Mit Microsoft anmelden
Melden Sie sich an, oder erstellen Sie ein Konto.
Hallo,
Wählen Sie ein anderes Konto aus.
Sie haben mehrere Konten.
Wählen Sie das Konto aus, mit dem Sie sich anmelden möchten.

Die Felder "Geplante verbleibende Arbeit0-10 (kumuliert)" enthalten die Restzeit, die beim Festlegen des Basisplans für alle den Vorgängen zugeordneten Ressourcen geplant wurde.

Es gibt drei Kategorien der Felder "Verbleibende Kumulierte Arbeit".

Datentyp    Dauer

Geplante verbleibende Arbeit0-10 (kumuliert) (Vorgangs-Zeitphasenfeld)

Eintragstyp    Berechnet

Berechnungsweise    Sobald Sie einen Basisplan gespeichert haben, wird die Zeitphasen verbleibende Kumulierte Arbeit des Vorgangs zu diesem Zeitpunkt in das Feld "Geplante verbleibende Arbeit (kumuliert)" des Vorgangs kopiert. Das verwendete Feld "Geplante verbleibende kumulierte Arbeit" ("Geplante verbleibende kumulierte Arbeit", "Geplante verbleibende Kumulierte Arbeit1 verbleibende Arbeit", "Geplante verbleibende Kumulierte Arbeit2" und so weiter) hängt davon ab, welcher Basisplan gespeichert wurde (Basisplan, Basisplan1, Basisplan 2 und so weiter).

Optimale Verwendung    Fügen Sie eines der Felder "Geplante verbleibende Arbeit0-10 (kumuliert)" zum Zeitphasenbereich der Ansicht "Vorgang: Einsatz" hinzu, wenn Sie mehrere Basispläne gespeichert haben und Sie die geplanten verbleibenden kumulierten Arbeitsbeträge mit der aktuellen verbleibenden Arbeit nach Zeitphasen für Vorgänge über einen Zeitraum vergleichen möchten. Sie können auch mehrere Basispläne verwenden, um die zu verschiedenen Stellen im Projekt gespeicherten Basisplanwerte zu vergleichen.

Beispiel    Zu Beginn des Projekts vor zwei Monaten haben Sie einen Projektbasisplan gespeichert. Vor einem Monat hat sich der Umfang Ihres Projekts geändert, und Sie haben einen zweiten Basisplan als Basisplan 1 gespeichert. Inzwischen haben Sie weitere Anpassungen vorgenommen und einen dritten Basisplan als Basisplan 2 gespeichert. Jetzt möchten Sie die drei Gruppen von geplanten verbleibenden kumulierten Arbeitswerten für Ihre Vorgänge vergleichen und analysieren. Sie fügen die Felder "Geplante Arbeit", "Geplante Arbeit1" und "Geplante Arbeit2" zur Ansicht "Vorgang: Einsatz" hinzu.

Hinweise    Das Feld "Geplante verbleibende Kumulierte Arbeit" ist leer, bis Sie einen Basisplan für das Projekt festgelegt haben. Sie können einen Basisplan auf der Registerkarte Project festlegen. Dadurch wird der aktuelle Wert für das Feld "Verbleibende Kumulierte Arbeit" in das entsprechende Feld "Geplante verbleibende Arbeit (kumuliert)" kopiert.

Geplante verbleibende Arbeit0-10 (kumuliert) (Ressourcen-Zeitphasenfeld)

Eintragstyp    Berechnet

Berechnungsweise    Sobald Sie einen Basisplan gespeichert haben, wird die Zeitphasen verbleibende kumulierten Arbeit der Ressource zu diesem Zeitpunkt in das Feld "Geplante verbleibende Arbeit (kumuliert)" für die Ressource kopiert. Das verwendete Feld "Geplante verbleibende kumulierte Arbeit" ("Geplante verbleibende kumulierte Arbeit", "Geplante verbleibende Kumulierte Arbeit1 verbleibende Arbeit", "Geplante verbleibende Kumulierte Arbeit2" und so weiter) hängt davon ab, welcher Basisplan gespeichert wurde (Basisplan, Basisplan1, Basisplan 2 und so weiter).

Optimale Verwendung    Fügen Sie eines der Felder "Geplante verbleibende Arbeit0-10 (kumuliert)" zum Zeitphasenbereich der Ansicht "Ressource: Einsatz" hinzu, wenn Sie mehrere Basispläne gespeichert haben und Sie die geplanten verbleibenden kumulierten Arbeitsbeträge mit der aktuellen verbleibenden Arbeit nach Zeitphasen für Ressourcen über einen Zeitraum vergleichen möchten. Sie können auch mehrere Basispläne verwenden, um die zu verschiedenen Stellen im Projekt gespeicherten Basisplanwerte zu vergleichen.

Beispiel    Zu Beginn des Projekts vor zwei Monaten haben Sie einen Projektbasisplan gespeichert. Vor einem Monat hat sich der Umfang Ihres Projekts geändert, und Sie haben einen zweiten Basisplan als Basisplan 1 gespeichert. Inzwischen haben Sie weitere Anpassungen vorgenommen und einen dritten Basisplan als Basisplan 2 gespeichert. Jetzt möchten Sie die drei Gruppen von geplanten verbleibenden kumulierten Arbeitswerten für Ihre Ressourcen vergleichen und analysieren. Sie fügen die Felder "Geplante Arbeit", "Geplante Arbeit1" und "Geplante Arbeit2" zur Ansicht "Vorgang: Einsatz" hinzu.

Hinweise    Das Feld "Geplante verbleibende Kumulierte Arbeit" ist leer, bis Sie einen Basisplan für das Projekt festgelegt haben. Sie können einen Basisplan auf der Registerkarte Project festlegen. Dadurch wird der aktuelle Wert für das Feld "Verbleibende Kumulierte Arbeit" in das entsprechende Feld "Geplante verbleibende Arbeit (kumuliert)" kopiert.

Geplante verbleibende Arbeit0-10 (kumuliert) (Zuordnungs-Zeitphasenfeld)

Eintragstyp    Berechnet

Berechnungsweise    Sobald Sie einen Basisplan gespeichert haben, wird die Zeitphasen kumulierten Arbeit der Zuordnung zu diesem Zeitpunkt in das Feld "Geplante verbleibende Arbeit (kumuliert)" für die Zuordnung kopiert. Das verwendete Feld "Geplante verbleibende kumulierte Arbeit" ("Geplante verbleibende kumulierte Arbeit", "Geplante verbleibende Kumulierte Arbeit1 verbleibende Arbeit", "Geplante verbleibende Kumulierte Arbeit2" und so weiter) hängt davon ab, welcher Basisplan gespeichert wurde (Basisplan, Basisplan1, Basisplan 2 und so weiter).

Optimale Verwendung    Fügen Sie eines der Felder "Geplante verbleibende Arbeit0-10 verbleibende Arbeit" zum Zeitphasenbereich der Ansichten "Vorgang: Einsatz" oder "Ressource: Einsatz" hinzu, wenn Sie mehrere Basispläne gespeichert haben und Sie die geplanten verbleibenden kumulierten Arbeitsbeträge mit der verbleibenden Arbeit mit Zeitphasen für Zuordnungen über einen Zeitraum vergleichen möchten. Sie können auch mehrere Basispläne verwenden, um die zu verschiedenen Stellen im Projekt gespeicherten Basisplanwerte zu vergleichen.

Beispiel    Zu Beginn des Projekts vor zwei Monaten haben Sie einen Projektbasisplan gespeichert. Vor einem Monat hat Ihr Projekt eine Bereichsänderung rückgängig gemacht, und Sie haben einen zweiten Basisplan als Basisplan 1 gespeichert. Inzwischen haben Sie weitere Anpassungen vorgenommen und einen dritten Basisplan als Basisplan 2 gespeichert. Jetzt möchten Sie die drei Gruppen von Geplanten Zeitphasen-Arbeitswerten für Ihre Zuordnungen vergleichen und analysieren. Sie fügen die Felder "Geplante Arbeit", "Geplante Arbeit1" und "Geplante Arbeit2" zur Ansicht "Vorgang: Einsatz" hinzu.

Hinweise    Das Feld "Geplante verbleibende Kumulierte Arbeit" ist leer, bis Sie einen Basisplan für das Projekt festgelegt haben. Sie können einen Basisplan auf der Registerkarte Project festlegen. Dadurch wird der aktuelle Wert für das Feld "Verbleibende Kumulierte Arbeit" in das entsprechende Feld "Geplante verbleibende Arbeit (kumuliert)" kopiert.

Seitenanfang

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Office Insidern beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×