Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

MS15-092: Sicherheitsrisiken in .NET Framework können Rechteerweiterung ermöglichen: 11. August 2015

Zusammenfassung
Dieses Sicherheitsupdate behebt Sicherheitsrisiken in Microsoft .NET Framework, die Rechteerweiterungen ermöglichen können, wenn ein Benutzer eine speziell gestaltete .NET Framework-Anwendung ausführt. Weitere Informationen zu diesem Sicherheitsrisiko finden Sie unter Microsoft Security Bulletin MS15-092.
Zusätzliche Informationen zum Sicherheitsupdate
Die folgenden Artikel enthalten weitere Informationen zu diesem Sicherheitsupdate hinsichtlich der einzelnen Produktversionen. Die Artikel können Informationen zu bekannten Problemen enthalten.
  • 3083185 MS15-092: Hinweise zum Sicherheitsupdate für .NET Framework 4.6 für Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2: 11. August 2015
  • 3083184 MS15-092: Hinweise zum Sicherheitsupdate für .NET Framework 4.6 für Windows 8 und Windows Server 2012: 11. August 2015
  • 3083186 MS15-092: Hinweise zum Sicherheitsupdate für .NET Framework 4.6 für Windows 7 Service Pack 1, Windows Server 2008 R2 Service Pack 1, Windows Vista Service Pack 2 und Windows Server 2008 Service Pack 2: 11. August 2015

Hinweise zur Bereitstellung des Sicherheitsupdates

Windows Vista (alle Editionen)

Referenztabelle

Die folgende Tabelle enthält Informationen zu Sicherheitsupdates für diese Software.
Dateinamen der SicherheitsupdatesFür Microsoft .NET Framework 4.6 bei Installation unter allen unterstützten 32-Bit-Editionen von Windows Vista:
NDP46-KB3083186-x86.exe
Für Microsoft .NET Framework 4.6 unter allen unterstützten x64-basierten Editionen von Windows Vista:
NDP46-KB3083186-x64.exe
InstallationsoptionenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 2844699
UpdateprotokolldateiFür Microsoft .NET Framework 4.6:
KB3083186_*_*-Microsoft .NET Framework 4.6-MSP0.txt
KB3083186_*_*.html
NeustartanforderungDieses Update erfordert keinen Neustart. Das Installationsprogramm hält die Dienste an, die angehalten werden müssen, wendet das Update an und startet die angehaltenen Dienste danach neu. Wenn die erforderlichen Dienste jedoch aus irgendeinem Grund nicht beendet werden können oder die benötigten Dateien gerade verwendet werden, ist möglicherweise ein Neustart erforderlich. In diesem Fall wird eine Meldung mit dem Hinweis angezeigt, dass der Computer neu gestartet werden sollte.
Informationen zur DeinstallationKlicken Sie auf Systemsteuerung und dann auf Sicherheit. Klicken Sie unter "Windows Update" auf Installierte Updates anzeigen, und wählen Sie dann das gewünschte Update in der Liste aus.
DateiinformationenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 3083186
Überprüfung des RegistrierungsschlüsselsFür Microsoft .NET Framework 4.6:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Updates\Microsoft .NET Framework 4.6\KB3083186
"ThisVersionInstalled" = "Y"

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Updates\Microsoft .NET Framework 4.6\KB3083186
"ThisVersionInstalled" = "Y"

Windows Server 2008 (alle Editionen)

Referenztabelle

Die folgende Tabelle enthält Informationen zu Sicherheitsupdates für diese Software.
Dateinamen der SicherheitsupdatesFür Microsoft .NET Framework 4.6 unter allen unterstützten 32-Bit-Editionen von Windows Server 2008 Service Pack 2:
NDP46-KB3083186-x86.exe
Für Microsoft .NET Framework 4.6 unter allen unterstützten x64-basierten Editionen von Windows Server 2008 Service Pack 2:
NDP46-KB3083186-x64.exe
InstallationsoptionenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 2844699
UpdateprotokolldateiFür Microsoft .NET Framework 2.0 Service Pack 2:
Nicht anwendbar
Für Microsoft .NET Framework 4.6:
KB3083186_*_*-Microsoft .NET Framework 4.6-MSP0.txt
KB3083186_*_*.html
NeustartanforderungDieses Update erfordert keinen Neustart. Das Installationsprogramm hält die Dienste an, die angehalten werden müssen, wendet das Update an und startet die angehaltenen Dienste danach neu. Wenn die erforderlichen Dienste jedoch aus irgendeinem Grund nicht beendet werden können oder die benötigten Dateien gerade verwendet werden, ist möglicherweise ein Neustart erforderlich. In diesem Fall wird eine Meldung mit dem Hinweis angezeigt, dass der Computer neu gestartet werden sollte.
Informationen zur DeinstallationKlicken Sie auf Systemsteuerung und dann auf Sicherheit. Klicken Sie unter "Windows Update" auf Installierte Updates anzeigen, und wählen Sie das gewünschte Update in der Liste aus.
DateiinformationenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 3086251
Überprüfung des RegistrierungsschlüsselsFür Microsoft .NET Framework 4.6:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Updates\Microsoft .NET Framework 4.6\KB3083186
"ThisVersionInstalled" = "Y"

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Updates\Microsoft .NET Framework 4.6\KB3083186
"ThisVersionInstalled" = "Y"

Windows 7 (alle Editionen)

Referenztabelle

Die folgende Tabelle enthält Informationen zu Sicherheitsupdates für diese Software.
Berücksichtigung in zukünftigen Service Packs:Das Update für dieses Problem wird in einem zukünftigen Service Pack oder Updaterollup enthalten sein.
Dateiname des SicherheitsupdatesFür Microsoft .NET Framework 4.6 unter allen unterstützten 32-Bit-Editionen von Windows 7 Service Pack 1:
NDP46-KB3083186-x86.exe
Für Microsoft .NET Framework 4.6 unter allen unterstützten x64-basierten Editionen von Windows 7 Service Pack 1:
NDP46-KB3083186-x64.exe
InstallationsoptionenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 2844699
UpdateprotokolldateiFür Microsoft .NET Framework 4.6:
KB3083186_*_*-Microsoft .NET Framework 4.6-MSP0.txt
KB3083186_*_*.html
NeustartanforderungDieses Update erfordert keinen Neustart. Das Installationsprogramm hält die Dienste an, die angehalten werden müssen, wendet das Update an und startet die angehaltenen Dienste danach neu. Wenn die erforderlichen Dienste jedoch aus irgendeinem Grund nicht beendet werden können oder die benötigten Dateien gerade verwendet werden, ist möglicherweise ein Neustart erforderlich. In diesem Fall wird eine Meldung mit dem Hinweis angezeigt, dass der Computer neu gestartet werden sollte.
Informationen zur DeinstallationKlicken Sie auf Systemsteuerung, auf System und Security. Klicken Sie anschließend unter "Windows Update" auf Installierte Updates anzeigen, und wählen Sie dann das gewünschte Update in der Liste aus.
DateiinformationenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 3086251
Überprüfung des RegistrierungsschlüsselsFür Microsoft .NET Framework 4.6:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Updates\Microsoft .NET Framework 4.6\KB3083186
"ThisVersionInstalled" = "Y"

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Updates\Microsoft .NET Framework 4.6\KB3083186
"ThisVersionInstalled" = "Y"

Windows Server 2008 R2 (alle Editionen)

Referenztabelle

Die folgende Tabelle enthält Informationen zu Sicherheitsupdates für diese Software.
Berücksichtigung in zukünftigen Service Packs:Das Update für dieses Problem wird in einem zukünftigen Service Pack oder Updaterollup enthalten sein.
Dateiname des SicherheitsupdatesFür Microsoft .NET Framework 4.6 unter allen unterstützten x64-basierten Editionen von Windows Server 2008 R2 Service Pack 1:
NDP46-KB3083186-x64.exe
InstallationsoptionenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 2844699
UpdateprotokolldateiFür Microsoft .NET Framework 4.6:
KB3083186_*_*-Microsoft .NET Framework 4.6-MSP0.txt
KB3083186_*_*.html
NeustartanforderungDieses Update erfordert keinen Neustart. Das Installationsprogramm hält die Dienste an, die angehalten werden müssen, wendet das Update an und startet die angehaltenen Dienste danach neu. Wenn die erforderlichen Dienste jedoch aus irgendeinem Grund nicht beendet werden können oder die benötigten Dateien gerade verwendet werden, ist möglicherweise ein Neustart erforderlich. In diesem Fall wird eine Meldung mit dem Hinweis angezeigt, dass der Computer neu gestartet werden sollte.
Informationen zur DeinstallationKlicken Sie auf Systemsteuerung, auf System und Security. Klicken Sie anschließend unter "Windows Update" auf Installierte Updates anzeigen, und wählen Sie dann das gewünschte Update in der Liste aus.
DateiinformationenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 3086251
Überprüfung des RegistrierungsschlüsselsFür Microsoft .NET Framework 4.6:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Updates\Microsoft .NET Framework 4.6\KB3083186
"ThisVersionInstalled" = "Y"

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Updates\Microsoft .NET Framework 4.6\KB3083186
"ThisVersionInstalled" = "Y"

Windows 8 und Windows 8.1 (alle Editionen)

Referenztabelle

Die folgende Tabelle enthält Informationen zu Sicherheitsupdates für diese Software.
Berücksichtigung in zukünftigen Service Packs:Das Update für dieses Problem wird in einem zukünftigen Service Pack oder Updaterollup enthalten sein.
Dateiname des SicherheitsupdatesMicrosoft .NET Framework 4.6 unter Windows 8 für 32-Bit-Systeme:
Windows8-RT-KB3083184-x86.msu
Microsoft .NET Framework 4.6 unter Windows 8 für x64-basierte Systeme:
Windows8-RT-KB3083184-x64.msu
Microsoft .NET Framework 4.6 unter Windows 8.1 für 32-Bit-Systeme:
Windows8.1-KB3083185-x86.msu
Microsoft .NET Framework 4.6 unter Windows 8.1 für x64-basierte Systeme:
Windows8.1-KB3083185-x64.msu
InstallationsoptionenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 2844699
NeustartanforderungDieses Update erfordert keinen Neustart. Das Installationsprogramm hält die Dienste an, die angehalten werden müssen, wendet das Update an und startet die angehaltenen Dienste danach neu. Wenn die erforderlichen Dienste jedoch aus irgendeinem Grund nicht beendet werden können oder die benötigten Dateien gerade verwendet werden, ist möglicherweise ein Neustart erforderlich. In diesem Fall wird eine Meldung mit dem Hinweis angezeigt, dass der Computer neu gestartet werden sollte.
Informationen zur DeinstallationUm dieses Update zu entfernen, klicken Sie auf Systemsteuerung und dann auf System und Sicherheit. Klicken Sie unter Windows Update auf Updateverlauf anzeigen, und wählen Sie das Update aus der angezeigten Liste aus.
DateiinformationenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 3086251
Überprüfung des RegistrierungsschlüsselsFür Microsoft .NET Framework 4.6:
Hinweis Es ist kein Registrierungsschlüssel vorhanden, der die Installation dieses Updates belegt. Ermitteln Sie mithilfe von WMI, ob dieses Update vorhanden ist.

Windows Server 2012 und Windows Server 2012 R2 (alle Editionen)

Referenztabelle

Die folgende Tabelle enthält Informationen zu Sicherheitsupdates für diese Software.
Berücksichtigung in zukünftigen Service Packs:Das Update für dieses Problem wird in einem zukünftigen Service Pack oder Updaterollup enthalten sein.
Dateiname des SicherheitsupdatesMicrosoft .NET Framework 4.6 unter Windows Server 2012:
Windows8-RT-KB3083184-x64.msu
Microsoft .NET Framework 4.6 unter Windows Server 2012 R2:
Windows8.1-KB3083185-x64.msu
InstallationsoptionenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 2844699
NeustartanforderungDieses Update erfordert keinen Neustart. Das Installationsprogramm hält die Dienste an, die angehalten werden müssen, wendet das Update an und startet die angehaltenen Dienste danach neu. Wenn die erforderlichen Dienste jedoch aus irgendeinem Grund nicht beendet werden können oder die benötigten Dateien gerade verwendet werden, ist möglicherweise ein Neustart erforderlich. In diesem Fall wird eine Meldung mit dem Hinweis angezeigt, dass der Computer neu gestartet werden sollte.
Informationen zur DeinstallationUm dieses Update zu entfernen, klicken Sie auf Systemsteuerung und dann auf System und Sicherheit. Klicken Sie unter Windows Update auf Updateverlauf anzeigen, und wählen Sie das Update aus der angezeigten Liste aus.
DateiinformationenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 3086251
Überprüfung des RegistrierungsschlüsselsHinweis Es ist kein Registrierungsschlüssel vorhanden, der die Installation dieses Updates belegt. Ermitteln Sie mithilfe von WMI, ob dieses Update vorhanden ist.

Windows RT und Windows RT 8.1 (alle Editionen)

Referenztabelle

Die folgende Tabelle enthält Informationen zu Sicherheitsupdates für diese Software.
BereitstellungMicrosoft .NET Framework 4.6 unter Windows RT:
Das Update 3083184 ist über Windows Update verfügbar.
Microsoft .NET Framework 4.6 unter Windows RT 8.1:
Das Update 3083185 ist über Windows Update verfügbar.
NeustartanforderungJa, Sie müssen das System neu starten, nachdem Sie dieses Sicherheitsupdate installiert haben.
Informationen zur DeinstallationUm dieses Update zu entfernen, klicken Sie auf Systemsteuerung und dann auf System und Sicherheit. Klicken Sie unter Windows Update auf Installierte Updates, und wählen Sie das Update aus der angezeigten Liste aus.
DateiinformationenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 3086251

Windows 10 (alle Editionen)

Referenztabelle

Die folgende Tabelle enthält Informationen zu Sicherheitsupdates für diese Software.
Dateiname des SicherheitsupdatesAlle unterstützten 32-Bit-Editionen von Windows 10:
KB3081436-Win10-RTM-X86-TSL.msu
Alle unterstützten x64-basierten Editionen von Windows 10:
KB3081436-Win10-RTM-X64-TSL.msu
InstallationsoptionenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 934307
NeustartanforderungDieses Update erfordert keinen Neustart. Das Installationsprogramm hält die Dienste an, die angehalten werden müssen, wendet das Update an und startet die angehaltenen Dienste danach neu. Wenn die erforderlichen Dienste jedoch aus irgendeinem Grund nicht beendet werden können oder die benötigten Dateien gerade verwendet werden, ist möglicherweise ein Neustart erforderlich. In diesem Fall wird eine Meldung mit dem Hinweis angezeigt, dass der Computer neu gestartet werden sollte.
Informationen zur DeinstallationVerwenden Sie die Systemsteuerungsoption "Programme und Features", um dieses Update zu entfernen.
DateiinformationenSiehe Microsoft Knowledge Base-Artikel 3086251
Überprüfung des RegistrierungsschlüsselsHinweis Es ist kein Registrierungsschlüssel vorhanden, der die Installation dieses Updates belegt.

Dateihashinformationen

File nameSHA1 hashSHA256 hash
NDP46-KB3083186-x64.exe5DBB2EF7C8ED3061E6C5AB58C3DF15B8F78FD73CBF850AFC7E7987D513FD2C19C9398D014BCBAAEB1691357FA0400529975EDACE
NDP46-KB3083186-x86.exe3DCD27C411DCA9C597AAF33ADF152AF2FB36A1D841E675937D023828D648C7A245E19695ED12F890C349D8B6F2B620E6E58E038E
Windows8.1-KB3083185-arm.msu369EF428B79F538EF99AC21F91B28AFE9B62557DE123BAAF2EB4E92BEF420BCC6D5DE861ADAACF13E8FF2C2FAE45AFD25A74CA21
Windows8.1-KB3083185-x64.msu864EA0E76C9912C619C4904C3FEF85E8A4692B047F75909608907749C6B1DE4F1EE461AE937772145A0921B32AB8B78AF790A1BF
Windows8.1-KB3083185-x86.msu1F28F27D559C0403D92F1F6434976E6F91187D06359D741ED99A5B3E846221099C2AAA67C7A8B1E599E7597531A84806CE68D987
Windows8-RT-KB3083184-arm.msu91321AF416E297861D883BF5460F0D6ABD153A13899FA188297A7024B887A23AE03A648E57F7C2D95331F2D0A4AE79D15F8AC46F
Windows8-RT-KB3083184-x64.msuD9A1CBB1CCDDED94F1AAA4B2C8202B314B7723E46B685ECD2C996FF55265F53994FB53063A2665257FA194AFA2FC14C3974B574C
Windows8-RT-KB3083184-x86.msuC2D56AF98D2C147185737F2FD83133A9EDEE582CF59208F6E9C1E45C099F59E78D69C0354E2A9B9012BF345B7E3940FF1743A7B6

So erhalten Sie Hilfe und Unterstützung bei diesem Sicherheitsupdate

Hilfe beim Installieren von Updates: Support für Microsoft Update

Sicherheitslösungen für IT-Profis: TechNet Security – Problembehandlung und Support

Schützen Sie Ihren Windows-basierten Computer vor Viren und Schadsoftware: Safety and Security Center

Lokaler Support entsprechend Ihrem Land: Internationaler Support
Hinweis Dies ist ein Artikel, der im Schnellverfahren direkt von der Microsoft-Supportorganisation erstellt wurde. Die hierin enthaltenen Informationen werden als Reaktion auf neue Probleme wie besehen bereitgestellt. Da dieser Artikel im Schnellverfahren erstellt wurde, kann er Tippfehler enthalten und zu einem späteren Zeitpunkt ohne vorherige Ankündigung überarbeitet werden. Weitere zu berücksichtigende Informationen finden Sie in den Nutzungsbedingungen.
Eigenschaften

Artikelnummer: 3086251 – Letzte Überarbeitung: 08/14/2015 17:30:00 – Revision: 1.0

  • KB3086251
Feedback