Einzug in die zweite Zeile in Word

Es gibt im Wesentlichen zwei Formatvorlagen für den Absatzeinzug, hängende und Erstzeileneinzüge. Die Einzugsformat Vorlagen werden auf einen Absatz angewendet, in dem Sätze bis zum Ende eingegeben werden, ohne die Eingabetaste zu drücken. Wenn Sie die EINGABETASTE drücken, wird ein neuer Absatz und die Formatvorlage Einzug erneut gestartet. Wenn Sie eine weitere Zeile innerhalb des Absatzes beginnen möchten, der das Format fortsetzt, verwenden Sie UMSCHALT + Eingabe. Dadurch wird eine neue Zeile erstellt, ohne den Absatz zu beenden.

Hängender Einzug (auch als zweiter Zeileneinzug bezeichnet)

Ein hängender Einzug, der auch als zweiter Zeileneinzug bezeichnet wird, legt die erste Zeile eines Absatzes ab, indem er am Rand positioniert und dann jede nachfolgende Zeile des Absatzes eingerückt wird.

Beispiel für hängenden Einzug

Erstzeileneinzug

Ein Erstzeileneinzug rückt nur die oberste Zeile eines Absatzes ein, wobei die nachfolgenden Zeilen am Rand bleiben.

Beispiel für den ersten Zeileneinzug

Kein Einzug

Wenn Sie keine auswählen, wird ein hängender oder erster Zeileneinzug aus dem markierten Absatz entfernt. Alle Zeilen eines Absatzes sind am Rand.

Beispiel für kein Einzug

Festlegen eines Einzug-Formats

  1. Markieren Sie den Text, dem Sie einen hängenden Einzug hinzufügen möchten.

  2. Wechseln Sie zu Start Schaltflächensymbol Absatz -Dialogfeld Start Schaltflächensymbol Einzüge und Abstände.

  3. Wählen Sie unter Spezialeinen der folgenden Einzugsformat Vorlagen aus:

    • Hängen

    • Erste Zeile

    • Keine

    Bei hängenden und erst Zeilen Einzügen können Sie die Tiefe des Einzugs mit dem Feld " nach " anpassen.

  4. Wählen Sie OK aus.

  1. Markieren Sie den Absatz, dem Sie einen hängenden Einzug hinzufügen möchten.

  2. Wechseln Sie zu Format #a0 Absatz.

  3. Wählen Sie unter Spezialeinen der folgenden Einzugsformat Vorlagen aus:

    • Hängen

    • Erste Zeile

    • Keine

    Bei hängenden und erst Zeilen Einzügen können Sie die Tiefe des Einzugs mit dem Feld " nach " anpassen.

  4. Wählen Sie OK aus.

  1. Markieren Sie den Text, dem Sie einen hängenden Einzug hinzufügen möchten.

  2. Wechseln Sie zu Start Schaltflächensymbol Absatz -Dialogfeld Start Schaltflächensymbol Einzüge und Abstände.

  3. Wählen Sie unter Spezialeinen der folgenden Einzugsformat Vorlagen aus:

    • Hängen

    • Erste Zeile

    • Keine

    Bei hängenden und erst Zeilen Einzügen können Sie die Tiefe des Einzugs mit dem Feld " nach " anpassen.

  4. Wählen Sie OK aus.

Hinweis:  Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Lassen Sie uns bitte wissen, ob diese Informationen hilfreich für Sie waren. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×