Ein-oder Ausblenden von QuickInfos

QuickInfos sind kleine Fenster, in denen beschreibenden Text angezeigt wird, wenn Sie den Mauszeiger auf einen Befehl oder ein Steuerelement positionieren.

ScreenTip

Erweiterte QuickInfos sind größere Fenster, die mehr beschreibenden Text als eine QuickInfo anzeigen und einen Link zu einem Hilfeartikel enthalten können.

Erweiterte QuickInfo mit der Option "Hilfe"

Sie können eine Option zum ein-oder Ausblenden von QuickInfos einstellen.

Ein-oder Ausblenden von QuickInfos

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Datei.

  2. Klicken Sie auf Optionen.

  3. Klicken Sie auf Allgemein.

  4. Klicken Sie unter Benutzeroberflächenoptionen in der Liste QuickInfo-Format auf die gewünschte Option:

    • Anzeigen von Funktionsbeschreibungen in QuickInfos      Mit dieser Option werden QuickInfos und erweiterte QuickInfos aktiviert, sodass weitere Informationen zu einem Befehl angezeigt werden, einschließlich Befehlsname, Tastenkombinationen, Grafiken und Links zu Hilfeartikeln. Dies ist die Standardeinstellung.

    • Feature-Beschreibungen in QuickInfos nicht anzeigen      Mit dieser Option werden erweiterte QuickInfos deaktiviert, sodass nur der Befehlsname und möglicherweise eine Tastenkombination angezeigt werden.

    • QuickInfos nicht anzeigen      Mit dieser Option werden QuickInfos und erweiterte QuickInfos deaktiviert, sodass nur der Befehlsname angezeigt wird.

Schauen Sie sich ein Video an, um mehr über QuickInfos zu erfahren

Ihr Browser unterstützt kein Video. Installieren Sie Microsoft Silverlight, Adobe Flash Player oder Internet Explorer 9.

Hinweis: Das Video zeigt eine ältere Version der Office-Oberfläche (UI), bietet Ihnen aber dennoch eine gute Vorstellung davon, wie das Feature in späteren Versionen weiterhin funktioniert.

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×