Finden eines Webspeicherorts für Ihre Access Web App

Wichtig    Access Services 2010 und Access Services 2013 werden aus der nächsten Version von SharePoint entfernt. Wir empfehlen Ihnen, dass Sie keine neuen Web Apps erstellen und Ihre vorhandenen Apps zu einer anderen Plattform migrieren, z. B. Microsoft Power-Apps.

Wenn Sie vom Access-Startbildschirm aus eine Web App erstellen, müssen Sie einen Webspeicherort für die App auswählen. Das ist die Website, zu der Personen navigieren, wenn sie die App verwenden.

Wichtig:  Bevor Sie eine Access-Web-App erstellen können, benötigen Sie eine lokale SharePoint-Bereitstellung. Access-Web-Apps funktionieren nicht mit Microsoft 365. Was ist SharePoint?

Das neue Dialogfeld für benutzerdefinierte Web Apps, mit der Contoso-Teamwebsite im Feld 'Verfügbare Speicherorte'

Wenn Sie bei einer lokalen SharePoint-Website angemeldet sind, auf der Access Services aktiviert ist, sollten Sie eine oder mehrere Auswahlmöglichkeiten in der Liste Verfügbare Speicherorte sehen.

Wird der von Ihnen gewünschte Speicherort in der Liste Verfügbare Speicherorte nicht aufgeführt, geben Sie eine alternative Webadresse in das Feld Webspeicherort ein. Wenn Sie die URL der Website, die in Ihrem Webbrowser geöffnet ist, kopieren und einfügen, löschen Sie "_layouts" und die gesamte restliche Zeichenfolge. Geben Sie beispielsweise "https://contoso.sharepoint.com/sites/sales/" ein.

Sobald Sie einen Speicherort ausgewählt oder eingegeben und das Feld App-Name ausgefüllt haben, klicken Sie auf Erstellen.

Hinweis:  Wenn die Meldung "Im Client ist bei dem Versuch, mit dem Server 'http://' zu kommunizieren, ein Fehler aufgetreten" angezeigt wird, haben Sie möglicherweise das Feld Webspeicherort leer gelassen, oder Access erkennt die Website nicht, die Sie verwenden möchten. Sie benötigen die Berechtigung "Vollzugriff" für Ihre Website, um eine Access-APP zu erstellen. Wenn Sie Probleme beim Erstellen einer App haben, wenden Sie sich an Ihren Websiteadministrator.

Verwenden des lokalen SharePoint-Servers

Wenn Sie Zugriff auf eine SharePoint-Website in Ihrer Organisation haben und Access Services aktiviert ist, wird in der Liste Verfügbare Speicherorte und im Feld Webspeicherort der Stammordner für diese Website angezeigt. Wenn der Websiteadministrator Ihrer Organisation verschiedene Speicherorte für Apps zugewiesen hat, sind hier stattdessen diese Speicherorte aufgelistet.

Sie möchten eine Access-Desktopdatenbank erstellen?

Wenn Sie eine Access-Datenbank auf Ihrem PC erstellen möchten, gehen Sie zurück, und wählen Sie eine Desktopdatenbankvorlage statt einer Access-App-Vorlage aus. Dann müssen Sie sich keine Gedanken über das Auswählen eines Webspeicherorts machen. Eine Vorlage für eine Desktopdatenbank enthält "Desktop" im Namen, enthält aber kein Globussymbol. Beispiele sind "Leere Desktopdatenbank" und "Desktop-Kontakte". Wenn Sie weitere Vorlagen anzeigen möchten, verwenden Sie das Suchfeld über den Vorlagen auf dem Startbildschirm.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×