Importieren von Favoriten in Microsoft Edge

Den von Microsoft empfohlenen neuen Browser finden Sie hier

Der neue Microsoft Edge-Browser bietet erstklassige Leistung mit mehr Datenschutz, mehr Produktivität und mehr Nutzen. 

Abrufen des neuen Microsoft Edge

Die folgenden Tipps zu Favoriten ermöglichen einen schnellen Einstieg in Microsoft Edge .

Favoritenleiste anzeigen

Wählen Sie Einstellungen und mehr  > Einstellungen  aus, und aktivieren Sie dann Favoritenliste anzeigen. Um alle Websites der Favoritenleiste mit einem Mausklick anzuzeigen, wählen Sie Favoriten aus, halten Sie die Favoritenleiste gedrückt (oder klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf), und wählen Sie dann Alle öffnen aus.

Importieren Ihrer Favoriten

Importieren aus einem Browser

Hier erfahren Sie, wie Sie Favoriten von Internet Explorer, Chrome oder Firefox in Microsoft Edge importieren.

  1. Wählen Sie in Microsoft EdgeEinstellungen und mehr  > Einstellungen  > Importieren oder Exportieren aus.

  2. Wählen Sie unter Informationen importieren einen Browser und dann Importieren aus. Nur die auf Ihrem PC installierten Browser werden angezeigt. 

Importieren aus einer Datei

Stellen Sie zunächst die gewünschte Datei auf Ihrem Windows 10-PC bereit. Sie können sie per E-Mail an sich selbst senden oder auf einem USB-Stick speichern, den Sie dann an Ihren PC anschließen.

Wählen Sie in Microsoft EdgeEinstellungen und mehr  > Einstellungen  > Importieren oder Exportieren > Aus Datei importieren und abschließend die Datei auf Ihrem PC aus.

Von Internet Explorer 11

  1. Öffnen Sie Microsoft Edge auf Ihrem PC unter Windows 10 S und dann Einstellungen und mehr  > Einstellungen > Aus anderem Browser importieren.

  2. Wählen Sie Internet Explorer und dann Importieren.

Behalten Sie Ihre Favoriten hier oder ziehen Sie sie an einen beliebigen Speicherort. Sie können Favoritenordner erstellen, löschen oder umbenennen. Um die Favoriten alphabetisch anzuordnen, halten Sie ein Element in der Liste gedrückt (oder klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf).

Von Google Chrome

Wir haben sichergestellt, dass Sie Ihre Favoriten, gespeicherte Passwörter und andere Informationen von Chrome übernehmen können. Wenn Sie sich noch nicht mit Ihrem Google-Konto bei Chrome angemeldet haben, müssen Sie diese von Chrome auf einen PC oder Mac exportieren. Vorgehensweise:

  1. Wählen Sie in Chrome die Schaltfläche, die Sie normalerweise verwenden, um auf Ihre Lesezeichen oder die Einstellungen zuzugreifen –Google Chrome anpassen und steuern.

  2. Wählen Sie Lesezeichen > Lesezeichen-Manager.

  3. Wählen Sie Organisieren (drei vertikale Punkte auf dem blauen Banner) > Lesezeichen exportieren, und speichern Sie die Datei an einem gängigen Speicherort wie dem Desktop.

  4. Übertragen Sie die Datei auf Ihren Windows 10 S-PC. Sie können sie per E-Mail an sich selbst senden, auf einem USB-Stick speichern oder auf OneDrive hochladen. Die Datei sollte etwa wie „Lesezeichen_x_xx_xx.html” heißen (x steht für das heutige Datum)

  5. Öffnen Sie jetzt Microsoft Edge auf Ihrem Windows 10 S-PC, wählen Sie Einstellungen und mehr  > Einstellungen > Aus anderem Browser importieren > Aus Datei importieren und dann die übertragene Datei auf Ihrem PC.

  6. Wenn alles funktioniert, sollte "Geschafft!" in Microsoft Edge angezeigt werden.

  7. Wählen Sie Importierte Favoriten anzeigen. Ihre Favoriten sollten in einem Ordner namens Aus Lesezeichen importiert stehen.

Behalten Sie Ihre Favoriten hier oder ziehen Sie sie an einen beliebigen Speicherort. Sie können Favoritenordner erstellen, löschen oder umbenennen. Um die Favoriten alphabetisch anzuordnen, halten Sie ein Element in der Liste gedrückt (oder klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf).

Wenn Sie sich mit Ihrem Google-Konto bei Chrome angemeldet und Ihre Lesezeichen synchronisiert haben, führen Sie diese Schritte aus:

  1. Rufen Sie auf Ihrem Windows 10 S-PC https://takeout.google.com/settings/takeout auf.

  2. Wählen Sie zum Importieren Ihrer Chrome-Lesezeichen Keine aus und aktivieren Sie dann Chrome.

  3. Erweitern Sie Chrome und wählen Sie Chrome-Daten auswählen.

  4. Wählen Sie CHROME-DATEN aus, deaktivieren Sie alles außer Lesezeichen, und wählen Sie dann OK.

  5. Navigieren Sie nach unten zum Ende der Seite, und wählen Sie WEITER und dann ARCHIV ERSTELLEN.

  6. Nachdem das Archiv erstellt wurde, müssen Sie möglicherweise einen Augenblick warten. Wählen Sie dann HERUNTERLADEN.

  7. Wählen Sie Öffnen in der Download-Benachrichtigung im Browser und dann Extrahieren > Alle extrahieren.

  8. Wählen Sie Durchsuchen und dann einen gängigen Speicherort wie Desktop. Wählen Sie anschließend Ordner auswählen -> Extrahieren.

  9. In Microsoft Edge wählen Sie Einstellungen und mehr  > Einstellungen > Aus anderem Browser importieren.

  10. Wählen Sie unter Datei importieren oder exportieren die Option Aus Datei importieren.

  11. Suchen Sie den Übernahmeordner, den Sie zuvor gespeichert haben, und wählen Sie Chrome und dann Bookmarks.html.

  12. Wenn alles funktioniert, sollte „Geschafft!” in Microsoft Edge angezeigt werden.

  13. Wählen Sie Importierte Favoriten anzeigen. Ihre Favoriten sollten in einem Ordner namens Aus Lesezeichen importiert stehen.

Behalten Sie Ihre Favoriten hier oder ziehen Sie sie an einen beliebigen Speicherort. Sie können Favoritenordner erstellen, löschen oder umbenennen. Um die Favoriten alphabetisch anzuordnen, halten Sie ein Element in der Liste gedrückt (oder klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf).

Von Mozilla Firefox

  1. Öffnen Sie Firefox auf einem PC oder Mac, und wählen Sie Ihre Lesezeichen anzeigen > Alle Lesezeichen anzeigen.

  2. Wählen Sie Importieren und Datensicherung > Lesezeichen in HTML exportieren, und speichern Sie die Datei an einem gängigen Speicherort wie dem Desktop.

  3. Übertragen Sie die Datei auf Ihren Windows 10 S-PC. Sie können sie per E-Mail an sich selbst senden, auf einem USB-Stick speichern oder auf OneDrive hochladen. Die Datei sollte etwa bookmarks.html heißen.

  4. Öffnen Sie jetzt Microsoft Edge auf Ihrem Windows 10 S-PC, wählen Sie Einstellungen und mehr  > Einstellungen > Aus anderem Browser importieren > Aus Datei importieren und dann die übertragene Datei auf Ihrem PC.

  5. Wenn alles funktioniert, sollte „Geschafft!” in Microsoft Edge angezeigt werden.

  6. Wählen Sie Importierte Favoriten anzeigen. Ihre Favoriten sollten in einem Ordner namens Aus Lesezeichen importiert stehen.

Behalten Sie Ihre Favoriten hier oder ziehen Sie sie an einen beliebigen Speicherort.

 

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×