Sie sind zurzeit offline. Es wird auf die erneute Herstellung einer Internetverbindung gewartet.

Probleme, die auf Windows 7 oder Windows Vista Plattformen mit USB Geräten auftreten können, nachdem Windows aus dem Energiesparmodus oder Ruhezustand wieder ausgeführt wird

Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.

Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 953367
Einführung
Dieser Artikel beschreibt die Problembehandlung bei USB-Geräten auftreten, wenn aPCrunning Windows 7 oder Windows Vista aus dem Ruhezustand oder Standbymodus reaktiviert wird.
Weitere Informationen

Probleme, die auftreten können

Wenn ein Windows 7 oder Windows Vista-BasedPC aus dem Standbymodus oder dem Ruhezustand fortgesetzt wird, können USB-Geräteprobleme auftreten:
  • Sie erhalten eine Fehlermeldung.
  • Das USB-Gerät funktioniert möglicherweise nicht.
  • Das USB-Gerät funktioniert möglicherweise nicht erwartungsgemäß.

Wie Sie das Problem beheben

Um dieses Problem zu beheben, versuchen Sie eine oder mehrere der folgenden Methoden:
  • Die Option "USB-Energiesparen hält Settings" in den Energieoptionen kann aktiviert werden.
    • Klicken Sie auf Starten, Typ Energieoptionenin der Suche ein und klicken Sie dann aufEnergieoptionenvon thereturnedlist
    • Klicken Sie auf Energiesparplaneinstellungen ändern für den ausgewählten Energiesparplan
    • Klicken Sie auf Erweiterte Einstellungen
    • Erweitern Sie USB-Optionen und dann Selektives USB-Energiesparen anhalten festlegen und ändern Sie die Einstellung Deaktiviertdie Option fürAuf Akku: oder: Angeschlossen:
    • Klicken Sie auf OK auf der Energieoptionen Fenster und klicken Sie auf Speichern auf der Energiesparplaneinstellungen bearbeiten Fenster

      Wichtig:Dies wird ein Standard-Energiespareinstellung invalidisierende dieser zusätzlichen Settingwill Ursache Energieverbrauchs Yourmobile PC Sleepoder Ruhezustand ist und getrennt.
  • Der "Computer kann Gerät ausschalten, um Energie zu sparen" Einstellung im Geräte-ManagerAktiviert.
    • Klicken Sie auf Starten, Typ Geräte-manager in der Suche ein und klicken Sie dann aufGeräte-Manageraus der zurückgegebenen Liste
    • Erweitern Sie USB-Root-Hub, und klicken Sie auf die Registerkarte "Energieverwaltung"
    • Deaktivieren Sie die option Der Computer Gerät ausschalten, um Energie zu sparen und klicken Sie auf OK

      Hinweis Sehen Sie mehrere Angebote für USB-Root-Hub, deaktivieren Sie diese Option für alle USB-Root-Hubs.
    • Schließen Sie den Geräte-Manager:

      Wichtig:Dies ist eine Standard-Energiespareinstellung, invalidisierende dieser Einstellung wird zusätzliche Energieverbrauchs wird der mobile PC in den Standbymodus oder Ruhezustand-Modus und entfernt.
  • Das USB-Gerät warten Sie etwa fünf Sekunden, und schließen Sie das Gerät an. Wenn einen Hub trennen Sie den Hub warten Sie etwa fünf Sekunden, und stecken Sie den Hub an.
  • Verwenden Sie einen USB-Hub, versuchen Sie, das Gerät ohne Hub verwenden. Wenn Sie feststellen, dass der Hub das Problem ist, verwenden Sie eine der folgenden Methoden an, je nach Szenario:
    • Wenn die externe Stromversorgung für Hub nicht ordnungsgemäß angeschlossen ist, Anschließen der externen Stromversorgung ordnungsgemäß
    • Wenn zu viele Geräte an den Hub angeschlossen sind, trennen Sie einige Geräte.
    • Wenn der Hub nicht ordnungsgemäß funktioniert, möglicherweise Hub zu ersetzen.
  • Wenn Ihr USB-Gerät an einen USB-Anschluss an einen tragbaren Computer Dockingstation verbunden ist, versuchen Sie, das Gerät direkt an den USB-Anschluss des tragbaren Computers anschließen. Wenn Sie überprüfen, ob das Problem, indem die Dockingstation verursacht und die Schritte in diesem Artikel das Problem nicht löst, kontaktieren Sie den Hersteller der Dockingstation zusätzliche Unterstützung. Informationen zur Kontaktaufnahme mit dem Hersteller der docking-Station finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
    Microsoft stellt Kontaktinformationen von Drittanbietern zur Verfügung, damit Sie technischen Support erhalten können. Diese Kontaktinformationen können ohne vorherige Ankündigung ändern. Microsoft garantiert nicht die Richtigkeit dieser Kontaktinformationen von Drittanbietern.
  • Wenn das USB-Gerät aus einer externen Quelle eingeschaltet ist, unbedingt Leistung aus der externen Quelle wird mit dem Gerät des Computers.
  • Wenn Sie USB 1.0-Geräte auf ein USB 2.0-fähiges System, das Gerät funktioniert möglicherweise nicht ordnungsgemäß oder möglicherweise Leistungsprobleme. Zum Beheben dieser Probleme kann Ihnen das USB-Gerät mit einem USB 2.0-fähiges Gerät zu ersetzen.
  • Die neuesten Updates für Windows, und installieren Sie die neuesten Treiber für das USB-Gerät.

    Um die neuesten Updates und Treiber zu installieren, besuchen Sie die Microsoft Windows Update-Website. Wenn keine Updates für USB-Geräte auf Windows Update verfügbar sind, möglicherweise Informationen zu Updates an den Hardwarehersteller.
    Informationen zum Hersteller finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:

Weitere technische Informationen für fortgeschrittene Benutzer

Dieser Abschnitt beschreibt Weitere technische Informationen, warum dies geschieht und wie Sie einen Wert in der Registrierung ändern, wenn andere Methoden das Problem nicht behoben.

Das Problem ist wie im Geräte-Manager angezeigt.

Geräte-Manager wird manchmal nicht, dass das USB-Gerät nicht funktioniert. Oder Geräte-Manager zeigt an, dass ein Problem mit einem gelben Ausrufezeichen neben dem Eintrag für das Gerät.
Klicken Sie für weitere Informationen auf die folgende Artikelnummer, um den Artikel in der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
942732 Ein Ausrufezeichen (!) erscheint neben einem USB-Gerät im Geräte-Manager nach der Reaktivierung von Windows Vista-basierten tragbaren Computer aus dem Standbymodus (S3)

Warum tritt dieses problem

Dieses Problem tritt auf, weil der Plug & Play-Vorgang, der durchgeführt wird, wenn der Computer aus dem Standbymodus oder dem Ruhezustand reaktiviert wird USB-Geräte nicht ordnungsgemäß erkennt oder Energiespareinstellungen aktiviert. Wenn der Computer mit viele USB-Geräte und aus dem Energiesparmodus oder Ruhezustand fortgesetzt, und gleichzeitige Plug-and-Play verarbeitet sind erforderlich. In diesem Szenario kann manchmal Plug & Play-Vorgang alle USB-Geräte nicht erkennen, die mit Windows 7 oder Windows Vista-basierten tragbaren Computer verbunden werden. Daher können die USB-Geräte nicht ordnungsgemäß.

Plug & Play-Vorgang möglicherweise ein USB-Gerät aus den folgenden Gründen auch nicht korrekt erkannt:
  • Eine externe Stromausfall mit Strom versorgten Hub oder das Gerät, wenn der Computer im Ruhezustand befindet.
  • Ein Gerät wird während Ruhezustands abgezogen.
  • Ein Gerät ist im Ruhezustand angeschlossen.
  • Ein Gerätetreiber ist veraltet, beschädigt oder nicht kompatibel.
  • Ein Gerät nicht unterstützt oder Ruhemodus Energiestatus.

Erweiterte Problembehandlung

Wenn andere Methoden das Problem nicht lösen, können Sie den Wert für den Registrierungseintrag "AdditionalCriticalWorkerThreads" ändern. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor.
Wichtig Dieser Abschnitt bzw. die Methode oder Aufgabe enthält Schritte, die erklären, wie Sie die Registrierung ändern. Allerdings können schwerwiegende Probleme auftreten, wenn Sie die Registrierung falsch ändern. Stellen Sie daher sicher, dass Sie diese Schritte sorgfältig ausführen. Für zusätzlichen Schutz, sichern Sie die Registry, bevor Sie sie ändern. Dann können Sie die Registry wiederherstellen wenn ein Problem tritt auf. Weitere Informationen zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
322756 Wie Sie die Registrierung in Windows sichern und wiederherstellen können?
  1. Klicken Sie auf Start  Schaltfläche , Typ RegeditSuche starten , und klicken Sie dann auf Regedit in der Programmliste .

    Benutzerkontensteuerung Wenn Sie zur Eingabe eines Administratorkennworts oder einer Bestätigung auffordern werden, geben Sie Ihr Kennwort ein, oder klicken Sie auf Weiter.
  2. Suchen Sie den folgenden Registrierungsunterschlüssel, und klicken Sie dann darauf:
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Session Manager\Executive
  3. Klicken Sie im Detailbereich mit der rechten Maustaste AdditionalCriticalWorkerThreadsund dann auf Ändern.
  4. Geben Sie im Feld Wert2, und klicken Sie dann auf OK

    Hinweis Sie können einen Wert angeben, der zwischen 1 und 16.
  5. Registrierungseditor beenden.

Ähnliche Probleme und Lösungen

Weitere Informationen zu ähnlichen Problemen Solutions klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:
928631 Ein USB-Gerät möglicherweise nicht mehr korrekt, nachdem Windows Vista aus dem Energiesparmodus oder Ruhezustand fortgesetzt wurde
Informationsquellen
Weitere Informationen über ähnliche Probleme beim Windows Vista-basierten Computer aus dem Standbymodus oder Ruhezustand Energiestatus finden Sie in den folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base anzeigen:
948643 Ein USB-Gerät funktioniert nicht auf einem Windows Vista-Computer, nach der Reaktivierung des Computers aus dem Standbymodus (S3) oder Ruhezustand (S4)
946723 Fehlermeldung beim Schalten des Computers aus den Energiestatus "Ruhezustand System" in Windows Vista: "Stop 0x000000FE"
945577 Fehlermeldung beim ein tragbarer Windows Vista-basierten Computer, die eine integrierte oder externe USB-Kamera aus langfristigen Standby-Modus: "0x000000E4" oder "0x0000000A"
929734 Sie können Probleme auftreten, wenn Sie einen Windows Vista-basierten Computer aus dem Energiesparmodus oder Ruhezustand fortsetzen
928631 Ein USB-Gerät möglicherweise nicht mehr korrekt, nachdem Windows Vista aus dem Energiesparmodus oder Ruhezustand fortgesetzt wurde
948278 Nachdem Sie einen Windows Vista-Computers aus dem Standbymodus fortsetzen, ein Bustreiber wird nicht wie erwartet geladen und Fehlercode 38 gemeldet
Microsoft stellt Kontaktinformationen von Drittanbietern zur Verfügung, damit Sie technischen Support erhalten können. Diese Kontaktinformationen können ohne vorherige Ankündigung ändern. Microsoft garantiert nicht die Richtigkeit dieser Kontaktinformationen von Drittanbietern.

Warnung: Dieser Artikel wurde automatisch übersetzt.

Eigenschaften

Artikelnummer: 953367 – Letzte Überarbeitung: 10/26/2015 02:49:00 – Revision: 3.0

Windows Vista Enterprise 64-bit edition, Windows Vista Home Basic 64-bit edition, Windows Vista Home Premium 64-bit edition, Windows Vista Ultimate 64-bit edition, Windows Vista Business, Windows Vista Business 64-bit edition, Windows Vista Business N, Windows Vista Business N 64-bit Edition, Windows Vista Enterprise, Windows Vista Home Basic, Windows Vista Home Basic N, Windows Vista Home Basic N 64-bit Edition, Windows Vista Home Premium, Windows Vista Starter, Windows Vista Ultimate, Windows 7 Enterprise, Windows 7 Home Basic, Windows 7 Home Premium, Windows 7 Professional, Windows 7 Starter, Windows 7 Ultimate

  • kbregistry kbplugplay kbhardware kbusb kbexpertisebeginner kbinfo kbhowto kbmt KB953367 KbMtde
Feedback
y: none; " src="https://c1.microsoft.com/c.gif?DI=4050&did=1&t=">/html>&t=">html>