Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Eigenständige Pakete für Windows Vista Service Packs enthalten keine aktualisierten Hilfedateien für Windows Vista

Einführung
Der vorliegende Artikel behandelt verschiedene Szenarien, in denen Sie das aktualisierte Paket mit den Hilfedateien für Windows Vista Service Packs manuell installieren müssen. Diese Maßnahme ist notwendig, weil in den eigenständigen Paketen für Windows Vista Service Pack keine aktualisierten Hilfedateien für Windows Vista enthalten sind.
Weitere Informationen

Updateinformationen

Die folgenden Dateien stehen im Microsoft Download Center zum Download zur Verfügung:


DownloadUpdatepaket für Windows Vista (KB937286) jetzt herunterladen

DownloadUpdatepaket für Windows Vista für x64-basierte Systeme (KB937286) jetzt herunterladen

Weitere Informationen zum Herunterladen von Microsoft Support-Dateien finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
119591 So erhalten Sie Microsoft Support-Dateien im Internet
Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft hat dazu die neueste Software zur Virenerkennung verwendet, die zum Zeitpunkt der Bereitstellung verfügbar war. Die Datei befindet sich auf Servern mit verstärkter Sicherheit, wodurch nicht autorisierte Änderungen an der Datei weitestgehend verhindert werden.

Eigenständige Pakete für Windows Vista Service Pack 1 oder Windows Vista Service Pack 2 enthalten keine aktualisierten Hilfedateien für Windows Vista SP1

Die Pakete mit den aktualisierten Hilfedateien für Windows Vista tragen den Namen "Update fror Help Files". Diese Dateien werden für jede Sprache in einem eigenen Paket zusammengefasst.

Die aktualisierten Hilfedateien wurden nicht in die eigenständigen Pakete übernommen, damit die Pakete nicht zu groß werden. Allerdings sind die aktualisierten Windows Vista-Hilfedateien in den Verkaufs- und OEM-Versionen von Windows Vista enthalten, die ein Service Pack enthalten. Bei einer Neuinstallation einer Version von Windows Vista, die ein Service Pack enthält, müssen Sie daher keine aktualisierte Hilfedatei hinzufügen.

In der folgenden Liste werden Fälle beschrieben, in denen Sie das Paket "Update for Help Files" manuell installieren müssen, damit die aktualisierten Hilfedateien für Windows Vista zur Verfügung stehen:
  • Sie installieren Windows Vista Service Packs über Windows Update oder mithilfe eines eigenständigen Microsoft Update-Pakets auf einem Computer, auf dem die endgültige Produktversion von Windows Vista ausgeführt wird.
  • Auf Ihrem Computer ist eine Windows Vista Enterprise SKU oder eine Windows Vista Ultimate SKU installiert, und Sie installieren nachträglich mithilfe der Sprachpakete eine neue Sprache.

    In diesem Fall müssen Sie die aktualisierte Hilfedatei manuell installieren, weil das "Update for Help Files"-Paket die der Inhaltssprache entsprechende Sprache verwendet. "Update for Help Files"-Pakete sind sprachspezifisch. Das bedeutet, dass Sie beispielsweise die deutsche Version des "Update for Help Files"-Pakets nur dann auf einem Windows Vista-Computer installieren können, wenn auf diesem bereits eine deutsche Sprachversion installiert ist.
  • Sie entfernen ein Sprachpaket von einem Windows Vista-Computer, nachdem Sie für dieses Sprachpaket das "Update for Help Files"-Paket installiert haben.

    In diesem Fall werden die Pakete "Update for Help Files" automatisch entfernt.
Sie können das Microsoft Update-Paket für das "Update for Help Files"-Paket vom Microsoft Download Center herunterladen. Rufen Sie hierzu die folgende Website von Microsoft auf: Zusätzlich werden die entsprechenden Updates für alle Sprachen über Windows Update verteilt. Die "Update for Help Files"-Pakete wurden alle unter der selben Microsoft Knowledge Base-Artikelnummer (KB 937286) erstellt. Sind auf einem System mehrere Sprachen sowie die entsprechenden "Update for Help Files"-Pakete installiert, so erscheinen im Windows Vista-Software-Explorer mehrere Einträge für KB 937286. Die Sprache des Pakets wird dabei im Titel nicht angezeigt.

Informationen zum Überprüfen der "Update for Help Files"-Paketinstallation für IT-Administratoren und OEM-Partner

Sie können prüfen, ob die "Update for Help Files"-Pakete für eine bestimmte Sprachversion installiert worden sind. Sehen Sie sich hierzu das folgende Verzeichnis an:
%SYSTEMROOT%\Help\Windows\[Regionalkennung]
Die "Update for Help Files"-Pakete für die einzelnen Sprachen enthalten die Sprach- oder Regionalkennung im Dateinamen. Beispielsweise lautet der Name des Updatepakets für die englische (USA) Version für 32-Bit-Versionen von Windows Vista "windows6.0-kb937286-x86-en-us.msu". Bei diesem Dateinamen stellt "en-us" die Sprach- oder Regionalkennung dar. Nachstehend sehen Sie ein typisches Beispiel für das Hilfe-Verzeichnis:
C:\Windows\Help\Windows\EN-US
Hinweis: Bei diesem Verzeichnis wird die Kennung für Englisch (USA) verwendet.

Wenn alle Dateien in diesem Verzeichnis am 02.11.2006 geändert wurden, ist das Help File-Updatepaket für diese Sprache oder Region noch nicht installiert. Wenn 90 % aller Dateien in diesem Verzeichnis am 18.01.2008 geändert wurden, ist das Help File-Updatepaket für diese Sprache oder Region bereits installiert.
UA SP service pack 1 service pack 2 windows vista sp2 vista sp2
Eigenschaften

Artikelnummer: 937286 – Letzte Überarbeitung: 09/24/2011 22:28:00 – Revision: 6.0

Windows Vista Service Pack 1, Windows Vista Service Pack 2, Windows Vista Ultimate, Windows Vista Business, Windows Vista Enterprise, Windows Vista Home Premium, Windows Vista Home Basic, Windows Vista Starter

  • kbexpertiseinter kbinfo kbhowto KB937286
Feedback
t>