Erstellen und Drucken von Adressetiketten für eine Adressliste in Excel

Erstellen und Drucken von Adressetiketten für eine Adressliste in Excel

Wenn Sie eine Massensendung an eine Adressliste senden möchten, die Sie in einer Microsoft Excel-Tabelle verwalten, können Sie einen Microsoft Word-Seriendruck verwenden. Beim Seriendruck wird ein Blatt mit Adressetiketten erstellt, das Sie drucken können, wobei jedes Etikett auf dem Blatt eine Adresse aus der Liste aufweist.

Zum Erstellen und Drucken der Adressetiketten müssen Sie die Arbeitsblattdaten zunächst in Excel vorbereiten und die Adressetiketten dann in Word konfigurieren, anordnen, überprüfen und drucken.

Nachfolgend finden Sie einige Tipps für die Vorbereitung der Daten für den Seriendruck. Stellen Sie Folgendes sicher:

  • Spaltennamen in Der Tabelle entsprechen den Feldnamen, die Sie in Ihre Beschriftungen einfügen möchten.

  • Alle Daten, die zusammengeführt werden sollen, sind auf dem ersten Blatt der Tabelle vorhanden.

  • Postleitzahlendaten sind in der Tabelle richtig formatiert, damit Word die Werte richtig lesen kann.

  • Die excel-Tabelle, die für den Seriendruck verwendet werden soll, wird auf Ihrem lokalen Computer gespeichert.

  • Änderungen oder Ergänzungen an Ihrer Kalkulationstabelle werden abgeschlossen, bevor sie mit Ihrem Seriendruckdokument in Word verbunden ist.

Hinweis: Sie können Informationen aus Ihrer Excel-Tabelle importieren, indem Sie Informationen aus einem durch Kommas getrennten Wert (.csv) oder einer Textdatei (.txt) importieren und den Textimport-Assistenten verwenden, um eine neue Kalkulationstabelle zu erstellen.
Weitere Informationen finden Sie unter Vorbereiten der Excel-Datenquelle für einen Word-Seriendruck.

Wenn die Tabelle fertig ist, speichern Sie sie auf Ihrem Computer. Öffnen Sie dann Word, und führen Sie die Schritte zum Drucken von Etiketten für Ihre Adressenliste aus.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

×