Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Verbesserung für SQL Server AlwaysOn Lease Timeout-Unterstützung in SQL Server 2012 und 2014

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3156304
Zusammenfassung
Dieses Update enthält die folgende Verbesserung für Microsoft SQL Server AlwaysOn Lease Timeout Wartungsfreundlichkeit:
  • System-Leistungsdaten Lease Timeout gemeldet

    Leasing-Timeouts sind häufig ein Symptom für eine systemweite-Ereignis, das Timeout Leasedauer Leaseerneuerung verhindert. Nicht reagierende Datenträgersubsystem, 100 % CPU-Auslastung oder (Virtualisierung) Konflikte auf dem Hostserver sind Beispiele für Probleme, die das Lease Timeout auslösen könnte. Ist ein Leasing-Timeout, werden im Clusterprotokoll Leistungsobjekte von System gemeldet:

    Prozessorzeit (%), Speicherplatz (Bytes), Datenträger Mittlere Sek./Lesevorgänge und Mittlere Sek./Schreibvorgänge

    Die letzten fünf beibehaltenen Datensätze Leistung werden gemeldet, deren Erfassungsintervall durch die Häufigkeit bestimmt,sp_server_diagnostics Ergebnisse werden von der SQL Server-Ressourcen-DLL (in RHS gehostet. (EXE). Dies ist standardmäßig alle 10 Sekunden.

    Folgendes ist ein Beispiel für das Dataset. Übernehmen Sie ein 10-Sekunden-Intervalls. die Leistungsdaten meldet die letzten 50 Sekunden auf diese Objekte. Die erste Meldung Lease Timeout. Die nächste Nachricht ist eine Überschrift bevorstehenden Leistungsdaten in den nächsten fünf Nachrichten die Ausgabe einer Tabelle zu lesen.

    00002968.000019c8:Datum Uhrzeit Warnung [RES] SQL Server Verfügbarkeit gruppieren: [Hadrag] Lease Timeout erkannt, Protokollierung bisher gesammelten Leistungsindikatorendaten
    00002968.000019c8:Datum Uhrzeit Warnung [RES] SQL Server Verfügbarkeit gruppieren: [Hadrag] Zeitpunkt, Prozessor time(%), zur Verfügung memory(bytes), Avg Disk read(secs) Avg Datenträger write(secs)
    00002968.000019c8:Datum UhrzeitWarnung [RES] SQL Server Verfügbarkeit gruppieren: [Hadrag] Datum Uhrzeit, 3.216014, 2219802624.000000, 0.001333, 0.000355
    00002968.000019c8:Datum UhrzeitWarnung [RES] SQL Server Verfügbarkeit gruppieren: [Hadrag] Datum Uhrzeit, 3.010540, 2219888640.000000, 0.001150, 0.000963
    00002968.000019c8:Datum UhrzeitWarnung [RES] SQL Server Verfügbarkeit gruppieren: [Hadrag] Datum Uhrzeit, 5.524332, 2224078848.000000, 0,000000, 0.000697
    00002968.000019c8:Datum UhrzeitWarnung [RES] SQL Server Verfügbarkeit gruppieren: [Hadrag] Datum Uhrzeit, 3.334432, 2224504832.000000, 0.001367, 0.000438
    00002968.000019c8:Datum UhrzeitWarnung [RES] SQL Server Verfügbarkeit gruppieren: [Hadrag] Datum Uhrzeit, 9.189380, 2225078272.000000, 0.001367, 0.000834

Update-Informationen

Diese Funktionalität war Faust in den folgenden Service Packs und das kumulative Update für SQL Server eingeführt.

Kumulative Update 3 für SQL Server 2012 Service Pack 3.

Empfehlung: Installieren Sie das neueste kumulative Update für SQL Server

Jedes neue kumulative Update für SQL Server enthält alle Hotfixes und alle Sicherheits-Updates, die im vorherigen kumulativen Update enthalten waren. Sehen Sie sich die neuesten kumulativen Updates für SQL Server an:


Zu den Servicepacks für SQL Server

Servicepacks sind kumulativ. Jedes neue Servicepack enthält alle Updates aus früheren Servicepacks sowie alle neuen Fixes. Unsere Empfehlung ist das neueste Servicepack und das neueste kumulative Update für dieses Servicepack anwenden. Sie müssen kein früheres Servicepack installieren, bevor Sie das neueste Servicepack installieren. Verwenden Sie Tabelle 1 im folgenden Artikel Weitere Informationen über die aktuelle Servicepack und das neueste kumulative Update.

Ermitteln Sie die Version und Edition und Update auf SQL Server-Komponenten
Status
Microsoft hat bestätigt, dass es sich um ein Problem bei den Microsoft-Produkten handelt, die im Abschnitt "Eigenschaften" aufgeführt sind.
Informationsquellen
Weitere Informationen zum Mietvertrag Zeit finden Sie die Verbesserte AlwaysOn Availability Group Lease Timeout Diagnose Thema auf der Microsoft-Entwickler (MSDN)-Website.

Erfahren Sie mehr über dieTerminologie die Microsoft zur Beschreibung von Softwareupdates verwendet.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3156304 – Letzte Überarbeitung: 07/12/2016 03:07:00 – Revision: 2.0

Microsoft SQL Server 2012 Developer, Microsoft SQL Server 2012 Enterprise, Microsoft SQL Server 2012 Standard, Microsoft SQL Server 2014 Enterprise, Microsoft SQL Server 2014 Developer, Microsoft SQL Server 2014 Enterprise Core, Microsoft SQL Server 2014 Express

  • kbqfe kbfix kbexpertiseinter kbsurveynew kbmt KB3156304 KbMtde
Feedback