FreeFile-Funktion

Hinweis: Die in diesem Thema beschriebene Funktion, Methode, Objekt oder Eigenschaft wird deaktiviert, wenn der Microsoft Jet Expression Service im Sandkastenmodus ausgeführt wird, wodurch die Auswertung potenziell unsicherer Ausdrücke verhindert wird. Weitere Informationen zum Sandkastenmodus finden Sie in der Hilfe unter "Sandkastenmodus".

Gibt eine ganze Zahl zurück, die den nächsten Wert Dateinummer, der für die Verwendung durch die Open-Anweisung verfügbar ist.

Syntax

FreeFile[(Bereichszahl)]

Das argument "optional rangenumber" ist ein Variant-Argument, das den Bereich angibt, aus dem die nächste freie Dateinummer zurückgegeben werden soll. Geben Sie eine 0 (Standard) an, um eine Dateinummer im Bereich 1 bis einschließlich 255 zurückgibt. Geben Sie eine 1 an, um eine Dateinummer im Bereich 256 bis 511 zurückgibt.

Hinweise

Verwenden Sie FreeFile, um eine Dateinummer zu liefern, die noch nicht verwendet wird.

Beispiel

Hinweis: Die folgenden Beispiele zeigen die Verwendung dieser Funktion in einem VBA-Modul (Visual Basic for Applications). Wenn Sie weitere Informationen zum Arbeiten mit VBA wünschen, wählen Sie Entwicklerreferenz in der Dropdownliste neben Suchen aus, und geben Sie einen oder mehrere Begriffe in das Suchfeld ein.

In diesem Beispiel wird die FreeFile-Funktion verwendet, um die nächste verfügbare Dateinummer zurückgibt. Fünf Dateien werden zur Ausgabe innerhalb der Schleife geöffnet, und einige Beispieldaten werden in jede Datei geschrieben.

Dim MyIndex, FileNumber
For MyIndex = 1 To 5 ' Loop 5 times.
' Get unused file number.
FileNumber = FreeFile
' Create file name.
Open "TEST" & MyIndex For Output As #FileNumber
' Output text.
Write #FileNumber, "This is a sample."
' Close file.
Close #FileNumber
Next MyIndex

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×