Anwenden von Tabellenformatvorlagen

Hinweis: Dieser Artikel hat seine Aufgabe erfüllt und wird bald zurückgezogen. Um Probleme vom Typ "Seite nicht gefunden" zu vermeiden, entfernen wir Links, die uns bekannt sind. Wenn Sie Links zu dieser Seite erstellt haben, entfernen Sie diese. Gemeinsam sorgen wir für funktionierende Verbindungen mit dem Internet.

Mit Tabellenformatvorlagen in Microsoft Word können Sie das Format einer Tabelle jederzeit ändern und dennoch ein kohärentes, professionell aussehendes Dokument verwalten.

Eine Tabellenformatvorlage bietet ein einheitliches Aussehen für Rahmen, Schattierung, Ausrichtung und Schriftarten in Tabellen. Wenn Sie anstelle der direkten Formatierung Tabellenformatvorlagen verwenden, um den Inhalt einer Tabellenzelle zu formatieren und dann zu einer anderen Tabellenformatvorlage wechseln, wird der Inhalt automatisch aktualisiert, sodass er mit dem neuen Tabellenformat übereinstimmt.

Anwenden einer Tabellenformatvorlage

  1. Wählen Sie die Tabelle aus, die Sie formatieren möchten. Die Tabellen Tools werden angezeigt.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Entwurf unter Tabellen Toolsauf eine Tabellenformatvorlage aus dem Katalog der Tabellenformatvorlagen.

Seitenanfang

Ändern einer Tabellenformatvorlage

In einer Tabellenzelle können Sie Formatvorlagen und die direkte Formatierung verwenden, um den Inhalt der Zelle zu formatieren. Die Formatierung, die Sie auf diese Weise anwenden, überschreibt die Formatierung, die aus der Tabellenformatvorlage stammt.

Tabellenformate

1. Sie können eine Formatierung auf den Inhalt einer Tabelle anwenden, wie etwa das Ändern des Kopfzeilentexts in blau.

2. Wenn Sie zu einer anderen Tabellenformatvorlage wechseln, bleibt der Kopfzeilentext blau.

Tipp: Sie können die Auswahl von Tabellenformatvorlagen im Katalog ändern, indem Sie auf der Registerkarte Entwurf im Abschnitt Tabellenformatoptionen die Kontrollkästchen aktivieren oder deaktivieren, bevor Sie den Katalog der Tabellenformatvorlagen öffnen. Wenn Ihre Tabelle beispielsweise über keine Kopfzeile verfügt und Sie nicht möchten, dass Zeilen abwechselnd schattiert werden, deaktivieren Sie die Kontrollkästchen über Schriften Zeile und verbundene Zeilen . Wenn Sie den Katalog der Tabellenformatvorlagen öffnen, sehen Sie Vorschaubilder, die keine Formatierung für Kopfzeilen oder Gebänderte Zeilen enthalten.

Seitenanfang

Hinweis:  Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Lassen Sie uns bitte wissen, ob diese Informationen hilfreich für Sie waren. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×