Problem

Sehen Sie sich dieses Szenario an:

Meine Organisation verwendet Microsoft 365 seit mehreren Jahren – wir begannen, als Sie noch als Business Productivity Office Suite (BPO) bezeichnet wurde.  Wir haben kürzlich darüber informiert, dass die SharePoint-Websites, die während der BPO-Tage erstellt wurden, die URL-Umbenennung in *. SharePoint.com (siehe Link: https://support.Microsoft.com/en-US/KB/3053838) für weitere Informationen benötigen.

Die Migration wurde in Ordnung (wir haben 6 von 7 Websites durchgeführt), doch die letzte ist vielleicht ein Stinker – das Problem ist, dass die Benutzer die SharePoint-Website als OneNote-Synchronisierungs-Repository verwenden, sodass alle OneNote-Dokumente auf der SharePoint-Website gespeichert werden, damit Sie freigegeben werden. mit allen innerhalb der Abteilung.

Das Problem, bei dem ich Hilfe benötige, ist Folgendes: Wenn ich die URL dieser bestimmten SharePoint-Website ändere, werden die URLs für die OneNote-Elemente geändert, was in OneNote nicht schwierig zu ändern ist, da Sie einfach den vorhandenen OneNote an den neuen Speicherort verweisen können, was dann aber geschieht. Was ist die Synchronisierung? Wird OneNote dann davon ausgehen, dass alle Elemente in der neuen URL synchronisiert werden müssen und daher alles wieder auf den PC heruntergeladen werden? 

Mit einer begrenzter Bandbreite im Büro und mehr als 1 GB an Dokumenten innerhalb von OneNote, die dazu führen, dass eine große Menge von Daten viele Male heruntergeladen wird, aber wie (a) das Umbenennen der URL alle zur gleichen Zeit betrifft und (b) diese Änderung ohnehin auf uns erzwungen wird im Januar müssen wir die Kugel Anbeißen und es tun.

Jeder Rat wäre wirklich hilfreich.  Wir verwenden OneNote 2013 undOffice 365 Enterprise E3.

Lösung

Ihre Notizbücher in OneNote gehen offline, wenn Sie die Notiz Buch-URLs in SharePoint Online ändern. Und Sie erhalten die Fehlermeldung wie "Wir können das Notizbuch nicht synchronisieren, weil Sie offline sind oder weil der Netzwerkstandort nicht verfügbar ist".

Sie müssen die Notizbücher mit den neuen Speicherorten öffnen. Da Sie über mehr als 1 GB Notizbücher verfügen und dadurch die Bandbreite Ihrer Organisation stark beansprucht wird, empfehle ich Ihnen, die Notizbücher zu schließen und an den neuen Speicherorten in Batches zu öffnen. Wenn in den Notizbüchern viele neue Dokumente erstellt wurden, können Sie Sie auch dazu aufgeben, zu SharePoint Online für die täglichen Arbeiten zu wechseln, bevor Sie die Notizbücher mit den neuen Speicherorten synchronisieren.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Microsoft Office Insidern beitreten

War diese Information hilfreich?

Wie zufrieden sind Sie mit der Sprachqualität?
Was hat Ihre Erfahrung beeinflusst?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

×