Updaterollup 11 für System Center 2012 R2 Virtual Machine Manager

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3184831
Einführung
Dieser Artikel beschreibt Update Rollup 11 für Microsoft System Center 2012 R2 Virtual Machine Manager behobene Probleme. Es stehen zwei Updates für System Center 2012 R2 Virtual Machine Manager: VMM-Server und der Administratorkonsole. Dieser Artikel enthält auch Installationshinweise für Update Rollup 11 für System Center 2012 R2 Virtual Machine Manager.

In diesem Updaterollup behobene Probleme

  • Beim Ausführen einer großen Bereitstellung einer Dienstinstanz kann VMM Platzierung viele VMs ungleichmäßig auf einem einzigen Host speichern.
  • Virtual Machine Manager (VMM)-Verwaltungskonsole stürzt auf alle Windows 10-Clientcomputern, die den Jahrestag-Update installiert haben.
  • VMM entfernt eine Ressourcengruppe Virtual Machine (VM) Clusterdatenträger, wenn sie als Bereitstellungspunkte zugegriffen werden.
  • CPU- durchschnittliche und Speicher Werte, die in der VMM-Konsole angezeigt werden im Durchschnitt der letzten 10 Minuten nicht berechnet. VMM wird stattdessen nur den letzten Wert betrachtet.
  • Wenn eine Port ACL-Regel außerhalb VMM erstellen und Sie ein Protokoll geben verwendet das Protokoll nicht "ALLE" als Standardprotokoll. Die VM Aktualisieren dieser Port ACL-Regel verbunden ist, schlägt VM Aktualisieren mit Fehlermeldung, dass das angegebene Protokoll nicht vorhanden ist.
    Fehler (50269)
    Ungültiges Protokoll für Anschluss ACL ausgewählt: ' *', TCP/UDP/BELIEBIG wählen.

    Empfohlene Aktion
    Kontrollkästchen Port ACL-Liste angewendet.

  • In einem Szenario, in dem einen instanzbauteil mehrerer Computer Ebenen haben, erhalten Sie die Fehlermeldung beim abhängigen Ressourcen für logische Netzwerke (durch Klicken auf anzeigen Abhängige Ressourcen anzeigen):
    Unbekannte Fehler beim Ausführen des PowerShell-Skripts:
    Ausnahme beim Aufrufen von "Hinzufügen" mit "2" Argumente: "Element wurde bereits hinzugefügt.
    Schlüssel im Wörterbuch: key_in_dictionary Hinzuzufügender Schlüssel:
    key_being_added

    Wiederholen Sie den Vorgang. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an Microsoft Help and Support.

    ID: 27235

  • Bei bare Metal Bereitstellung eines Hosts können Sie eine MAC-Adresse aus dem Pool VMM statische MAC angeben. Wenn Sie die MAC-Adresse als 0 (null) (00:00:00:00:00:00) angeben, sollte er automatisch aus dem Pool zugewiesen. Jedoch in einem Szenario, in dem die vNIC auf Management-pNIC (vorübergehende NIC) konfiguriert ist, die vNIC MAC Adresse anzugeben als Null führt zum Ausfall des bare-Metal-Bereitstellung und löst die folgende Fehlermeldung:
    Fehler (21536)
    Die MAC-Adresse <MAC address="">für transiente physischen Managementadapter stimmt nicht mit der MAC-Adresse für den virtuellen Adapter 00:00:00:00:00:00.</MAC>

    Empfohlene Aktion
    Beheben Sie die MAC-Adressen für die vorübergehende Verwaltung von physischen und virtuellen Adapter angegebenen, und wiederholen Sie den Vorgang.

    Hinweis Um dieses Problem zu umgehen, verwenden Sie Host pNIC MAC als MAC-Adresse für vNIC Management.
  • Beim Generation 2 VMs aus Vorlagen erstellen, ist fehlgeschlagen und sinngemäß die folgende Fehlermeldung angezeigt:
    Fehler (13206)
    Virtual Machine Manager nicht auf dem virtuellen Computer <VM name="">Start- oder Systemvolume gefunden. Dem resultierenden virtuellen Computer möglicherweise nicht starten oder ordnungsgemäß.</VM>

    Hinweis Das Symptom dieses Problem ist ein Update Rollup 10 behobene Problem. Jedoch unterscheiden sich die Szenarien und Ursachen wie folgt:

    • Update Rollup 10 behobene Probleme: VMM wartet nicht Volumes bereitgestellt werden soll und nicht startfähigen Datenträger gefunden.
    • Update Rollup 11 behobene Probleme: Bereitstellen von Volumes wird ohne Probleme abgeschlossen. Die Volumes jedoch nach Mount sind nicht startfähig zurückgegeben.


    Hinweis In dieser Ausgabe genannte Fehlermeldung durch mehrere Probleme (mehrere Ursachen), und es gibt ein Problem mit dem folgenden Szenario Update Rollup 11 noch nicht behoben ist.

    Szenario:

    Erstellen einer Sysprep-Ed VHDX mithilfe der windowsimage.ps1 konvertieren Skript und dann mithilfe einer Vorlage der VHDX, Sie erhalten diese Fehlermeldung, wenn eine Generation 2 VM durch diese Vorlage bereitstellen.

    Hinweis Um dieses Problem zu umgehen, Erstellen einer VM mit der VHDX ohne Vorlagen Können Sie VMM eine Vorlage aus diesem virtuellen Computer erstellen und Verwenden dieser Vorlage Generation 2 VMs problemlos bereitstellen.

Dieses Updaterollup Hotfix 1

Ein Hotfix ist auf diesem Updaterollup verfügbar. Der Hotfix Fügt ein Feature zur Unterstützung von Windows Server 2016 als Gast-Betriebssystem. Weitere Informationen finden Sie unter KB 3199246.

Bekannte Probleme in Version von System Center 2012 R2 Virtual Machine Manager

  • HP Speicher virtuellen Server Appliance-Informationen für bestimmte Hosts fehlen

    Nach der Erweiterung des Clusters aus einem Cluster mit 8 Knoten zu einem Cluster 12 oder 16 Knoten werden der HPE virtuellen Server Appliance (VSA) Shopdetails für einige Hosts in Virtual Machine Manager (VMM) Konsole verloren gehen. Storage Provider aktualisieren oder erneuten Scan ausführen helfen nicht.

    Hinweis Das Problem wurde in Update Rollup 11 nicht behoben. Um dieses Problem zu umgehen, führen Sie die SCVirtualMachine lesen Befehl im betroffenen Hosts oder aktualisieren Sie den virtuellen Computer über VMM-Konsole für die betroffenen Hosts. Dies stellt sicher, dass die VSA-Details in Virtual Machine Manager aufgefüllt werden.

  • VMM Gast-Agent wird nicht auf virtuellen Computern ausgeführt.

    Beim Verwalten einer Dienstinstanz VMM Gast-Agent nicht auf virtuellen Computern ausgeführt und dadurch des VMM-Agent-Dienstes abstürzt. Außerdem erhalten Sie die folgenden Fehlermeldungen angezeigt:
    Warnung (22685)
    VMM konnte Gast für eine oder mehrere virtuelle Computer in der Domäne aktualisieren 0 Dienstebene konfigurieren<name></name>

    Empfohlene Aktion
    Überprüfen von Fehlern auf dem virtuellen Computer, und wiederholen Sie den Vorgang.

    Fehler (22655)
    VMM kann von Computer <name>.</name> Status abrufen

    Empfohlene Aktion
    Überprüfen Sie, ob der Computer und der VM-Gast-Agent in einem ordnungsgemäßen Zustand ist.

    Dieses Problem tritt aufgrund einer kryptografischen Ausnahme verursacht wird, als Agent Gast VMM zum Entschlüsseln von Daten (durch DPAPI geschützt) versucht den Schlüssel für die Verschlüsselung verwendet wurde nicht gefunden.

    Hinweis Das Problem wurde in Update Rollup 11 nicht behoben. Um dieses Problem auf den virtuellen Computern umgehen Service möchten, benennen Sie die Datei "C:\\Program c:\Programme\Microsoft System Center 2012 R2\Virtual Machine Manager Gast-Agent R2\bin\Settings\DownloadManagerMap.dat" als "DownloadManagerMap.dat.old", und starten Sie den Dienst.

Bekannte Probleme früherer Updaterollups

  • Neuinstallation des Update Rollup 8 für System Center 2012 R2 Virtual Machine Manager oder einem neueren update

    Neuinstallieren des Update Rollup 8 oder ein neueres Updaterollup schlägt fehl, und Sie die folgende Fehlermeldung angezeigt:
    Zeit: InnerException.Type: System.Data.SqlClient.SqlException, InnerException.Message: Verletzung der PRIMARY KEY-Einschränkung 'PK_tbl_WLC_ServiceTemplate'. Doppelten Schlüssel kann nicht in Objekt 'dbo.tbl_WLC_ServiceTemplate' eingefügt werden. Der doppelte Schlüsselwert ist (5fddb85c-4ae5-4c8b-be83-9b2961a316dd).

    Hinweis Dieses Problem wurde in Update Rollup 11 nicht behoben. Gehen Sie folgendermaßen vor, um erfolgreich Update Rollup 8 oder ein neueres Updaterollup neu zu installieren:

    1. Das Produkt deinstallieren und Updaterollup Datenbank beibehalten.
    2. Führen Sie die PreR2ReInstall Skript in der Datenbank beibehalten.
    3. Installieren Sie die Version von System Center 2012 R2 Virtual Machine Manager durch das Programm der beibehaltenen Datenbank.

      Hinweis Die Installation abgeschlossen ist, aber der VMM-Dienst möglicherweise nicht gestartet.
    4. Das Updaterollup installieren, und führen Sie die PostInstall Skript.
    5. Starten Sie VMM-Dienst, wenn es nicht automatisch gestartet wird

    Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel in der Microsoft Knowledge Base:
    3132774 Wie bei der Neuinstallation von Virtual Machine Manager die Datenbank beibehalten
  • Hinzufügen eines neuen Knotens zu einem Cluster hoch verfügbare VMM (HAVMM)

    Beim Hinzufügen eines neuen Knotens zu einem Cluster HAVMM und installieren Sie Updaterollup 8 oder ein späteres Rollup auf dem neuen Knoten erhalten Sie die folgende Ausnahme:
    Zeit: InnerException.Type: System.Data.SqlClient.SqlException, InnerException.Message: Verletzung der PRIMARY KEY-Einschränkung 'PK_tbl_WLC_ServiceTemplate'. Doppelten Schlüssel kann nicht in Objekt 'dbo.tbl_WLC_ServiceTemplate' eingefügt werden. Der doppelte Schlüsselwert ist (5fddb85c-4ae5-4c8b-be83-9b2961a316dd).

    Dieses Problem wurde in Update Rollup 11 nicht behoben. Um diese Ausnahme zu beheben, gehen Sie folgendermaßen vor:

    1. Den zweiten Knoten zum Cluster hinzufügen.
    2. Beenden des System Center Virtual Machine Manager-Dienstes auf dem Knoten, auf dem VMM installiert ist.
    3. Führen Sie die PreR2ReInstall Skript in der Datenbank.
    4. Installieren Sie die Version von System Center 2012 R2 Virtual Machine Manager auf dem zweiten Knoten auf die Datenbank.
    5. Installieren Sie das Updaterollup auf dem zweiten Knoten, und führen Sie die PostInstall Skript.
    6. Starten Sie den VMM-Dienst auf dem aktiven Knoten.


    Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel in der Microsoft Knowledge Base:
    3132774 Wie beim Verwalten von virtuellen Computer installieren die Datenbank beibehalten
Informationen zum Herunterladen von Microsoft Support-Dateien klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:
119591 So erhalten Sie Microsoft Support-Dateien von Online-Diensten
Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft hat die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Datei aktuell verfügbare Virenerkennungssoftware verwendet. Die Datei wird auf Servern mit erhöhter Sicherheit gespeichert, wodurch nicht autorisierten Änderungen an der Datei vorgebeugt wird.

Bezug und Installation von Update Rollup 11 für System Center 2012 R2 Virtual Machine Manager

Informationen zum Download

Updatepakete für Virtual Machine Manager stehen von Microsoft Update oder manuell herunterzuladen.

Microsoft Update
Beziehen und installieren ein Update-Paket von Microsoft Update auf einem Computer mit Virtual Machine Manager-Komponente installiert folgendermaßen Sie vor:

  1. Klicken Sie auf Starten und klicken Sie dann auf Systemsteuerung.
  2. Doppelklicken Sie im Bedienfeld auf Windows Update.
  3. Klicken Sie im Fenster Windows Update auf Online nach Updates von Microsoft Update suchen.
  4. Klicken Sie auf Wichtige Updates sind verfügbar.
  5. Wählen Sie das Update Rollup package Okay.
  6. Klicken Sie auf Installieren von updates um das Update-Paket zu installieren.
Manueller download
Besuchen Sie folgende Websites die Update-Pakete manuell aus dem Microsoft Download Center herunterladen:


Informationen zum Herunterladen von Microsoft Support-Dateien klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:
119591 So erhalten Sie Microsoft Support-Dateien von Online-Diensten
Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft hat die zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Datei aktuell verfügbare Virenerkennungssoftware verwendet. Die Datei wird auf Servern mit erhöhter Sicherheit gespeichert, wodurch nicht autorisierten Änderungen an der Datei vorgebeugt wird.

Installationshinweise

Um die Update-Pakete zu installieren, führen Sie den folgenden Befehl in ein Eingabeaufforderungsfenster mit erhöhten Rechten:

msiexec.exe /update <packagename>
Beispielsweise um das Update Rollup 11 Paket für System Center 2012 Virtual Machine Manager 2012 R2-Server (KB3184831) zu installieren, führen Sie den folgenden Befehl:

msiexec.exe/Update kb3184831_vmmserver_amd64.msp

Hinweis Ein Update, Update Rollup 11 erfordert auf dem VMM-Server die VMM-Konsole und Server-Updates installieren. Weitere Informationen finden Sie unter der Installieren, entfernen oder Updaterollups für System Center 2012 VMM überprüfen Thema auf der Microsoft TechNet-Website.
Informationsquellen
Haftungsausschluss bezüglich Informationen von Drittanbietern

Die in diesem Artikel erörterten Produkte von Drittanbietern werden von Unternehmen hergestellt, die von Microsoft unabhängig sind. Microsoft übernimmt keine Garantie, weder konkludent noch anderweitig, für die Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3184831 – Letzte Überarbeitung: 11/03/2016 19:45:00 – Revision: 8.0

Microsoft System Center 2012 R2 Virtual Machine Manager

  • kbqfe kbsurveynew kbfix kbexpertiseinter atdownload kbmt KB3184831 KbMtde
Feedback