Einführung in Microsoft Edge

Den von Microsoft empfohlenen neuen Browser finden Sie hier

Der neue Microsoft Edge-Browser bietet erstklassige Leistung mit mehr Datenschutz, mehr Produktivität und mehr Nutzen. 

Abrufen des neuen Microsoft Edge

Wählen Sie zunächst Microsoft Edge  auf der Taskleiste aus.

Sie können schnell suchen, indem Sie Ihre Suche direkt in die Adressleiste eingeben. Egal, ob Sie nach Bildern von Pinguinen oder nach einem Wetterbericht suchen, Sie erhalten sofort Suchvorschläge, sofortige Ergebnisse aus dem Internet und Ihren Browserverlauf.

Neugierig, was Sie sonst noch tun können? Hier sind weitere Dinge, bei denen Microsoft Edge Sie unterstützt. 

Fügen Sie Ihren Kommentaren zu Informationen, die Sie online gefunden, hinzu und teilen Sie sie. Mit Microsoft Edge können Sie auf Webseiten schreiben. Unabhängig davon, ob Sie an verschiedenen Standorten zusammenarbeiten oder in einem Meeting präsentieren, können Sie schnell Skizzen auf einer Webseite erstellen oder Ihre Kommentare in Notizfelder eingeben.

Bewahren Sie alles an einem Ort auf. Verfolgen Sie die Favoriten, die Sie im Internet sammeln: wählen Sie Favoriten  aus, um Favoriten, Leseliste, Browserverlauf und aktuelle Downloads anzuzeigen. Um Ihre Favoriten und die Leseliste auf allen Ihren Windows 10-Geräten verfügbar zu machen, melden Sie sich einfach mit Ihrem Microsoft-Konto an.

Lesen Sie Inhalte offline. Fügen Sie Ihrer Leseliste einfach Websites hinzu, und Sie können auch ohne Internetzugang lesen.

Passen Sie an, wie Ihre Daten erfasst werden. Sie können Cookies blockieren und aus anderen Einstellungen auswählen, die Ihnen helfen zu entscheiden, was mit Ihren Daten geschieht. Möchten Sie den Browserverlauf verwalten? Dieser ist unter Favoriten  im Verlauf  verfügbar.

Nutzen Sie das Web für mehr als nur Surfen. Fügen Sie Erweiterungen hinzu, damit Sie Websites übersetzen, Werbung blockieren, Kennwörter verwalten und vieles mehr können.

Werden Sie Profi. Sie können Ihre Einstellungen anpassen, indem Sie in der oberen rechten Ecke Einstellungen und mehr  wählen und dann Einstellungen . Hier können Sie zudem feststellen, welche Version von Microsoft Edge ausgeführt wird. Sehen Sie einfach unter Über diese App nach.

Tipp

Wenn Adobe Flash nicht funktioniert, ist die Einstellung für Microsoft Edge möglicherweise deaktiviert. Wechseln Sie zu Einstellungen und mehr  > Einstellungen > Erweitert . Stellen Sie sicher, dass der Schalter für Adobe Flash Player verwenden auf Ein ist.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, finden Sie unter Vorgehensweise, wenn Microsoft Edge nicht funktioniert weitere Informationen.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×