Wenn Sie jemals versucht haben, Zeilen und Spalten von Text manuell mit Leerzeichen zu verbinden, wissen Sie, wie frustrierend das sein kann. Registerkarten sind ein guter Anfang, aber Tabellen bieten die Möglichkeit, auffällige Stile hinzuzufügen. Gehen Sie mit Excel-Kalkulationstabellen, die Formeln und Berechnungen enthalten, noch weiter.

Beispiel für eine Tabelle in einer E-Mail-Nachricht

  1. Klicken Sie auf die Stelle, an der Sie eine Tabelle in Ihre Nachricht einfügen möchten.

  2. Klicken Sie auf Einfügen > Tabelle.

    Befehl 'Tabelle einfügen' im Menüband

  3. Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

    • Klicken Sie auf das Tabellenraster, um die Anzahl der Zeilen und Spalten in einer neuen leeren Tabelle zu festlegen.

    • Klicken Sie auf Tabelle einfügen für eine einfache Tabellenvorlage.

    • Klicken Sie auf Tabelle zeichnen, um einen Zeiger zu erhalten, mit dem Sie eine eigene Tabelle, Zeilen und Spalten zeichnen und die Größe der Tabellenzellen variieren können.

    • Klicken Sie auf Excel-Kalkulationstabelle, um ihrer Nachricht eine Kalkulationstabelle hinzuzufügen. Es ist wie eine Miniversion von Excel in Ihrer Nachricht, mit der Sie Formeln hinzufügen und Berechnungen ausführen können. Verwenden Sie die Ziehpunkte am unteren und rechten Rand, um die Größe zu ändern.

    • Zeigen Sie auf Schnelltabellen,und klicken Sie dann auf die tabelle, die Sie verwenden möchten. Ersetzen Sie den Inhalt in der Tabelle durch Ihren eigenen.

Siehe auch

Umwandeln von Text in eine Tabelle oder von einer Tabelle in Text

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Insider beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Übersetzungsqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×