Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Stoppfehler 0x9E und Failovercluster können nicht in Windows Server 2012 online geschaltet.

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3130902
Problembeschreibung
Dieses Problem tritt auf, wenn Folgendes zutrifft:
  • Sie haben einen Dateiserver (NFS = Network File System) der zwei Knoten Windows Server 2012-basierte Speicher im Cluster Server gehostet wird.
  • Sie haben die Datendeduplizierung aktiviert.
  • NFS-Service dauert für Failover und dann ein Ressource hostet Subsystem (RS) Timeout.
Außerdem davon aus, dass Sie NFS-Clients, die unter Windows oder UNIX NFS-Dateiserver zugreifen. In diesem Fall, wenn Sie viele Clients (lokal oder remote Applications, z. B. (SMB = Server Message Block) oder FTP) zugreifen gemeinsame, Freigeben von Verstößen auf der Serverseite zeitweise. Es wird eine kurze Ausfallzeit bestimmter Operationen, z. B. Verzeichnisliste, die Drittanbietern Fehler verursachen können.
Ursache
Dieses Problem tritt auf, weil viele Analysepunkt Punkte von Datendeduplizierung Service generiert werden.
Wie Sie dieses Update erhalten
Wichtig Wenn Sie ein Language Pack installieren, nachdem Sie dieses Update installiert haben, müssen Sie dieses Update erneut installieren. Daher empfehlen wir die Installation aller benötigten Language Packs, bevor Sie dieses Update installieren. Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen von Sprachpaketen für Windows.

Methode 1: Windows Update

Dieses Update dient alsEmpfohleneaktualisieren Sie auf Windows Update. Weitere Informationen zum Ausführen von Windows Update finden Sie unter Wie Sie ein Update über Windows Update erhalten.

Methode 2: Microsoft Download Center

Die folgenden Dateien stehen zum Herunterladen im Microsoft Download Center zur Verfügung:
BetriebssystemUpdate
Alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows Server 2012 HerunterladenPaket jetzt herunterladen
Für weitere Informationen über das Downloaden von Microsoft Support-Dateien wählen Sie die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:
119591 So erhalten Sie Microsoft Support-Dateien von Online-Diensten
Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft hat die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Datei aktuell verfügbare Virenerkennungssoftware verwendet. Die Datei wird auf Servern mit erhöhter Sicherheit gespeichert, wodurch nicht autorisierten Änderungen an der Datei vorgebeugt wird.
Detaillierte Informationen zum Update.

Voraussetzungen

Es gibt keine Voraussetzungen für das Update.

Informationen zur Registrierung

Um dieses Update anwenden zu können, müssen Sie die Registrierung NICHT ändern.

Neustartanforderung

Sie müssen den Computer neu starten, nachdem Sie dieses Update angewendet haben.

Ersetzte Updates

Dieses Update ersetzt kein zuvor veröffentlichtes Update.
Status
Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt "Eigenschaften" aufgeführt sind.
Informationsquellen
Erfahren Sie mehr über die Terminologie die Microsoft zur Beschreibung von Softwareupdates verwendet.
Datei Informationen
Die englische (bzw. US-) Version dieses Updates installiert Dateien mit den Attributen, die in den folgenden Tabellen aufgeführt sind. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in Coordinated Universal Time (UTC) aufgelistet. Beachten Sie, dass Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien auf Ihrem lokalen Computer in Ihrer Ortszeit und unter Berücksichtigung der Sommerzeit angezeigt werden. Datums- und Uhrzeitangaben können sich auch ändern, wenn Sie bestimmte Operationen mit den Dateien ausführen.

Windows Server 2012

Hinweise
  • Dateien, die für bestimmte Produkte, Meilensteine (RTM, SPn) und Servicebereiche (LDR, GDR) können identifiziert werden, die Datei Versionsnummern wie in der folgenden Tabelle dargestellt:
    Version Produkt Meilenstein Servicebereich
    6.2.920 0,16XxxWindows Server 2012RTMGDR
    6.2.920 0.17XxxWindows Server 2012RTMGDR
    6.2.920 0,21XxxWindows Server 2012RTMLDR
  • GDR-Servicebereiche enthalten nur die freigegebene Korrekturen für weit verbreitete, kritische Probleme. LDR-Servicebereiche enthalten Hotfixes zusätzlich zu den auf breiter Basis veröffentlichten Korrekturen.
  • Im Abschnitt "zusätzliche Informationen" aufgelisteten MANIFEST-Dateien (. manifest) und der MUM-Dateien, die installiert werden für jede Umgebung. MUM-, MANIFEST- und die zugehörigen Sicherheitskatalogdateien (.cat) sind sehr wichtig, um den Status der aktualisierten Komponenten zu verwalten. Die Sicherheitskatalogdateien, deren Attribute nicht aufgeführt sind, sind mit einer digitalen Microsoft-Signatur signiert.
X 64 Windows 8 und Windows Server 2012
DateinameDateiversionGröße der DateiDatumZeitPlattform
Msnfsflt.MOFNicht zutreffend4,46006 Juli 201220:34Nicht zutreffend
Msnfsflt.sys6.2.9200.1645332,25608 November 201204:00x64
NFS-Servercore-ppdlic.xrm-msNicht zutreffend2,89314 Januar 201601:08Nicht zutreffend
Nfssvc.exe6.2.9200.1645367,58408 November 201204:22x64
Nfssvr.MOFNicht zutreffend6,23306 Juli 201220:34Nicht zutreffend
Nfssvr.sys6.2.9200.176261,252,35213 Januar 201619:40x64
Msnfsflt.MOFNicht zutreffend4,46002-Jun-201214:44Nicht zutreffend
Msnfsflt.sys6.2.9200.1638432,25626 Juli 201202:29x64
NFS-Servercore-ppdlic.xrm-msNicht zutreffend2,89313 Januar 201623:33Nicht zutreffend
Nfssvc.exe6.2.9200.1638467,58426 Juli 201203:08x64
Nfssvr.MOFNicht zutreffend6,23302-Jun-201214:44Nicht zutreffend
Nfssvr.sys6.2.9200.217451,252,35213 Januar 201619:31x64

Weitere Dateiinformationen

X 64 Windows 8 und Windows Server 2012
DateieigenschaftWert
DateinameAmd64_84b329e10e7065a9735f3f1c23e6894a_31bf3856ad364e35_6.2.9200.17626_none_c2aead7b7266d2e3.Manifest
DateiversionNicht zutreffend
Größe der Datei706
Datum (UTC)15 Januar 2016
Zeit (UTC)00:20
PlattformNicht zutreffend
DateinameAmd64_ed66009503c9932fb24b91d815692a2d_31bf3856ad364e35_6.2.9200.21745_none_13a6cd7d6e3f073f.Manifest
DateiversionNicht zutreffend
Größe der Datei706
Datum (UTC)15 Januar 2016
Zeit (UTC)00:20
PlattformNicht zutreffend
DateinameAmd64_microsoft-Windows-Nfs-servercore_31bf3856ad364e35_6.2.9200.17626_none_b4b11ede90dd8513.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Größe der Datei38,027
Datum (UTC)15 Januar 2016
Zeit (UTC)00:20
PlattformNicht zutreffend
DateinameAmd64_microsoft-Windows-Nfs-servercore_31bf3856ad364e35_6.2.9200.21745_none_b5241b87aa0c4368.manifest
DateiversionNicht zutreffend
Größe der Datei38,027
Datum (UTC)15 Januar 2016
Zeit (UTC)00:20
PlattformNicht zutreffend
DateinameUpdate.mum
DateiversionNicht zutreffend
Größe der Datei1600
Datum (UTC)15 Januar 2016
Zeit (UTC)00:20
PlattformNicht zutreffend

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3130902 – Letzte Überarbeitung: 03/09/2016 16:12:00 – Revision: 2.0

Windows Server 2012 Datacenter, Windows Server 2012 Standard, Windows Server 2012 Essentials, Windows Server 2012 Foundation

  • kbsurveynew atdownload kbexpertiseadvanced kbfix kbmt KB3130902 KbMtde
Feedback
html>t>