Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Aktualisieren Sie Updaterollup 9 für Windows Azure Pack Websites Version 2

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3129789
Einführung
Dieser Artikel beschreibt die Probleme, die in Updaterollup 9 für Windows Azure Pack Websites Version 2 behoben werden. Dieser Artikel enthält außerdem Anweisungen Updaterollup 9 für Windows Azure Pack Websites Version 2.

Das Updaterollup behobene Probleme

  • Kontinuierliche WebJobs beenden und bis einen Windows Azure Pack Portal anmelden nicht starten. Dies lässt sich durch dieAlwaysOn-Funktion der Website aktivieren. Sie können dazu die WebsitesSiteConfig festlegen PowerShell-Cmdlet übergeben 1 (True) oder 0 (False) und die AlwaysOn-Eigenschaft, wie im folgenden Beispiel:

    Set-WebsitesSiteConfig-Namen "ExampleSite" - AlwaysOn 1

    HinweisDie AlwaysOnBestimmte Instanzen-Eigenschaft aktiviert. Standardmäßig ist es nicht freigegebene Instanzen aktiviert.
  • Sie können nicht mithilfe von "OnPrem"-Cmdlets Bereitstellung Steckplätze wechseln. Wird unterstützt Get-WebSitesSlotsDifferences, Neue WebSitesSiteSlot, und WebSitesSiteSlots Schalter Windows Azure-Pack-Websites.
  • Microsoft ODBC-Treiber 11 für SQL Server und Microsoft Drivers für PHP für SQL Server sind jetzt für Arbeitskräfte vorinstalliert.
  • Überwachen von Websites schlägt nach Updaterollup 6 oder Updaterollup 7 aktualisieren.
  • Wenn Worker-Instanz entfernt, die Front-End-Rolle verwaltet eine veraltete Kopie der Verbindungszeichenfolge und versucht, die Verbindungszeichenfolge in regelmäßigen Abständen zurückgesetzt.
  • "HTTP 404" oder "Nicht gefunden" Status-Antwortcode wird zurückgegeben, wenn Hostnamen in Unicode gespeichert werden.
  • Timeout beim Abfragen einer großen Softwaremessungsdatenbank Verwendung Datenbank Datenbanktabelle hat mehr als 3 Millionen Datensätze.
  • Bei neuen Installationen wird Option externe Dateiserver wiederhergestellt. Die externe Datei Serveroption verbesserte enforce Speicherkontingente beim Entfernen von Problemen, die Interaktion mit vielen verschiedenen Speicher-Devices und neue Technologien auf Windows Server. Dazu gehören Skalierung File Server (SOFS).

    Hinweis Konfigurieren Sie diese Option während der Konfiguration die Option "Verwenden einen externen Dateiserver" Wählen Sie den Datei-Server.

Framework und Komponenten in diesem Updaterollup enthaltenen Updates

Updates für.NET Framework:

  • .NET Framework 4.5.2 Developer Pack
  • MS Build Tools 2015
  • .NET Framework 4.6
  • Die Zielversionen.NET Framework 4.6
  • VC14 C++-Laufzeit


NodeJS neue Versionen installiert:

  • 0.12.2
  • 0.12.3
  • 0.12.6
  • 4.0.0
  • 4.1.0
  • 4.1.2
  • 4.2.1
  • 4.2.2
  • 4.2.3
  • 5.0.0
  • 5.1.1


NPM neue Versionen installiert:

  • 2.11.2
  • 2.14.2
  • 2.14.3
  • 2.14.4
  • 2.7.4
  • 2.7.6
  • 2.9.1
  • 3.1.0
  • 3.3.12
  • 3.3.6
  • 3.3.9
  • 3.5.1

Beziehen und installieren Updaterollup 9 für Windows Azure Pack Websites Version 2

Informationen zum Download

Für Windows Azure Pack Websites Version 2-Pakete sind verfügbar über Windows Update oder manuell herunterzuladen.

Windows Update

Beziehen und installieren ein Update-Paket von Microsoft Update auf einem Computer mit einer Betriebsleiter Komponente installiert folgendermaßen Sie vor:

  1. Klicken Sie auf Start und anschließend auf Bedienfeld.
  2. Doppelklicken Sie im Bedienfeld auf Windows Update.
  3. Klicken Sie im Fenster Windows Update auf Online nach Updates von Microsoft Update überprüfen.
  4. Klicken Sie auf wichtige Updates verfügbar sind.
  5. Wählen Sie das Update Rollup-Paket und klicken Sie dann auf OK.
  6. Klicken Sie auf Installieren , um das Update-Paket installieren.
  7. Warten Sie auf das WebSites Management Console-Snap-in auf dem Desktop angezeigt werden. (Dies ist auch über das Startmenü durchsucht werden.) Gehen Sie dann folgendermaßen vor:

    1. Öffnen Sie die Konsole.
    2. Starten des Controllers Websites.
    3. Überwachen der Aktualisierung Rollen.

Microsoft Update-Katalog

Updatepakete stehen manuell herunterladen und Installieren von Microsoft Update-Katalog:

Installationshinweise

Installation und Upgrade in dokumentiert die Starten Sie die Installation von Windows Azure Pack Websites Thema auf der Microsoft TechNet-Website. Diese Anleitung beschrieben auf Updaterollup 9 für Windows Azure Pack Websites Version 2 aktualisieren. Beachten Sie, dass der Installations- und Upgrade-Prozess erheblich Updaterollup 6 geändert. Daher nehmen Sie die Zeit um die Dokumentation anzuzeigen.

Es gibt zusätzliche Informationen über diesen Link die Aktualisierung überwachen und überprüfen Sie den Aktualisierungsstatus.

Aufgrund der Änderungen auf die Daten speichert neben der ausführbaren Datei, kann dieses Update zurückgesetzt werden.

Dateien in diesem Update Rollup

Dateien, die geändert werdenGröße der DateiVersion
WebSitesFeed.msi 2.320 KB51.0.10690.14

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3129789 – Letzte Überarbeitung: 03/11/2016 04:42:00 – Revision: 2.0

Microsoft System Center 2012 R2, Windows Azure Pack

  • kbqfe kbsurveynew kbfix kbexpertiseinter atdownload kbmt KB3129789 KbMtde
Feedback
>html>