Path.GetDirectoryName und Path.GetPathRoot funktionieren nicht mit URIs beim Abzielen auf.NET Framework 4.6.2

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3181958
Problembeschreibung
Wenn Sie ein Projekt, das.NET Framework 4.6.2 explizit auf deaktiviertAppContext Switch,Switch.System.IO.UseLegacyPathHandling, Path.GetDirectoryName() und Path.GetPathRoot()eine Ausnahme Ungültiger Pfad bei der Übergabe eines URI (z. B. http://).
Ursache
Dieses Problem tritt auf, weil dieselbe Korrektheit überprüft Doppelpunkte, die für den Rest des Pfad-APIs verwendet fälschlicherweise auf diese beiden APIs hinzugefügt wurde normalerweise URI-Syntax tolerieren.
Lösung
Um dieses Problem zu umgehen, entfernen Sie das URI-Präfix bevor diese APIs aufrufen. Oder den SchalterAppContext Switch.System.IO.UseLegacyPathHandling=true.

Das.NET Framework-Team arbeitet ein Update für dieses Problem in zukünftigen Versionen des Produkts bereit.

Weitere Informationen finden Sie unterdie.NET Framework-4.6.2 bekannte Probleme.

Weitere Informationen
Weitere Informationen finden Sie unter Kompatibilität mit den.NET Framework-4.6.2.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3181958 – Letzte Überarbeitung: 08/03/2016 13:24:00 – Revision: 1.0

Microsoft .NET Framework 4.6.2

  • kbqfe kbsurveynew kbtshoot kbexpertiseadvanced kbmt KB3181958 KbMtde
Feedback