MS16-108: Updaterollup 21 für Exchange Server 2007 Service Pack 3: Dienstag, 13. September 2016

Zusammenfassung
Dieses Updaterollup ist in einem Sicherheitsupdate enthalten.

Dieses Sicherheitsupdate behebt Sicherheitsanfälligkeiten in Microsoft Exchange Server. Die schwerwiegendste dieser Sicherheitsanfälligkeiten könnte Remotecodeausführung in einigen Oracle Outside In-Bibliotheken zulassen, die in Exchange Server integriert sind. Dieses Problem kann auftreten, wenn ein Angreifer eine E-Mail mit einem speziell angefertigten Anhang an einen anfälligen Exchange Server sendet. Weitere Informationen zu dieser Sicherheitsanfälligkeit finden Sie in Microsoft Security Bulletin MS16-108.

Beziehen und Installieren des Updates

Methode 1: Microsoft Update

Dieses Update ist über Microsoft Update erhältlich. Wenn Sie die automatische Aktualisierung einschalten, wird das Update heruntergeladen und automatisch installiert. Weitere Informationen zum automatischen Abrufen von Sicherheitsupdates finden Sie im Abschnitt Aktivieren automatischer Updates in der Systemsteuerung.

Methode 2: Microsoft Download Center

Sie können das eigenständige Updatepaket über das Microsoft Download Center beziehen. Folgen Sie den Installationsanweisungen auf der Downloadseite, um das Update zu installieren.

Klicken Sie im Microsoft-Sicherheitsbulletin MS16-108 auf den Downloadlink für die von Ihnen verwendete Windows-Version. ERROR: PhantomJS timeout occurred