Update: Nach der Installation von Updates oder service Packs für SQL Server 2012 eine nach der anderen Instanzen und starten Sie neu, fehlt die Ressourcendatenbank Server

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3074535

Microsoft stellt Updates für Microsoft SQL Server 2012 als downloadbare Datei zur Verfügung. Da die kumulativ sind, enthält jede neue Version alle Hotfixes und alle die Sicherheitsupdates, die in vorherigen SQL Server 2012 enthalten waren.
Problembeschreibung
Sie haben mehrere Instanzen von Microsoft SQL Server 2012 auf dem gleichen Server befindet. Wenn Sie Updates oder Servicepacks für diese Instanzen nacheinander installieren, ist die Ressourcendatenbank nach dem Neustart des Servers nicht vorhanden. Außerdem finden Sie die folgenden Einträge in der SQL Server-Fehlerprotokoll protokolliert:

Startet Datenbank 'Mssqlsystemresource'.

Fehler: 17204, Schweregrad: 16, Status: 1.
FCB:: Open fehlgeschlagen: Datei C:\Program Files\Microsoft SQL Server\MSSQL11 konnte nicht geöffnet werden. MSSQLSERVER\MSSQL\Binn\mssqlsystemresource.mdf für Dateinummer 1. Betriebssystemfehler: 2 (Fehler beim Abrufen von Text für diesen Fehler. Grund: 15100).

Fehler: 5120, Schweregrad: 16, Status: 101.
Nicht öffnen Sie die Datei "C:\Program Files\Microsoft SQL Server\MSSQL11. MSSQLSERVER\MSSQL\Binn\mssqlsystemresource.mdf". Betriebssystemfehler 2: "2 (Fehler beim Abrufen von Text für diesen Fehler. Grund: 15105) ".

Fehler: 17207, Schweregrad: 16, Status: 1.
FileMgr::StartLogFiles: Betriebssystemfehler 2 (Fehler beim Abrufen von Text für diesen Fehler. Grund: 15105) beim Erstellen oder Öffnen der Datei aufgetreten "C:\Program Files\Microsoft SQL Server\MSSQL11. MSSQLSERVER\MSSQL\Binn\mssqlsystemresource.ldf'. Diagnostizieren Sie und beheben Sie den Fehler und wiederholen Sie den Vorgang.

Aktivierung fehlgeschlagen. Der physische Dateiname "C:\Program Files\Microsoft SQL Server\MSSQL11. MSSQLSERVER\MSSQL\Binn\mssqlsystemresource.ldf"könnte fehlerhaft sein.

Fehler: 945, Schweregrad: 14, Status: 2.
Datenbank 'Mssqlsystemresource' kann nicht zugegriffen werden Dateien oder nicht genügend Arbeitsspeicher oder Speicherplatz geöffnet werden. Das SQL Server-Fehlerprotokoll anzeigen

Ursache
Das Problem kann nicht vorhandene Ressource Datenbank Dateien mssqlsystemresource.mdf und mssqlsystemresource.ldf durch neue Versionen ersetzt und die vorhandenen Dateien werden nach dem Neustart statt ersetzen die neuen Dateien gelöscht.
Lösung

Kumulatives Update-Informationen

Dieses Problem wurde zuerst in folgenden kumulativen Update von SQL Server behoben:
Empfehlung: Installieren Sie das neueste kumulative Update für SQL Server

Jeder neues Kumulatives Update für SQL Server enthält alle Hotfixes und alle die Sicherheitsupdates wurden in das vorherige kumulative Update enthalten. Lesen Sie die neuesten kumulativen Updates für SQL Server:
Status
Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt "Eigenschaften" aufgeführt sind.
Informationsquellen
Erfahren Sie mehr über die Terminologie die Microsoft zur Beschreibung von Softwareupdates verwendet.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3074535 – Letzte Überarbeitung: 07/27/2015 06:11:00 – Revision: 2.0

Microsoft SQL Server 2012 Analysis Services, Microsoft SQL Server 2012 Business Intelligence, Microsoft SQL Server 2012 Developer, Microsoft SQL Server 2012 Enterprise, Microsoft SQL Server 2012 Express, Microsoft SQL Server 2012 Standard

  • kbqfe kbfix kbexpertiseinter kbsurveynew kbmt KB3074535 KbMtde
Feedback