Juni 2016 update Rollup für Windows RT 8.1, Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3161606
Hinweis
Dieses Update-Rollup wird durch ersetzt. Juli 2016 update Rollup für Windows RT 8.1, Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2 (KB3172614) wurde am 21. Juli 2016 veröffentlicht.
Hinweis
Juni 2016 Updaterollup für Windows Server 2012 R2, Windows RT 8.1 und Windows 8.1 behoben und enthält Leistung und Zuverlässigkeit. Es wird empfohlen, dass Sie das Updaterollup als Teil ihrer regulären Wartungsroutine anwenden. Sehen Sie sich die behobene Probleme In diesem Update. Siehe auch das Erforderliche Komponenten und Neustart erforderlich für dieses Update installieren.
Probleme, die dieses Update behebt
Dieses Update-Paket behebt die Probleme, die in den folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base dokumentiert sind.

Behobene Probleme

Für Privatanwender:Für IT-Profis:

Bekannte Probleme bei diesem Update

  • Problem 1

    Problembeschreibung

    Laufende Daten Deduplizierung auf einen Cluster freigegebene Volume (CSV) Windows Server 2012 R2 Basis-Hyper-V-Cluster Livemigration auswirken, hosting Subsystem (RS) Ressource deadlock kann, zu Absturz mit 0x9E Stop-Fehler.

    Ursache

    Dieses Problem tritt aufgrund einer falschen Status von Daten-Deduplizierung Treiber in das CSV-Dateisystem verursacht einen Stop-Fehler 0x9E zurückgegeben.

    Lösung

    Um dieses Problem zu beheben, downloaden und installieren Juli 2016 update Rollup für Windows RT 8.1, Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2 (KB3172614).
  • Problem 2

    Problembeschreibung
    Nach der Installation dieses Updates erhalten Sie eine Fehlermeldung in bestimmten Konfigurationen auf einem Hyper-V-Gast bei der Installation von Integration Services. Die Fehlermeldung lautet etwa wie die folgende Meldung:
    Fehler: eine aktualisierte Prozesse Fehlercode 14101.
    Lösung
    Um dieses Problem zu beheben, downloaden und installieren Juli 2016 update Rollup für Windows RT 8.1, Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2 (KB3172614)auf dem Hyper-V-Host.
  • Problem 3

    Problembeschreibung
    Nach der Installation dieses Updates auf einem Hyper-V-Host können Sie möglicherweise das Update in bestimmten Konfigurationen auf einem Hyper-V-Gast auf Integration Services aktualisiert wurden.

    Lösung
    Um dieses Problem zu beheben, downloaden und installieren Juli 2016 update Rollup für Windows RT 8.1, Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2 (KB3172614).
Informationsquellen
Weitere Informationen zu Windows Update finden Sie auf folgenden Microsoft-Websites:
Erfahren Sie mehr über die Terminologie die Microsoft zur Beschreibung von Softwareupdates verwendet.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3161606 – Letzte Überarbeitung: 07/23/2016 00:46:00 – Revision: 5.0

Windows Server 2012 R2 Datacenter, Windows Server 2012 R2 Standard, Windows Server 2012 R2 Essentials, Windows Server 2012 R2 Foundation, Windows 8.1 Enterprise, Windows 8.1 Pro, Windows 8.1, Windows RT 8.1

  • kbsurveynew kbfix atdownload kbexpertiseadvanced kbmt KB3161606 KbMtde
Feedback