IMSINHYP (Funktion)

Die Funktion IMSINH gibt den hyperbolischen Sinus einer komplexen Zahl im Textformat x+yi oder x+yj zurück.

Syntax

IMSINHYP(Zahl)

Die Syntax der Funktion IMSINHYP weist die folgenden Argumente auf:

  • Zahl    Erforderlich. Die komplexe Zahl, deren hyperbolischen Sinus Sie berechnen möchten

Hinweise

  • Sie können die Funktion KOMPLEXE verwenden, um reale und imaginäre Koeffizienten in eine komplexe Zahl zu konvertieren.

  • Ist Zahl ein Wert, der nicht im Textformat x+yi oder x+yj enthalten ist, gibt IMSINH den Wert #NUM! Fehlerwert.

  • Ist Zahl ein Wahrheitswert, gibt IMSINH den Wert #VALUE! zurück.

Beispiel

Formel

Beschreibung

Ergebnis

=IMSINHYP("4+3i")

Gibt den hyperbolischen Sinus einer komplexen Zahl zurück: 4+3i.

-27,0168132580039+3,85373803791938i

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×