In Power Pivot können Sie einer Tabelle neue Daten hinzufügen, indem Sie eine berechnete Spalte erstellen. Die neue Spalte kann dann wie jede andere Spalte in PivotTables, PivotCharts und Berichten verwendet werden. Berechnete Spalten erfordern, dass Sie eine DAX-Formel eingeben. Sie könnten z. B. eine neue Spalte "Total Pay" in einer Tabelle "Payroll" erstellen, indem Sie die Formel =[Earnings] + [Bonus] eingeben. Dadurch werden für jede Zeile Werte aus der Spalte "Earnings" in derselben Tabelle zu Werten aus der Spalte "Bonus" in derselben Tabelle hinzugefügt. Weitere Informationen finden Sie unter Berechnete Spalten in Power Pivot.

  1. Scrollen Sie in der Tabelle, der Sie die neue Spalte hinzufügen möchten, zur äußersten rechten Spalte, und klicken Sie darauf.

  2. Geben Sie in der Bearbeitungsleiste eine gültige DAX-Formel ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Spaltenüberschrift, klicken Sie auf Umbenennen, und geben Sie dann einen Namen ein.

Hinweis: Sie können keinen Namen in die Formel selbst eingeben, was bei berechneten Feldern möglich ist.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Office Insidern beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×