Hinzufügen eines weiteren Postfachs in Outlook nach der Migration zu Office 365 dedizierte/ITAR (vNext) nicht möglich

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 3187967
Problembeschreibung
Nachdem Ihr Postfach auf Microsoft Office 365 für/ITAR (vNext) verschoben wird, treten die folgenden Probleme:
  • Ein Benutzer mit einem Postfach in dedizierten Legacy erscheint im Adressbuch zusammen mit einem Symbol, das einen externen Kontakt darstellt.
  • Wenn Sie versuchen, einem anderen Postfach in Microsoft Outlook hinzufügen, wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:

    Einen Screenshot die Fehlermeldung
  • Wenn Sie versuchen, ein Delegat in Outlook hinzufügen, Benutzer sind mit einem roten Querstrich auf das Symbol und Sie erhalten die folgende Fehlermeldung angezeigt:

    Einen Screenshot die Fehlermeldung
Ursache
Alle e-Mail-Benutzerobjekte lokale Postfächer darstellt müssen ein RecipientDisplayType -Objekt, das zusätzliche Postfächer und Delegaten hinzugefügt werden kann. Diese Objekte gelten als "ACLable". Microsoft arbeitet derzeit an einer Lösung für dieses Problem.

Lösung
Prüfen Sie das Objekt in der Outlook-Personenauswahl bestätigen, dass dies das Problem, das danach auftreten. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Im Outlook-Client auf Datei, klicken Sie auf Info, und klicken Sie dann auf Konto.
  2. Zugriffsrechte für Stellvertretungauswählen
  3. Klicken Sie auf Hinzufügen, und überprüfen Sie das Objekt:

    Screenshot der Seite Benutzer hinzufügen
Weist das Objekt einen roten Schrägstrich auf das Symbol, der Benutzer keinen der richtigen RecipientDisplayType festlegen. Bis das Update vollständig bereitgestellt wird, wenden Sie sich an Microsoft, um dieses Problem zu beheben. Sie könneneine Support-Anfrage online übermitteln Microsoft Online Services unterstützen. Sie können Wenden Sie sich an Microsoft Online Services-Support per Telefon.

Hinweis Nachdem Sie darüber benachrichtigt, dass das Objekt geändert wurde, können Sie 24 Stunden für die Änderung auf die lokalen Offlineadressbuch (OAB).

Um dieses Problem zu umgehen fügen Sie das Konto als zusätzliche e-Mail-Konto. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie im Outlook-Client auf Datei, klicken Sie auf Infoklicken Sie auf Kontound klicken Sie Konto.

    Einen Screenshot der Seite Einstellungen
  2. Auf die E-mail auf neu.

    Einen Screenshot der Seite Einstellungen
  3. Geben Sie auf der Seite Konto automatisch einrichten Postfachnamen Raum, e-Mail-Adresse und das Kennwort Ihres Kontos.

    Screenshot der Seite Konto automatisch einrichten
  4. Klicken Sie auf Weiter. AutoErmittlung Postfach suchen und konfigurieren Sie das Konto.

Weitere Informationen

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 3187967 – Letzte Überarbeitung: 10/05/2016 23:58:00 – Revision: 3.0

Microsoft Business Productivity Online Dedicated, Microsoft Business Productivity Online Suite Federal

  • vkbportal226 kbgraphic kbgraphxlink kbmt KB3187967 KbMtde
Feedback