Sqlps-Dienstprogramm nicht ausgeführt, wenn die Richtlinie "Skriptausführung aktivieren" auf "alle Skripts in SQL Server zulassen" gesetzt ist

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3122088
Problembeschreibung
Wenn Sie die Ausführung des Skripts aktivierenEinstellungAlle Skripts, Festlegen der Sqlps-Dienstprogrammnicht ausgeführt, und Sie erhalten die folgende Fehlermeldung angezeigt:
Microsoft (R) SQL Server (R) PowerShell
Version 11.0.5058.0
Copyright (c) 2012 Microsoft. Alle Rechte vorbehalten.

Set-Executionpolicy: Windows PowerShell Ihre Ausführungsrichtlinie erfolgreich aktualisiert, aber die Einstellung durch eine spezifischere Gültigkeitsbereich definiert überschrieben. Durch die Überschreibung behalten Ihre Shell seine aktuelle effektive Ausführungsrichtlinie "Unrestricted". Typ "Get-ExecutionPolicy-Liste" Einstellungen der Ausführung anzeigen. Weitere Informationen finden Sie unter "Get-Help Set-ExecutionPolicy."

Zeile: 1 Zeichen: 20
+ Set-executionpolicy< remotesigned="" -scope="" process="">
+ CategoryInfo: PermissionDenied: (:) [Set-ExecutionPolicy] SecurityException
+ FullyQualifiedErrorId: ExecutionPolicyOverride,Microsoft.PowerShell.Commands.SetExecutionPolicyCommand

Außerdem wird das Syspolicy_purge_history-Projekt.

Hinweis Die Ausführung des Skripts aktivierenEinstellung kann am folgenden Speicherort in der Gruppenrichtlinien-Verwaltungskonsole konfiguriert werden:
Administrative Templates\Classic Administrative Vorlagen\Windows-Komponenten\Windows PowerShell

Lösung

Update-Informationen

Dieses Problem ist in der SQL Server die folgenden kumulativen Updates behoben:

Kumulative Update 4für SQL Server 2012 Service Pack 3

Kumulative Update 1 für SQL Server 2014 SP2

Empfehlung: Installieren Sie das neueste kumulative Update für SQL Server

Jedes neue kumulative Update für SQL Server enthält alle Hotfixes und alle Sicherheits-Updates, die im vorherigen kumulativen Update enthalten waren. Sehen Sie sich die neuesten kumulativen Updates für SQL Server an:
Status
Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt "Eigenschaften" aufgeführt sind.
Informationsquellen
Erfahren Sie mehr über die Terminologie die Microsoft zur Beschreibung von Softwareupdates verwendet.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3122088 – Letzte Überarbeitung: 08/27/2016 04:07:00 – Revision: 2.0

Microsoft SQL Server 2012 Enterprise, Microsoft SQL Server 2014 Enterprise, Microsoft SQL Server 2014 Enterprise Core

  • kbqfe kbfix kbexpertiseinter kbsurveynew kbmt KB3122088 KbMtde
Feedback