Form des Aktionszustands

In einem Aktivitätsdiagramm ist ein Aktionszustand Action State shape icon ein Zustand, der über eine interne Aktion und mindestens einen ausgehenden Übergang verfügt, der explizite Ereignisse umfasst, die die interne Aktion abschließen. Im Hinblick auf die Notation stellt ein Aktionszustand den Aktions Ausdrucksbereich der Zeichenfolge dar, in dem eine interne Aktion in einem Zustand beschrieben wird. Ein Übergang, der einen Aktionszustand verlässt, kann mit Guard-Bedingungen und Aktions Ausdrücken, jedoch nicht mit Ereignissen versehen werden.

Benennen eines Aktionszustands-Shapes und Hinzufügen weiterer Eigenschaftswerte

Öffnen Sie das Dialogfeld UML-Eigenschaften des Elements, indem Sie auf das Symbol doppelklicken, das das Element in der Strukturansicht darstellt, oder auf die Form, die das Element in einem Diagramm darstellt.

Tipp

Sie können steuern, welche Eigenschaftswerte in einem Shape in einem Diagramm angezeigt werden, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Shape klicken und dann auf Form Anzeigeoptionenklicken. Aktivieren und deaktivieren Sie im Dialogfeld UML-Shape-Anzeigeoptionen Optionen, um Eigenschaftswerte anzuzeigen oder auszublenden.

Siehe auch

Eigenschaften des Aktionszustands

fügen einem Modell UML-Elemente hinzu

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×