OneNote 2016 setzt auf das Dateiformat auf, das mit OneNote 2010 und OneNote 2013 eingeführt wurde. Das OneNote 2016-Dateiformat trägt den Namen "OneNote 2010-2016-Notizbuch", damit Sie wissen, dass es mit dem OneNote 2010- und OneNote 2013-Dateiformat kompatibel ist.

Informationen zum OneNote 2016-Dateiformat

Wenn Sie in OneNote 2016 ein Notizbuch erstellen, wird es automatisch im neuen OneNote 2010-2016-Dateiformat gespeichert. Dieses Format ist erforderlich, damit alle Funktionen von OneNote 2016 wie mathematische Gleichungen und verknüpfte Notizen ordnungsgemäß funktionieren.

Hinweise: 

  • OneNote 2007 kann Dateien, die im Dateiformat 2010-2016 erstellt wurden, nicht lesen, aber OneNote 2016 kann Notizbuchdateien öffnen und anzeigen, die im älteren 2007-Dateiformat gespeichert wurden. Um Notizbücher der Version 2007 bearbeiten zu können, müssen Sie ein Upgrade auf das 2010-2016-Format durchführen.

  • Weitere Informationen zum Aktualisieren auf die neueste Version von OneNote finden Sie unter Konvertieren eines Notizbuchs.

Abwärtskompatibilität

Wenn Sie ein Upgrade von OneNote 2007 auf OneNote 2016 durchführen, werden ihre vorhandenen Notizbücher im 2007-Format nicht automatisch konvertiert. Dadurch soll sichergestellt werden, dass Sie OneNote 2016 für alle Notizen verwenden können, an denen Sie derzeit arbeiten, einschließlich Zusammenarbeitsprojekten mit Personen, deren freigegebene Notizbücher im älteren Format gespeichert sind. Wenn Sie weiterhin Notizen für Personen freigeben, die OneNote 2007 verwenden, verschieben Sie das Upgrade des Notizbuchdateiformats, bis alle anderen Personen ein Upgrade auf OneNote 2010 oder höher durchgeführt haben.

Gehen Sie wie folgt vor, um zu prüfen, in welchem Dateiformat ein Notizbuch gespeichert ist:

  • Öffnen Sie in OneNote 2016 ein Notizbuch, und sehen Sie sich im OneNote-Fenster die Titelleiste an. Wenn [Kompatibilitätsmodus] neben dem Notizbuchnamen angezeigt wird, wurde das Notizbuch im älteren OneNote 2007-Format gespeichert.

  • Klicken Sie in OneNote 2010 auf Datei > Informationen. Klicken Sie neben dem Namen des entsprechenden Notizbuchs auf die Schaltfläche Einstellungen, und klicken Sie dann auf Eigenschaften. Prüfen Sie im Dialogfeld Notizbucheigenschaften unter Standardformat, in welchem Format das Notizbuch gespeichert ist.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Office Insidern beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×