Software Development Kit 7.0, Microsoft Windows Media Format Software Development Kit 7.1

  • atdownload kbbug kbexpertiseinter kbfix kbsecbulletin kbsecurity kbsecvulnerability KB3067903
Feedback