Der ausgeschlossene Hintergrund und das dreidimensionale Aussehen der 3D-Diagrammformen betonen die Unterschiede zwischen den Elementen, die verglichen werden, und helfen, das Balkendiagramm visuell interessanter zu gestalten.

3-D bar graph

Erstellen eines 3D-Balkendiagramms

  1. Starten Sie Visio.

  2. Klicken Sie in der Kategorie Geschäft auf Diagramme oder Marketingdiagramme.

  3. Ziehen Sie aus Diagramm-Shapesein 3D-Achsen-Shape auf das Zeichenblatt. Ziehen Sie einen Auswahlpunkt, um die Größe des Shapes nach Bedarf zu ändern.

  4. Ziehen Sie ein 3D-Balkendiagramm-Shape über die 3D-Achse. Wählen Sie die Anzahl der Balken (bis zu fünf Balken – Sie können später noch mehr hinzufügen), den höchsten Punkt im Wertbereich sowie den Wert und die Farbe der einzelnen Balken aus, und klicken Sie dann auf OK.

  5. Richten Sie die untere linke Ecke des Balkendiagramm-Shapes an der unteren linken Ecke des Achsen-Shapes aus.

    Tipp: Zum Vergrößern halten Sie STRG+UMSCHALT gedrückt, und klicken Sie auf das Diagramm.

  6. Um einen Titel hinzuzufügen, ziehen Sie aus Diagramm-Shapesein Textblock-Shape auf das Zeichenblatt. Geben Sie bei ausgewähltem Textblock einen Titel ein.

Ändern der Anzahl von Balken

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das 3D-Balkendiagramm, und klicken Sie dann auf Balkenanzahl und Bereich.

  2. Wählen Sie die Anzahl der Balken aus, und klicken Sie dann auf OK.

    Tipp: Wenn Sie ein 3D-Balkendiagramm mit mehr als fünf Balken erstellen möchten, verwenden Sie eine zweite 3D-Balkendiagrammform, und bringen Sie die zweite Form mit der ersten an.

Ändern von Balkenwerten und Farben

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das 3D-Balkendiagramm, und klicken Sie dann auf Balkeneigenschaften.

  2. Geben Sie Werte ein, wählen Sie die Farben für die ausgewählten Balken aus, und klicken Sie dann auf OK.

    Hinweis: Balkenwerte sind relativ zum Bereich für das gesamte Balkendiagramm. Klicken Sie zum Festlegen des Bereichs mit der rechten Maustaste auf das 3D-Balkendiagramm, und klicken Sie dann auf Balkenanzahl und Bereich. Geben Sie den zu verwendende Bereich ein, und klicken Sie dann auf OK.

Festlegen der Breite und Höhe der Balken

  1. Klicken Sie auf das 3D-Balkendiagramm, um es auszuwählen.

  2. Ziehen Sie den Steuerpunkt in der unteren rechten Ecke des ersten Balkens, bis die Balken die von Ihnen angezeigte Breite haben.

  3. Ziehen Sie den Auswahlziehpunkt am oberen Rand des Diagramms, bis die Balken die von Ihnen ausgewählte Höhe haben.

Hinzufügen von Wert- und Namensbeschriftungen

  1. Ziehen Sie aus Diagramm-Shapesdas Beschriftungs-Shape Y-Achse auf das Zeichenblatt. Am Anfang der X- und Y-Achse ausgerichtet, damit die horizontale Linie mit der x-Achse bündig ist.

    Tipp: Zum Vergrößern halten Sie STRG+UMSCHALT gedrückt, und klicken Sie auf das Diagramm.

  2. Drücken Sie bei ausgewähltem Beschriftungs-Shape der Y-Achse STRG+D, um eine Kopie zu erstellen. Positionieren Sie die zweite Beschriftung in Richtung des oberen Rands der y-Achse, damit die horizontale Linie mit dem höchsten Wert bündig ist.

    Tipp: Wenn Sie eine Form an eine Position bewegen möchten, wählen Sie das Shape aus, und drücken Sie dann die Pfeiltaste, die die von Ihnen ausgewählte Richtung darstellt.

  3. Wiederholen Sie diesen Vorgang, um Beschriftungen für zusätzliche Werte entlang der y-Achse zu erstellen.

  4. Wählen Sie die einzelnen Beschriftungs-Shapes aus, und geben Sie dann den Wert oder Namen ein, der der Position des Shapes auf der Achse entspricht.

  5. Wiederholen Sie die Schritte 2 bis 4 mithilfe von Beschriftungs-Shapes auf der X-Achse, und positionieren Sie sie entlang der X-Achse.

Neueinfärben und Beschriften der einzelnen Achsen

  1. Klicken Sie auf das Shape 3D-Achse, um es auszuwählen.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Start in der Gruppe Formenarten auf Füllung , und wählen Sie dann die ausgewählte Farbe aus.

  3. Klicken Sie auf eine der Standardbeschriftungen, um sie zu unterwählen, und geben Sie dann ein neues Etikett ein.

  4. Wenn Sie eine Bezeichnung an eine andere Position verschieben möchten, platzieren Sie den Mauszeiger auf dem Steuerpunkt der Beschriftung Bild eines Steuerpunkts: gelber Diamant, und ziehen Sie sie dann an die von Ihnen 365-Position.

Erstellen eines 2D-Balkendiagramms Einfügen

eines Diagramms

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Office Insidern beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×