Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Windows Installer 4.5 ist verfügbar

Der Support für Windows XP wurde eingestellt

Microsoft stellte am 8. April 2014 den Support für Windows XP ein. Diese Änderung wirkt sich auf Ihre Softwareupdates und Sicherheitsoptionen aus. Erfahren Sie, was das für Sie bedeutet und wie Sie Ihren Schutz aufrechterhalten können.

Der Support für Windows Server 2003 ist am 14. Juli 2015 abgelaufen.

Microsoft beendete den Support für Windows Server 2003 am 14. Juli 2015. Diese Änderung wirkt sich auf Ihre Softwareupdates und Sicherheitsoptionen aus. Erfahren Sie, was das für Sie bedeutet und wie Sie Ihren Schutz aufrechterhalten können.

EINFÜHRUNG
Bei Microsoft Windows Installer handelt es sich um eine Komponente des Windows-Betriebssystems zur standardmäßigen Installation und Deinstallation von Software. Softwarehersteller können die Setupprogramme ihrer Produkte auf die Verwendung von Windows Installer auslegen, um eine unkomplizierte Installation, Wartung und Deinstallation der Software zu ermöglichen.

Windows Installer 4.5 ist in Windows Vista Service Pack 2 (SP2) und Windows Server 2008 SP2 enthalten. Und Windows Installer 4.5 ist als weitervertreibbare Komponente für die folgenden Betriebssysteme verfügbar:
  • Windows XP SP2
  • Windows XP SP3
  • Windows Server 2003 SP1
  • Windows Server 2003 SP2
  • Windows Vista
  • Windows Vista SP1
  • Windows Server 2008
Hinweis Windows Installer 5.0 ist in den folgenden Betriebssystemen enthalten:
  • Windows 7
  • Windows 7 SP1
  • Windows Server 2008 R2
  • Windows Server 2008 R2 SP1
  • Windows 8
  • Windows Server 2012
Windows Installer 5.0 ist nicht als weitervertreibbare Komponente verfügbar.
So erhalten Sie Windows Installer 4.5
Bevor Sie die weitervertreibbare Komponente herunterladen können, müssen Sie ermitteln, ob auf Ihrem Computer eine 32-Bit- oder eine 64-Bit-Version von Windows ausgeführt wird.

Ergebnis der automatischen Versionsermittlung

Sie verwenden derzeit ein 32-Bit-Betriebssystem.
Hinweis Wenn das Ergebnis der automatischen Versionsermittlung nicht auf dem Bildschirm angezeigt werden, klicken Sie auf die folgende Artikelnummer, um den Microsoft Knowledge Base-Artikel anzuzeigen:
827218 So stellen Sie fest, ob auf einem Computer eine 32-Bit-Version oder eine 64-Bit-Version des Windows-Betriebssystems ausgeführt wird

Windows Installer 4.5 herunterladen

Die folgende Datei ist im Microsoft Download Center zum Herunterladen verfügbar:

DownloadDownload Windows Installer 4.5 now

Hinweis Stellen Sie anhand der folgenden Tabelle fest, welche Datei Sie für Ihr Betriebssystem auswählen müssen:

OperatingSystemFilestochoosefromtheMicrosoftDownloadCenterWindowsServer2003SP1For32-bit:WindowsServer2003-KB942288-v4-x86.exe
For64-bit:WindowsServer2003-KB942288-v4-x64.exe
ForIA64Platform:WindowsServer2003-KB942288-v4-ia64.exeWindowsServer2003SP2WindowsXPSP2For32-bit:WindowsXP-KB942288-v3-x86.exe
For64-bit:WindowsServer2003-KB942288-v4-x64.exe
ForIA64Platform:WindowsServer2003-KB942288-v4-ia64.exeWindowsXPSP3WindowsVistaFor32-bit:Windows6.0-KB942288-v2-x86.msu
For64-bit:Windows6.0-KB942288-v2-x64.msu
ForIA64Platform:Windows6.0-KB942288-v2-ia64.msuWindowsVistaSP1WindowsServer2008
Die Installation des Windows Installer 4.5-Pakets erfordert einen Neustart des Systems, damit die erforderlichen Binärdateien erfolgreich aktualisiert werden können.

Weitere Informationen zum Herunterladen von Microsoft Support-Dateien finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
119591 So erhalten Sie Microsoft Support-Dateien im Internet
Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Dazu wurde die neueste Software zur Virenerkennung verwendet, die zum Zeitpunkt der Bereitstellung verfügbar war. Die Datei befindet sich auf Servern mit verstärkter Sicherheit, wodurch nicht autorisierte Änderungen an der Datei weitestgehend verhindert werden.

Weitere Informationen

Neue und verbesserte Funktionen in Windows Installer 4.5

In Windows Installer 4.5 wurden die folgenden neuen und verbesserten Funktionen implementiert.

Multipaket-Transaktionen

Bei einer Multipaket-Transaktion kann aus mehreren Paketen eine einzige Transaktion erstellt werden. Bei dieser Transaktionsart werden mithilfe eines Chainers Pakete dynamisch in die Transaktion eingefügt. Wird mindestens ein Paket nicht erwartungsgemäß installiert, kann die Installation zurückgesetzt werden.

Eingebetteter UI-Handler

In das Windows Installer-Paket kann ein benutzerdefinierter UI-Handler eingebettet werden. Auf diese Weise kann eine benutzerdefinierte Benutzeroberfläche (UI) leichter integriert werden. Ein eingebetteter UI-Handler kann auch aus dem Dienstprogramm Software in der Systemsteuerung aufgerufen werden. Alternativ kann ein eingebetteter UI-Handler auch während eines von Windows Installer durchgeführten Reparaturvorgangs aufgerufen werden.

Eingebetteter Chainer

Mit dem eingebetteten Chainer können Pakete zu einer Multipaket-Transaktion hinzugefügt werden. Der eingebettete Chainer kann auch zur Aktivierung von paketübergreifenden Installationsereignissen verwendet werden. So können Sie beispielsweise folgende Ereignisse für mehrere Pakete aktivieren: Installation bei Bedarf, Reparatur und Deinstallation.

Ersetzungsflexibilität bei Updates

Mit dieser Funktion können Sie beim Ersetzen Änderungen an der Tabelle "FeatureComponent" korrigieren.

Patchflexibilität von gemeinsam genutzten Komponenten bei der Deinstallation

Mit dieser Funktion wird sichergestellt, dass für alle Produkte die neueste Version einer Komponente zur Verfügung steht.

Ausführen von benutzerdefinierten Aktionen bei der Deinstallation von Updates

Mit dieser Funktion kann ein Update hinzugefügt oder eine benutzerdefinierte Aktion geändert werden, so dass bei der Deinstallation eines Updates die benutzerdefinierte Aktion aufgerufen wird.

In Windows Installer 4.5 behobene Probleme

Mit Windows Installer 4.5 werden die folgenden Probleme behoben, die in früheren Versionen von Windows Installer aufgetreten sind:
  • Beim Windows Installer-Dienst fehlte die Benutzerberechtigung "SeBackupPrivilege". Dadurch konnten benutzerdefinierte Aktionen, für die diese Berechtigung erforderlich sind, nicht durchgeführt werden.
  • Manchmal führten in Windows Vista bei der Aktion "InstallValidate" Vergleiche von Dienstnamen unter Beachtung der Groß- und Kleinschreibung zu der unnötigen Meldung "Dateien werden verwendet".
  • Bei der Deinstallation eines Updates, mit dem eine neue Komponente hinzugefügt wurde, wurde auch die Komponente deinstalliert. Das passierte selbst dann, wenn die Komponente auch von anderen Produkten genutzt wurde.
MSI 4.5, Installer features, What is new
Eigenschaften

Artikelnummer: 942288 – Letzte Überarbeitung: 10/01/2013 02:46:00 – Revision: 6.0

Microsoft Windows Installer 4.5, Microsoft Windows XP Service Pack 2, Microsoft Windows XP Service Pack 3, Microsoft Windows Server 2003 Service Pack 1, Windows Vista Ultimate, Windows Vista Enterprise, Windows Vista Home Basic, Windows Vista Home Premium, Windows Vista Starter, Windows Vista Business, Windows Vista Enterprise 64-bit edition, Windows Vista Home Basic 64-bit edition, Windows Vista Home Premium 64-bit edition, Windows Vista Ultimate 64-bit edition, Windows Vista Service Pack 1, Windows Server 2008 Datacenter without Hyper-V, Windows Server 2008 Enterprise without Hyper-V, Windows Server 2008 for Itanium-Based Systems, Windows Server 2008 Standard without Hyper-V, Windows Server 2008 Datacenter, Windows Server 2008 Enterprise, Windows Server 2008 Standard

  • kbpubtypekc atdownload kbwindowsinstaller kbinfo KB942288
Feedback
1&t="> var varCustomerTracking = 1; var Route = "76500"; var Ctrl = ""; document.write(" ndex" class="col-sm-6 col-xs-24 ng-scope"> United States (English)
香港特別行政區 - 繁體中文
El Salvador - Español
Panamá - Español
Uruguay - Español
대한민국 - 한국어
España - Español
Paraguay - Español
Venezuela - Español
=4050&did=1&t=">d=1&t=">t.getElementsByTagName('head')[0].appendChild(m);" src="http://c1.microsoft.com/c.gif?"> >>ow.location.protocol) + "//c.microsoft.com/ms.js'><\/script>");