Aktualisieren externer Daten in einer Arbeitsmappe im Browser

Wenn Sie eine Arbeitsmappe im Browser verwenden, zeigt der webbasierte Viewer Daten an, die entweder direkt in der Arbeitsmappe gespeichert oder in einer externen Datenquelle wie in einer Datenbank oder in einem OLAP-Cube (Online Analytical Processing) gespeichert sind. Wenn die von Ihnen verwendete Arbeitsmappe Daten aus einer externen Datenquelle enthält, können Sie die Daten aktualisieren. Dieser Vorgang ruft die neueste Version der Daten ab, die alle Änderungen enthält, die seit der letzten Aktualisierung an den Daten vorgenommen wurden.

Inhalt dieses Artikels

Informationen zur Datenaktualisierung

In der folgenden Abbildung wird der grundlegende Prozess erläutert, was geschieht, wenn Sie Daten aktualisieren, die mit einer externen Datenquelle verbunden sind.

Grundlegender Ablauf bei der Aktualisierung externer Daten

1. der Benutzer initiiert einen Aktualisierungsvorgang, um die neuesten Daten abzurufen.

2. die Aktualisierung stellt eine Verbindung mit der Datenquelle her, die häufig in einer Verbindungsdatei gespeichert ist, die alle Informationen definiert, die für den Zugriff auf und das Abrufen von Daten aus einer externen Datenquelle erforderlich sind.

3. es gibt eine Vielzahl von Datenquellen, auf die Sie zugreifen können, beispielsweise OLAP, SQL Server, OLEDB-Anbieter und ODBC-Treiber.

4. beim Aktualisieren werden die neuesten Daten zur Arbeitsmappe hinzugefügt.

Seitenanfang

Excel-Optionen für die Datenaktualisierung

Sie können nicht die Informationen definieren, die erforderlich sind, um eine Arbeitsmappe mit einer externen Datenquelle zu verbinden, während Sie im Browser arbeiten. Stattdessen müssen Sie die Arbeitsmappe in Microsoft Excel 2010 öffnen, um die Verbindungsinformationen und andere Einstellungen zu definieren, beispielsweise, wie die Daten aktualisiert werden sollen. Wenn Sie die Einstellungen in Excel 2010 konfigurieren, bleiben die Einstellungen erhalten, wenn Sie die Arbeitsmappe in Microsoft SharePoint Server 2010 veröffentlichen.

Die folgende Tabelle enthält eine kurze Beschreibung der Optionen zum Aktualisieren von Daten, die Sie auswählen können, wenn Sie Datenverbindungen in Excel konfigurieren.

Aktualisierungsoption

Beschreibung

Beim Öffnen aktualisieren

Der Viewer aktualisiert beim Öffnen der Arbeitsmappe externe Daten automatisch.

Manuelles Update

Diese Option gilt nur für PivotTables. Der Benutzer aktualisiert die Daten manuell, indem er auf ausgewählte Verbindung aktualisierenklickt.

Alle Verbindungen aktualisieren

Mit dieser Option werden alle Datenverbindungen in der Arbeitsmappe aktualisiert, wenn der Benutzer auf die Schaltfläche alle Verbindungen aktualisieren klickt.

Aktualisieren in regelmäßigen Abständen

Mit dieser Option werden Daten automatisch zu einem bestimmten Zeitintervall aktualisiert, das vom Autor der Arbeitsmappe angegeben wird.

Spezifische Informationen dazu, wie Sie Verbindungen mit externen Datenquellen in einer Excel-Arbeitsmappe definieren, finden Sie unter Herstellen einer Verbindung mit (importieren) externer Daten in der Microsoft Excel-Hilfe.

Aktualisieren von Daten aus einer externen Datenquelle

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Daten aus einer externen Datenquelle in einer Arbeitsmappe im Browser zu aktualisieren:

  1. Öffnen Sie die Arbeitsmappe, die die Daten enthält, die Sie aktualisieren möchten.

  2. Klicken Sie auf der Symbolleiste auf das Symbol Daten .

  3. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

  4. Wählen Sie alle Verbindungen aktualisieren aus, um alle Datenverbindungen in der Arbeitsmappe zu aktualisieren.

  5. Wählen Sie ausgewählte Verbindung aktualisieren aus, um eine bestimmte Verbindung für eine PivotTable zu aktualisieren.

Seitenanfang

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×