Möglicherweise möchten Sie, dass ein von Ihnen aufgezeichnetes Makro automatisch ausgeführt wird, wenn Sie eine bestimmte Arbeitsmappe öffnen. Im folgenden Verfahren wird ein Beispiel verwendet, um zu zeigen, wie das funktioniert. Möglicherweise möchten Sie Makros auch automatisch ausführen, wenn Excel wird.

Bevor Sie beginnen, müssen Sie sicherstellen, dass die Registerkarte Entwicklertools im Menüband angezeigt wird. Weitere Informationen finden Sie unter Anzeigen der Registerkarte "Entwickler".

Wenn Sie das folgende Beispiel verwenden möchten, öffnen Sie eine neue Arbeitsmappe.

Wichtig: VBA-Code kann nicht rückgängig gemacht werden. Stellen Sie daher sicher, dass Sie Ihren Code in einer leeren Arbeitsmappe oder einer Kopie einer vorhandenen Arbeitsmappe testen. Wenn der Code nicht das tut, was Sie möchten, können Sie die Arbeitsmappe schließen, ohne die Änderungen zu speichern.

  1. Klicken Sie auf Entwicklertools > Visual Basic.

    Gruppe 'Code' auf der Registerkarte 'Entwicklertools'

  2. Erweitern Sie im VBA Project-Explorer auf der linken Seite den Ordner VBA Project für Ihre Arbeitsmappe, und doppelklicken Sie dann auf das Modul DieseArbeitsmappe. Wenn der Explorer Project wird, können Sie zu Ansicht >Project Explorerwechseln oder STRG+R drücken.

    DiesesArbeitsbuch-Modul im Visual Basic-Editor (VBE)
  3. Fügen Sie in das Modulfenster, das auf der rechten Seite geöffnet wird, folgenden Code ein:

    Private Sub Workbook_Open()
    
    ' Put your code here
    
    End Sub
  4. Fügen Sie den aufgezeichneten Code in der Sub-Prozedur zwischen den Zeilen Sub und End Sub ein.

    Schließen Sie Visual Basic-Editor (Sie müssen nichts speichern).

  5. Speichern Sie die Arbeitsmappe als Excel Macro-Enabled -Arbeitsmappe (*xlsm),und schließen Sie sie.

Wenn Sie die Arbeitsmappe das nächste Mal öffnen, wird der Code, den Sie dem Workbook_Open-Prozedur hinzugefügt haben, automatisch ausgeführt.

Bevor Sie beginnen, müssen Sie sicherstellen, dass die Registerkarte Entwicklertools im Menüband angezeigt wird. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Klicken Sie im Menü auf Excel > Menüband und > auf & .

  2. Aktivieren Sie in der Kategorie Menüband anpassen in der Liste Hauptregisterkarten das Kontrollkästchen Entwickler.

  3. Klicken Sie auf Speichern.

Wenn Sie das folgende Beispiel verwenden möchten, öffnen Sie eine neue Arbeitsmappe.

Wichtig: VBA-Code kann nicht rückgängig gemacht werden. Stellen Sie daher sicher, dass Sie Ihren Code in einer leeren Arbeitsmappe oder einer Kopie einer vorhandenen Arbeitsmappe testen. Wenn der Code nicht das tut, was Sie möchten, können Sie die Arbeitsmappe schließen, ohne die Änderungen zu speichern.

  1. Klicken Sie auf Entwicklertools > Visual Basic.

  2. Erweitern Sie im VBA Project-Explorer auf der linken Seite den Ordner VBA Project für Ihre Arbeitsmappe, und doppelklicken Sie dann auf das Modul DieseArbeitsmappe.

  3. Fügen Sie in das Modulfenster, das auf der rechten Seite geöffnet wird, folgenden Code ein:

    Private Sub Workbook_Open()
    
    ' Put your code here
    
    End Sub
  4. Fügen Sie den aufgezeichneten Code in der Sub-Prozedur zwischen den Zeilen Sub und End Sub ein.

    Schließen Sie Visual Basic-Editor (Sie müssen nichts speichern).

  5. Speichern Sie die Arbeitsmappe als Excel Macro-Enabled -Arbeitsmappe (*xlsm),und schließen Sie sie.

Wenn Sie die Arbeitsmappe das nächste Mal öffnen, wird der Code, den Sie dem Workbook_Open-Prozedur hinzugefügt haben, automatisch ausgeführt.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Sie können jederzeit einen Experten in der Excel Tech Community fragen oder Unterstützung in der Answers Community erhalten.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×