8 September 2015 Update für Office 2013 (KB3085480)

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3085480
Dieser Artikel beschreibt Update KB3085480 für Microsoft Office 2013, das am 8 September 2015 freigegeben wurde. Dieses Update gilt für Office Home and Student 2013 RT. Dieses Update hat ein Voraussetzung.

Beachten Sie, dass im Download Center Microsoft Installer (MSI) aktualisiert-basierten Edition von Office 2013. Sie gilt nicht für Office 2013 auf Run Editionen wie Microsoft Office 365 Home. (Wie ermitteln?)
Verbesserungen und Korrekturen
  • Unterstützt SSL 3.0, TLS 1.1 und 1.2 TLS, Dokumente aus Serverendpunkte erfolgreich geöffnet werden können.
  • Ermöglicht single Sign-On (SSO) für ADAL auf Cloud Domänencomputern. Auf Cloud Domäne beigetretenen Computer mit modernen Authentifizierung aktiviert Domänenkonten anmelden, scheinen aber Dateien nicht öffnen.
  • Behebt die folgenden Probleme:
    • Wenn Sie eine Anlage aus einer e-Mail-Nachricht, die im Rich-Text-Format eine OneNote-Seite ziehen, Anlage wird als Bild auf der OneNote-Seite und nicht als Datei öffnen.

      Hinweis Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie KB3085480 zusammen mit Updates 8 September 2015 Update für OneNote 2013 (KB3085491).
    • In einem der folgenden Szenarios:
      • Sie verwenden Publisher 2013, um ein Dokument zu öffnen, die in Publisher 2010 gespeichert.
      • Sie kopieren eine Legende zwischen Dokumenten 2013 Publisher und Word 2013.
      In diesen Szenarien ist die Pfeilrichtung der Legende storniert.
    • Beim Öffnen einer geschützten Datei in einer Microsoft Office 2013-Anwendung wird die temporäre Datei der geschützten Datei im Profilordner jedoch nicht im Ordner "temp" erstellt.
    • Angenommen Sie, Sie haben ein Office 365-Konto in Outlook 2013. Beim Öffnen einer anderen freigegebenen Postfachs sinngemäß die folgende Fehlermeldung angezeigt oder Sie werden wiederholt aufgefordert, die Anmeldeinformationen einzugeben:
      Ordner kann nicht eingeblendet werden.
    • Beim SharePoint-Dateien zugreifen, ohne die Office-Programme erfolgreich erstellen wird wiederholt aufgefordert. Oder Sie gefragt wiederholt und selbst ausgeblendete Wenn Outlook ohne Verbindung verwenden.
Wie Sie das Update herunterladen und installieren

Microsoft Update

Verwendung Microsoft Update automatisch herunterladen und Installieren des Updates.

Download Center

Dieses Update ist auch zum manuellen Herunterladen und installieren aus dem Microsoft Download Center verfügbar. Die Updates im Downloadcenter können nicht installiert werden, auf Office Home and Student 2013 RT.Wenn Sie nicht sicher sind, welche Plattform (32-Bit- oder 64-Bit) ausführen, finden Sie unterBin 32-Bit- oder 64-Bit-Office werden ausgeführt? Darüber hinaus Weitere Informationen über das Downloaden von Microsoft Support-Dateien.

Virus-Scan Erklärung
Microsoft hat diese Datei mit aktueller Virenerkennungssoftware am Tag der Veröffentlichung auf Viren gescannt. Die Datei wird auf Servern mit verstärkter Sicherheit gespeichert, die nicht autorisierten Änderungen verhindern können.
Update-Informationen

Informationen zum Neustart

Sie müssen den Computer neu starten, nachdem Sie dieses Update installieren.

Voraussetzung

Um dieses Update anwenden zu können, müssen Sie Microsoft Office 2013 Service Pack 1 .
Weitere Informationen
Gehen folgendermaßen Sie vor um festzustellen, ob Ihre Office-Installation auf Ausführen oder MSI-basierte,
  1. Öffnen Sie eine Office 2013-Anwendung wie Microsoft Word 2013.
  2. Auf die Datei Menü Wählen Sie Konto.
  3. Bei Installationen von Office 2013 auf Ausführen ein Update-Optionen Element wird angezeigt. MSI-basierte Installationen der Aktualisierungsoptionen Element nicht angezeigt.
Office 2013 Klick-und-Los-InstallationMSI-basierte Office 2013
Screenshot für Word klicken Sie auf ausführen.Screenshot für Word MSI

Datei Informationen

Dieses Update enthält die Dateien, die in den folgenden Tabellen aufgeführt sind.

32-bit

MSO-X-none.mspfile-Informationen
DateinameDateiversionGröße der DateiDatumZeit
FIRSTRUN.exe15.0.4731.10001,043,11220 August 201504:47
Mso.dll15.0.4753.100137,402,72020 August 201504:45
Mso.dll15.0.4753.100126,851,52020 August 201504:52
Msointl.dll15.0.4713.10003,645,12020 August 201504:46
Msointl.Rest.idx_dll15.0.4713.10001,484,48020 August 201504:46
Msores.dll15.0.4733.1000112,326,84820 August 201504:45
Msores.dll15.0.4733.1000112,326,84820 August 201504:52
Msosqm.exe15.0.4747.1000654,52020 August 201504:45
Office.dll15.0.4753.1000458,82420 August 201504:45

64-bit

MSO-X-none.mspfile-Informationen
DateinameDateiversionGröße der DateiDatumZeit
FIRSTRUN.exe15.0.4731.10001,043,11220 August 201504:47
Mso.dll15.0.4753.100137,402,72020 August 201504:45
Mso.dll15.0.4753.100126,851,52020 August 201504:52
Msointl.dll15.0.4713.10003,645,12020 August 201504:46
Msointl.Rest.idx_dll15.0.4713.10001,484,48020 August 201504:46
Msores.dll15.0.4733.1000112,326,84820 August 201504:45
Msores.dll15.0.4733.1000112,326,84820 August 201504:52
Msosqm.exe15.0.4747.1000654,52020 August 201504:45
Office.dll15.0.4753.1000458,82420 August 201504:45

Office Home and Student 2013 RT

MSO-X-none.mspfile-Informationen
DateinameDateiversionGröße der DateiDatumZeit
FIRSTRUN.exe15.0.4731.10001,043,11220 August 201504:47
Mso.dll15.0.4753.100137,402,72020 August 201504:45
Mso.dll15.0.4753.100126,851,52020 August 201504:52
Msointl.dll15.0.4713.10003,645,12020 August 201504:46
Msointl.Rest.idx_dll15.0.4713.10001,484,48020 August 201504:46
Msores.dll15.0.4733.1000112,326,84820 August 201504:45
Msores.dll15.0.4733.1000112,326,84820 August 201504:52
Msosqm.exe15.0.4747.1000654,52020 August 201504:45
Office.dll15.0.4753.1000458,82420 August 201504:45

Wie Sie dieses Update deinstallieren

Windows 10
  1. Gehen Sie zu Starten, geben Sie VInstallierte Updates anzeigen im Windows-Sucheund drücken Sie die EINGABETASTE.
  2. Die Liste der Updates suchen und dann aktualisieren KB3085480 und wählen SieDeinstallieren.
Windows 8 und Windows 8.1
  1. Ziehen Sie vom rechten Rand des Bildschirms, und wählen Sie Suchen. Bei Verwendung eine Maus zeigen Sie unten rechts auf dem Bildschirm, und wählen Sie Suchen.
  2. Eingabetaste Windows update, wählen SieWindows Update, und wählen Sie dieUpdates installiert.
  3. Die Liste der Updates suchen und dann aktualisieren KB3085480 und wählen SieDeinstallieren.
Windows 7
  1. Wechseln Sie zu Starten, geben Sie Ausführen, und wählen Sie dann Ausführen.
  2. Eingabetaste Appwiz.cpl, und klicken Sie auf OK.
  3. Wählen Sie installierte Updates anzeigen.
  4. Die Liste der Updates suchen und dann aktualisieren KB3085480 und wählen Sie Deinstallieren.
Informationsquellen
Siehe die Informationen über die standardmäßigen Standardbegriffen bei Microsoft Softwareupdates. Die Office System-TechCenter enthält die neuesten Administratorupdates und strategischen Bereitstellungsressourcen für sämtliche Office-Versionen.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3085480 – Letzte Überarbeitung: 10/26/2015 03:48:00 – Revision: 2.0

Microsoft Office 2013 Service Pack 1, Microsoft Office Home and Student 2013 RT

  • kbsurveynew atdownload kbexpertisebeginner kbmt KB3085480 KbMtde
Feedback