Dateien von einem Windows 7 PC mit OneDrive verschieben

Dateien von einem Windows 7 PC mit OneDrive verschieben

Wenn Sie Windows 7 verwenden und einen neuen PC erhalten, haben Sie wahrscheinlich viele Dateien, die Sie auf den neuen PC umstellen möchten – mehr, als Sie auf einem USB-Stick einfach übertragen können. Durch die Verwendung von OneDrive können Sie Ihren neuen PC schnell einrichten, damit Ihre Dateien wie auf Ihrem alten PC strukturiert sind, und Sie können gleich wieder an die Arbeit gehen.

Das Speichern Ihrer Dateien in OneDrive hat auch andere Vorteile:

  • Sie können Ihre Dateien von anderen Geräten aus abrufen. Sie können Ihre Dateien in der mobilen OneDrive-App für Android oder OneDrive für IOSanzeigen und bearbeiten. Sie können auch einen beliebigen Computer verwenden, um die OneDrive-Website zu öffnen und sich anzurufen, um auf Ihre Dateien zuzugreifen.

    Hinweis: Der Google Play Store und die OneDrive-App für Android sind in China nicht verfügbar. Da OneDrive.com in China von der Behördenfirewall blockiert wird, funktioniert die OneDrive-App in China nicht, wenn Sie sich mit einem Microsoft-Konto anmelden.

  • Wenn Ihr neuer PC jemals verloren geht oder beschädigt wird, werden Ihre Dateien in der Cloud weiterhin gesichert und geschützt .

Machen Sie Eindruck mit Ankündigungen

Installieren und Einrichten von OneDrive auf Ihrem Windows 7-PC

Ein Microsoft-Konto verfügt über 5 GB OneDrive Speicher. Sie können Microsoft 365 abonnieren und 1 TB Speicher pro Person erhalten. Vergleichen von Plänen

Screenshot des ersten Bildschirms von OneDrive Setup unter Windows 7

  1. Installieren Sie die Windows-Version der OneDrive-Synchronisierungs-App.

    Hinweise: 

    • Wenn Sie Microsoft 365 oder Office 2016 haben, verfügen Sie bereits über die OneDrive-Synchronisierungs-App. Wenn Sie überprüfen möchten, ob Sie installiert ist, klicken Sie auf die Schaltfläche Start, und suchen Sie nach OneDrive.

    • Screenshot der Suche nach der OneDrive-Desktop-App in Windows 7

  2. Starten Sie das OneDrive-Setup.

  3. Wenn Sie nicht über ein Microsoft-Konto verfügen, melden Sie sich für eins an. Es ist kostenlos und bietet Ihnen Zugriff auf OneDrive, Skype, Office für das Web und vieles mehr. Sie können Ihre aktuelle e-Mail-Adresse oder Telefonnummer verwenden oder eine neue Outlook.com-e-Mail-Adresse erstellen. Weitere Informationen zu Microsoft-Konten 

  4. Führen Sie die Schritte aus, die auf dem Bildschirm angezeigt werden, bis OneDrive Setup endet. 

  5. Hinweis: Wenn Sie viele große Dateien auf Ihrem Windows 7-PC haben, empfehlen wir, dass Sie die nächsten Schritte ausführen, wenn Sie über die schnellstmögliche Internetverbindung verfügen. Stellen Sie beispielsweise eine Verbindung zu einer drahtgebundenen Verbindung her, wenn möglich, anstatt drahtlos, und suchen Sie eine Tageszeit aus, zu der andere Personen in Ihrem Haushalt keine Daten über Ihre Internet Verbindung übertragen.

    Klicken Sie im Infobereich ganz rechts auf der Taskleiste mit der rechten Maustaste auf das OneDrive Symbol für weiße Wolke, und klicken Sie dann auf Einstellungen.

    Screenshot des weißen OneDrive-Cloud-Symbols im Windows-Infobereich

    (Möglicherweise müssen Sie den Pfeil Ausgeblendete Symbole anzeigen ( Die Schaltfläche "Ausgeblendete Symbole einblenden". ) neben dem Infobereich auswählen, um das OneDrive Symbol anzuzeigen.)

  6. Wählen Sie im Dialogfeld Ordner sichern alle Ordner mit Dateien aus, die Sie auf Ihren neuen PC verschieben möchten.
    Screenshot des Dialogfelds "Schutz des wichtigen Ordners einrichten" in OneDrive

  7. Wählen Sie Sicherung starten aus (oder wählen Sie in älteren Versionen von OneDriveStart Schutz) aus.

  8. Wenn Sie Dateien außerhalb Ihrer Dokumente, Bilderund Desktop Ordner haben, die Sie auf Ihren neuen PC verschieben möchten, verwenden Sie den Windows-Explorer. Drücken Sie die Windows-Taste + E, um Windows-Explorer zu öffnen, und navigieren Sie zu den Ordnern, die Sie verschieben möchten. Ziehen Sie Sie im linken Bereich auf OneDrive .

  9. Zeigen Sie im Infobereich ganz rechts auf der Taskleiste auf das Symbol OneDrive weiße Wolke, um den Status der Dateien zu überprüfen, die aufOneDrive hochgeladen werden.

    Wichtig: 

    • Stellen Sie sicher, dass Ihr PC mit dem Internet verbunden ist, bis alle Ihre Dateien hochgeladen sind und das Cloud-Symbol "auf dem neuesten Stand" steht. Wenn ein Fehler angezeigt wird, klicken Sie auf das Symbol "Wolke", um weitere Informationen dazu zu erhalten, was schief gelaufen ist und wie Sie dieses Problem beheben können.

    • Wenn Sie beabsichtigen, Ihre Dateien von Ihrem Windows 7-PC zu löschen, bevor Sie Sie wieder verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie OneDrive zuerst aufheben . Andernfalls löschen Sie Ihre Dateien auch aus der Cloud und allen ihren Geräten, einschließlich Ihres neuen Windows 10-PCs.

Einrichten Ihres neuen PCs

Wenn Sie Ihren neuen PC noch nicht eingerichtet haben, führen Sie die Schritte aus, die auf den Bildschirmen angezeigt werden, um das Windows-Setup abzuschließen, und stellen Sie sicher, dass Sie den PC während des Prozesses mit dem Internet verbinden. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, melden Sie sich mit demselben Microsoft-Konto an, das Sie zum Einrichten von OneDrive auf Ihrem Windows 7-PC verwendet haben.

Screenshot der OneDrive-Seite, die bei der ersten Verwendung von Windows 10 angezeigt wird

Wenn Sie durch das Windows-Setup auf "weiter" klicken, können Sie nach Abschluss der Installation im Datei-Explorer Ihre Dateien durchsuchen, auch wenn Sie im Bildschirm "Dateien mit OneDrive sichern" angezeigt werden. Die Dateien von Ihren Desktop-, Dokument-und Bild Ordnern auf Ihrem Windows 7-Computer werden automatisch an diesen Speicherorten auf Ihrem Windows 10-Computer angezeigt.

Datei-Explorer in Windows 10 mit Desktop-, Dokument-und Bild Ordnern in OneDrive

Weitere Informationen zu OneDrive in Windows Setup finden Sie unter Dateien, die in Windows 10 standardmäßig auf OneDrive gespeichert werden.

Wichtig: Bevor Sie Ihren alten PC recyceln, verwenden Sie den neuen PC für eine Weile, um sicherzustellen, dass Sie keine Dateien vergessen haben, die Sie verschieben möchten.

Wenn Ihre Dateien im Datei-Explorer auf Ihrem Windows 10-Computer nicht angezeigt werden, müssen Sie möglicherweise die Sicherung des PC-Ordners aktivieren.

Machen Sie Eindruck mit Ankündigungen

Aktivieren der PC-Ordnersicherung

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um sicherzustellen, dass OneDrive ausgeführt wird und Ihre Dateien synchronisiert werden.

  1. Wählen Sie im Infobereich ganz rechts auf der Taskleiste das weiße Symbol OneDrive Wolke aus.

    Screenshot des weißen OneDrive-Cloud-Symbols im Windows-Infobereich

    Hinweise: 

    • Wenn Sie ein graues OneDrive Wolkensymbol (anstelle eines weißen) sehen, klicken Sie auf die graue Wolke, und loggen Sie sich bei OneDrive mit der gleichen e-Mail-Adresse ein, die Sie für OneDrive auf Ihrem Windows 7-PC verwendet haben.

    • Möglicherweise müssen Sie auf den Pfeil Ausgeblendete Symbole einblenden  Die Schaltfläche "Ausgeblendete Symbole einblenden". neben dem Infobereich klicken, um das OneDrive-Symbol anzuzeigen. Wenn das Symbol nicht im Infobereich angezeigt wird, wird OneDrive möglicherweise nicht ausgeführt. Klicken Sie auf Start, geben Sie im Suchfeld OneDrive ein, und klicken Sie in den Suchergebnissen auf OneDrive.

  2. Wählen Sie Mehr > Einstellungen aus.

    Screenshot, wie Sie zu den OneDrive-Einstellungen gelangen

  3. Wählen Sie in OneDrive Einstellungen den Eintrag Backup > Backup verwaltenaus.

  4. Stellen Sie im Dialogfeld Ordner sichern sicher, dass die Ordner, die Sie sichern möchten, ausgewählt sind.

    Screenshot des Dialogfelds "Schutz des wichtigen Ordners einrichten" in OneDrive

  5. Wählen Sie Sicherung starten aus.

  6. Sie können das Dialogfeld schließen, während die Dateien mit OneDrive synchronisiert werden. Wenn Sie die Synchronisierung Ihrer Dateien überwachen möchten, wählen Sie Upload-Status anzeigenaus. Wenn Sie das Dialogfeld bereits geschlossen haben, wählen Sie im Infobereich die Cloud aus, um das OneDrive Activity Center zu öffnen.

OneDrive hat eine Funktion mit dem Namen files on-Demand, mit der Sie Ihre OneDrive Dateien im Datei-Explorer durchsuchen können, ohne Sie auf Ihren PC herunterzuladen. Wenn Sie sicherstellen möchten, dass eine Datei oder ein Ordner auf Ihrem Gerät verfügbar ist, auch wenn Sie offline arbeiten, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, und wählen Sie immer auf diesem Gerät beibehaltenaus. Informationen zu Dateien bei Bedarf.

Weitere Informationen

Weitere Optionen zum Übertragen von Dateien finden Sie unter so wird es gemacht: übertragen von Dateien von einem PC auf einen PC (Scrollen Sie nach unten über die OneDrive-Informationen oben auf "Optionen vergleichen...". Abschnitt).

Schauen Sie sich Videos über die Arbeit mit OneDrive

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Online

Aufrufen der Onlinehilfe
Weitere Informationen finden Sie auf den Supportseiten für OneDrive Home und OneDrive für den Arbeitsplatz oder die Schule/Universität.
Informationen zur mobilen OneDrive-App finden Sie unter Beheben von Problemen mit der mobilen OneDrive-App.

Symbol "E-Mail an Support senden"

E-Mail-Support
Wenn Sie immer noch Hilfe benötigen, schütteln Sie Ihr mobiles Gerät, während die OneDrive-App geöffnet ist, oder senden Sie eine E-Mail an das OneDrive-Supportteam.

Um sich von Ihrem PC oder Mac an den OneDrive-Support zu wenden, klicken Sie auf das OneDrive-Symbol im Benachrichtigungsbereich oder in der Menüleiste, und wählen Sie dann Mehr > Feedback senden > Mir gefällt etwas nicht aus.

OneDrive Administratoren können darüber hinaus die OneDrive Tech Community, die Hilfe für OneDrive-Administratoren anzeigen oder sich an den Microsoft 365 Business-Support wenden.

Office 365-Communityforen

Tipps
Wenn Sie uns Ihren Standort mitteilen, können wir Ihr Problem schneller lösen.

Alle Probleme behoben? Wenn Sie uns kontaktiert haben und OneDrive wieder funktioniert, teilen Sie es uns bitte mit, indem Sie auf die E-Mail antworten, die wir Ihnen gesendet haben.

Hinweis:  Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Lassen Sie uns bitte wissen, ob diese Informationen hilfreich für Sie waren. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×