Letzte Aktualisierung: 17. Dezember 2018

Hinweis: Wenn Sie der Ordner "Clutter" in Ihrem Postfach nicht angezeigt wird, verfügen Sie möglicherweise über die Option "Posteingang mit Relevanz". Weitere Informationen finden Sie unter Posteingang mit Relevanz für Outlook.

Deaktivieren von "Clutter" in Outlook 2016

  1. Klicken Sie in Outlook 2016 mit der rechten Maustaste auf den Ordner Clutter, und wählen Sie Clutter verwalten aus. (Wenn die Option "Clutter verwalten" nicht angezeigt wird, wurde "Clutter" möglicherweise für Ihre Organisation deaktiviert, oder Sie verwenden jetzt den Posteingang mit Relevanz. Weitere Optionen finden Sie im nächsten Abschnitt.) 

  2. Melden Sie sich bei Outlook im Web mit Ihrem Geschäfts-, Schul- oder Unikonto an. Hilfe hierzu finden Sie unter Anmelden bei Outlook im Web.

    Dadurch gelangen Sie direkt zur Seite Clutter-Optionen.

  3. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Als Clutter identifizierte Elemente trennen, oder wählen Sie die Option Als Clutter identifizierte Elemente nicht trennen aus, je nachdem, welche Option auf der Seite mit den Optionen für "Clutter" angezeigt wird.

    Clutter-Optionen

    Um das Feature "Clutter" zu deaktivieren, deaktivieren Sie die Auswahl auf dieser Seite und wählen dann "Speichern" aus.

  4. Klicken Sie auf Speichern, um "Clutter" zu deaktivieren.

Der Ordner "Clutter" verbleibt auch dann in Outlook, nachdem Sie die Funktion deaktiviert haben.

Deaktivieren von "Clutter" in Outlook im Web

  1. Melden Sie sich bei Outlook im Web an. Hilfe dazu finden Sie unter Anmelden bei Outlook im Web.

  2. Wählen Sie oben auf der Seite das App-Startfeld Symbol für das App-Startfeld in Office 365 und dann Outlook aus.

    Das Microsoft 365-App-Startfeld mit hervorgehobener Outlook App.

  3. Wählen Sie am oberen Rand der Seite Einstellungen Einstellungen: Profil aktualisieren, Software installieren und mit der Cloud verbinden und unter Ihre App-Einstellungen die Option E-Mail aus.

  4. Wählen Sie unter Automatische Verarbeitung die Option Clutter aus.

    Screenshot des Cursors, der im Menü "Einstellungen" auf "Clutter" zeigt

  5. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Als Clutter identifizierte Elemente trennen, oder wählen Sie die Option Als Clutter identifizierte Elemente nicht trennen aus, je nachdem, welche Option auf der Seite mit den Optionen für "Clutter" angezeigt wird.

    Clutter-Optionen

    Um das Feature "Clutter" zu deaktivieren, deaktivieren Sie die Auswahl auf dieser Seite und wählen dann "Speichern" aus.

  6. Klicken Sie auf Speichern, um "Clutter" zu deaktivieren.

Der Ordner "Clutter" verbleibt auch dann in Outlook, nachdem Sie die Funktion deaktiviert haben.

Aktivieren der Funktion "Clutter"

Tipp: Wenn Sie ein Microsoft 365-Administrator sind und Optionen zum Deaktivieren/Aktivieren von Clutter für Ihre Benutzer nicht mehr angezeigt werden, finden Sie unter Konfigurieren von Clutter für Ihre Organisation Anweisungen zum erneuten Aktivieren von Clutter.

Wenn der Posteingang mit Relevanz für Ihre Organisation aktiviert ist, funktioniert "Clutter" nicht. Wenn Sie statt des Posteingangs mit Relevanz lieber die Funktion "Clutter" verwenden möchten, gehen Sie wie folgt vor.

Schritte zum Aktivieren der Funktion "Clutter":

  1. Melden Sie sich bei Outlook im Web an. Hilfe dazu finden Sie unter Anmelden bei Outlook im Web.

  2. Wählen Sie oben auf der Seite das App-Startfeld Symbol für das App-Startfeld in Office 365 und dann Outlook aus.

    Das Microsoft 365-App-Startfeld mit hervorgehobener Outlook App.

  3. Wählen Sie oben auf der Seite Einstellungen Einstellungen: Profil aktualisieren, Software installieren und mit der Cloud verbinden und unter Ihre App-Einstellungen nacheinander E-Mail > Layout > Posteingang mit Relevanz aus. Wählen Sie Nachrichten nicht sortieren aus.

  4. Aktualisieren Sie Ihren Browser.

  5. Kehren Sie auf der Navigationsleiste zu Einstellungen Einstellungen: Profil aktualisieren, Software installieren und mit der Cloud verbinden zurück, und die Optionen "Clutter" sollten jetzt verfügbar sein: Einstellungen Einstellungen: Profil aktualisieren, Software installieren und mit der Cloud verbinden > Mail > Automatische Verarbeitung > Clutter.

  6. Wählen Sie Als Clutter identifizierte Elemente trennen > Speichern  aus.

Siehe auch

Verwenden der Funktion "Clutter" zum Sortieren von Nachrichten mit niedriger Priorität in Outlook

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?

Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Haben Sie weiteres Feedback? (Optional)

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×