Generieren einer Websiteübersicht

Wenn Sie den täglichen Betrieb einer Site verwalten, wissen Sie, dass es von zentraler Bedeutung ist, ein klares Bild der Gesamtstruktur und der Abläufe auf der Website zu haben und Änderungen aufgrund von Weiterentwicklungen nachverfolgen sowie fehlerhafte Links überwachen und ausbessern zu können. All das und weitere Aufgaben können Sie über die Siteübersicht in Visio Professional oder Visio Plan 2 erledigen.

Eine Websiteübersicht, mit der die aktuelle hierarchische Struktur der Verknüpfungen auf der Website angezeigt wird

  1. Starten Sie Visio.

  2. Klicken Sie in der Vorlage/Kategorie Software und Datenbank auf Siteübersicht.

  3. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Wenn sich die Website auf einem HTTP-Server befindet, geben Sie im Feld Adresse die Adresse der Site ein, für die eine Übersicht erstellt werden soll.

    • Wenn sich die Site auf einem Netzwerkserver oder einer lokalen Festplatte befindet, klicken Sie auf Durchsuchen, navigieren Sie zur Datei, die die Grundlage der Siteübersicht bilden soll, und klicken Sie dann auf Öffnen.

      Hinweis: Um optimale Ergebnisse zu erzielen, geben Sie einen vollständigen Pfad und Dateinamen ein. Geben Sie z. B. http://www.contoso.com/default.asp statt http://www.contoso.com ein.

  4. Überprüfen Sie die maximale Anzahl der Ebenen und Links, die ermittelt werden sollen.

  5. Klicken Sie zum Anpassen der Siteermittlung auf Einstellungen, und führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Ändern Sie auf der Registerkarte Layout den Layoutstil der Siteübersicht, z. B. die Anzahl der Ebenen, die ermittelt werden soll, oder ob in der Darstellung eine Kompaktstruktur oder ein Flussdiagramm angezeigt werden soll.

    • Wählen Sie auf der Registerkarte Erweiterungen den Typ der Dateien (z. B. DOC, JPG oder EXE) aus, die zugeordnet werden sollen.

    • Wählen Sie auf der Registerkarte Protokolle die Protokolle (z. B. mailto, ftp oder NNTP) aus, die zugeordnet werden sollen.

    • Wählen Sie auf der Registerkarte Attribute die HTML-Attribute (z. B. HREF, SRC oder CODE) aus, mit denen nach Links gesucht werden sollen.

    • Wählen Sie auf der Registerkarte Erweitert Optionen zum weiteren Verfeinern Ihrer Suchkriterien aus.

    • Klicken Sie auf OK.

  6. Klicken Sie im Dialogfeld Siteübersicht generieren auf OK.

    Ein Statusdialogfeld wird angezeigt, während über die Vorlage für Siteübersichten das Speichermodell generiert und das Layout Ihrer Siteübersicht angepasst wird.

  7. Um die Links auf dem Zeichenblatt neu auszurichten oder neu zu verteilen, klicken Sie im Menü Form auf Formen gestalten.

Automatische Überprüfung einer Site auf Fehler

Aktive und fehlerfreie Verknüpfungen auf der Site zu gewährleisten ist die wichtigste Aufgabe bei der Siteverwaltung.

Wenn Sie eine Site einbinden, folgt Visio jedem Link, der den angegebenen Parametern entspricht, und erfasst alle aufgetretenen Fehler. Fehlerhafte Links werden auf der Siteübersicht, im Fenster Filtern und im Fenster Liste als Formen mit rotem X angezeigt. Die Fenster Liste und Filter sind auf der linken Seite des Zeichnungsfensters angedockt und reduziert.

Hinweis: Falls diese Fenster nicht angezeigt werden, klicken Sie im Menüband auf die Registerkarte Siteübersicht, und aktivieren Sie die Kontrollkästchen neben Listenfenster bzw. Filterfenster.

Sie können schnell eine Liste der fehlerhaften Verknüpfungen mit den entsprechenden Fehlern erstellen, um die Übersicht über anstehende Aktionen zu behalten und die erforderlichen Ausbesserungen vornehmen zu können.

Eine Websiteübersicht, mit der die Struktur einer Website angezeigt wird. Jedes Shape mit einem roten X stellt eine unterbrochene Verknüpfung dar.

Erstellen eines Berichts zu fehlerhaften Links auf einer Site

  1. Öffnen Sie die Siteübersicht, für die Sie einen Fehlerbericht erstellen möchten.

  2. Klicken Sie im Menüband auf die Registerkarte Siteübersicht und dann auf Bericht erstellen.

  3. Wählen Sie den gewünschten Berichtstyp aus, und klicken Sie dann auf Ausführen.

  4. Wählen Sie aus, in welcher Art von Datei (z. B. Excel oder XML) die Informationen gespeichert werden sollen, und klicken Sie dann auf OK.

    Visio erstellt einen Bericht, in dem alle fehlerhaften Links enthalten sind.

    Hinweis: Wenn der Bericht in einem Programm außerhalb Visio wie z. B. Excel geöffnet wird, benennen und speichern Sie ihn.

Fehlerhafte Links korrigieren

Einige fehlerhafte Links werden durch Timeoutfehler verursacht. Um diese Fehler zu beheben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den betreffenden Link und dann auf Aktualisieren oder Übergeordnetes Element des Links aktualisieren.

Andere fehlerhafte Links werden durch "Site nicht gefunden", "Zugriff verweigert" oder "Kennwort erforderlich" oder durch falsche Dateinamen, falsche Dateipositionen und fehlende Dateien verursacht, wodurch die Fehlermeldung "404" oder "Datei nicht gefunden" ausgelöst werden kann. Jedes dieser Probleme muss auf Ihrer Site behoben werden.

Ihre Site und die Siteübersicht sind nicht dynamisch miteinander verknüpft: Eine Änderung an der einen wirkt sich nicht automatisch auf die andere aus. Nachdem Sie einen fehlerhaften Link auf der Site behoben haben, können Sie die Siteübersicht aktualisieren, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Form, die die fehlerhafte Verknüpfung darstellt, und dann auf Link aktualisieren klicken. Anschließend wird das rote X nicht mehr angezeigt.

Nachverfolgen von Änderungen an Ihrer Site

Wenn mehrere Entwickler an Ihrer Site arbeiten, kann das Nachverfolgen ihrer Arbeit schnell zu einer Vollzeitaufgabe werden. Mithilfe des Vergleichsberichts für Siteübersichten können Sie zwei Versionen Ihrer Site vergleichen, um die über einen bestimmten Zeitraum vorgenommenen Änderungen zu überprüfen. Im Bericht werden die beiden Versionen verglichen und es wird eine Liste der Unterschiede generiert. Es werden nicht nur die Links ermittelt, die in nur einer der Übersichten vorhanden sind, sondern auch die folgenden Linkänderungen in beiden Übersichten aufgelistet:

  • Fehlerstatus

  • Dateititel

  • Dateigröße

  • Datum der Dateiänderung

Angenommen, Sie möchten die an der Site vorgenommenen Änderungen jede Woche überprüfen. Erstellen Sie einfach am Anfang und dann erneut am Ende der Woche eine Siteübersicht. Vergleichen Sie dann die beiden Übersichten, um einen Bericht über die Änderungen zu generieren. Sie können den Bericht auch mit einem für die betreffende Woche geplanten Arbeitsplan vergleichen, um zu sehen, ob das Siteprojekt im Zeitplan liegt.

Vergleichen von Siteübersichten

  1. Öffnen Sie die aktuellste Übersicht Ihrer Site.

  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Siteübersicht auf Mit Dokument vergleichen.

  3. Navigieren Sie zu der Siteübersicht, die verglichen werden soll, wählen Sie die Datei aus, und klicken Sie dann auf Öffnen.

    Visio vergleicht die beiden Übersichten und generiert einen HTML-Bericht mit einer Auflistung der Unterschiede.

  4. Benennen und speichern Sie den Bericht.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

×