Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Manuelles Herunterladen der aktuellen Antimalware-Definitionsupdates für Microsoft Forefront Client Security, Microsoft Forefront Endpoint Protection 2010 und Microsoft System Center 2012 Endpoint Protection

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 935934
Einführung
Dieser Artikel beschreibt, wie Manuelles Herunterladen der aktuellen Antimalware-Definitionsupdates für Microsoft Forefront Client Security, Microsoft Forefront Endpoint Protection 2010 und Microsoft System Center 2012 Endpoint Protection.
Weitere Informationen
Downloaden von Microsoft Forefront Client Security, Microsoft Forefront Endpoint Protection 2010 oder Microsoft System Center 2012 Endpoint Protection Antimalware Definition Aktualisierungsdatei (Mpam-fe.exe) für 32-Bit-(X 86-basiert) Versionen von Windows, klicken Sie auf den folgenden Link:Herunterladen von Microsoft Forefront Client Security, Microsoft Forefront Endpoint Protection 2010 oder Microsoft System Center 2012 Endpoint Protection Antimalware-Definitionsupdatedatei für 64-Bit-Versionen von Windows klicken Sie auf den folgenden Link:Hinweis: Sie müssen eine 64-Bit-Version von Windows eine 64-Bit-Version von Microsoft Forefront Client Security, Microsoft Forefront Endpoint Protection 2010 oder Microsoft System Center 2012 Endpoint Protection ausführen ausgeführt werden. 64-Bit-Versionen von Windows einschließen X 64-basierten Versionen

Nach dem Klicken auf die entsprechende Verknüpfung klicken Sie auf Ausführen , um die Definitionsdatei Update sofort zu installieren. Oder klicken Sie auf Speichern , um die Datei auf dem Computer speichern. Wenn Sie auf Speichernklicken, beachten Sie den Ordner, in dem Sie die Datei speichern.

Um die gespeicherte Datei zu installieren, klicken Sie auf Start, klicken Sie auf Ausführensuchen Sie den Ordner, in dem die Datei gespeichert, doppelklicken Sie auf die Datei und klicken Sie auf OK.

Hinweis: Um die Datei auf einem Windows Vista-Computer installieren, Maustaste auf die Datei und klicken Sie dann auf Als Administrator ausführen , um es zu installieren.

 Benutzerkontensteuerung Wenn Sie ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung aufgefordert werden, geben Sie das Kennwort ein, oder klicken Sie auf Weiter.

Wird die Definition aktualisieren wird das Dialogfeld Datei extrahieren. Das Dialogfeld gibt an, dass die Aktualisierung installiert ist. Nach das Dialogfeld Datei extrahieren schließen können Sie überprüfen, dass Microsoft Forefront Client Security, Microsoft Forefront Endpoint Protection 2010 oder Microsoft System Center 2012 Endpoint Protection Definitionen aktualisiert wurden. Hierzu öffnen Sie Microsoft Forefront Client Security, Microsoft Forefront Endpoint Protection 2010 oder Microsoft System Center 2012 Endpoint Protection, und überprüfen Sie die Version der unten im Dialogfeld Microsoft Forefront Client Security Home oder Microsoft Forefront Endpoint Protection 2010.

Kunden sollten Microsoft Forefront Client Security, Microsoft Forefront Endpoint Protection 2010 oder Microsoft System Center 2012 Endpoint Protection Definitionsupdates verteilen Windows Server Update Services (WSUS)-Version 2.0 oder höher verwenden.

Sie können die Befehlszeilenoption -q mit der Microsoft Forefront Client Security oder Microsoft Forefront Endpoint Protection 2010 oder Microsoft System Center 2012 Endpoint Protection Definition. Diese Option installiert die Aktualisierung im stillen Modus. Stiller Modus unterdrückt das Dialogfeld Datei extrahieren. Um die Aktualisierung im stillen Modus installieren möchten, geben Sie folgenden Befehl ein:
Mpam-fe.exe - q
Hinweis: Sie müssen ein Konto verwenden, das über Administratorrechte zum Ausführen dieses Befehls verfügt.


Forefront Endpoint Protection 2010 und Microsoft System Center 2012 Endpoint Protection

Wenn Sie Forefront Endpoint Protection 2010 oder Microsoft System Center 2012 Endpoint Protection nutzen, führen Sie die folgenden Schritte aus:

1) speichern oder Ausführen die Definitionen für Netzwerk-Kontrollsystem

Nachdem Sie Herunterladen der neuesten Definitionsupdates, klicken Sie auf Ausführen, um die Definition sofort zu installieren, oder klicken Sie auf Speichern, um es auf Ihrem Computer speichern. Wenn Sie auf Speichern, der Name des Ordners, in dem Sie die Datei speichern.

2.) installieren der Aktualisierung

So installieren Sie die gespeicherten Definitionsupdatedatei

Wenn Ihr Computer Windows Vista oder Windows 7ausgeführt wird, wechseln Sie zu dem Ordner, in dem die Definitionsdatei gespeichert. Nis_full.exeMaustaste und Klickenauf als Administrator ausführen. Wenn Sie ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung aufgefordert werden, geben Sie das Kennwort bestätigen Sie und warten Sie, während die Dateien installiert sind.

Wenn Ihrem Computer ein anderes Windows-Betriebssystemausgeführt wird, müssen Sie als Administrator installieren Sie die neueste Definitionsdatei angemeldet werden. Suchen Sie den Ordner, in dem die Datei gespeichert, und doppelklicken Sie auf nis_full.exe um die aktuelle Definitionsdatei zu installieren.

Hinweis: Wenn Sie nicht über ein Administratorkonto auf dem Computer verfügen, bitten Sie einen Administrator anmelden und die Definitionsdatei für Sie zu installieren.


Technische Unterstützung für X 64-basierten Versionen von Microsoft Windows

Wenn Ihre Hardware eine Microsoft Windows X 64 Edition bereits installiert war, bietet der Hardwarehersteller technischen Support und Unterstützung für Windows X 64 Edition. In diesem Fall bietet Hardwarehersteller Unterstützung, da eine Windows X 64 Edition mit Ihrer Hardware geliefert wurde. Hardwarehersteller kann die Installation Windows X 64 Edition durch einzelne Komponenten angepasst haben. Einzelne Komponenten gehören bestimmte Gerätetreiber oder gehören optionale Einstellungen, um die Leistung der Hardware zu maximieren. Wenn Sie technische Hilfe zu einer Windows X 64 Edition benötigen, bietet Microsoft Unterstützung in angemessenem. Sie müssen jedoch Ihre direkt beim Hersteller. Der Hersteller ist optimal dafür ausgerüstet, Förderung der Hersteller auf der Hardware installierte Software. Wenn Sie eine Windows X 64 Edition wie eine Microsoft Windows Server 2003 X 64 Edition separat erworben haben, erhalten Sie für technischen Support von Microsoft.

Produktinformationen zu Microsoft Windows XP Professional X 64 Edition finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website: Produktinformationen zu den X 64-basierten Versionen von Microsoft Windows Server 2003 finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
FCS FEP Microsoft Forefront Endpoint Protection 2010 Forefront CLient Security System Center 2012 Endpoint Protection

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 935934 – Letzte Überarbeitung: 08/16/2015 20:48:00 – Revision: 9.0

Microsoft Forefront Client Security, Microsoft Forefront Endpoint Protection 2010, Microsoft System Center 2012 Endpoint Protection

  • kbhowto kbexpertisebeginner kbinfo kbmt KB935934 KbMtde
Feedback