Installieren von OneDrive auf einem externen Laufwerk

Produktivitäts-Apps, 1 TB OneDrive und erweiterte Sicherheit.

Einen Monat gratis erhalten

Wenn Sie Ihren OneDrive Speicherort von Ihrem Computer auf eine SD-Karte oder eine andere externe Speicherquelle ändern müssen, können Sie dies tun, solange das externe Laufwerk nicht ausgeworfen werden kann. Wechselbare USB-Laufwerke werden nicht unterstützt.

Hinweis: Wenn Sie nicht genügend Platz auf Ihrem Computer haben, verwenden Sie die Funktion " Dateien auf Anforderung " für OneDrive, die für Windows und Mac verfügbar sind, sowie für die selektive Synchronisierung.

Zunächst sollten Sie das Dateisystem des externen Laufwerks überprüfen, das Sie verwenden werden.

Überprüfen Sie das Dateisystem des Laufwerks.

  1. Öffnen Sie den Datei-Explorer.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk, und wählen Sie Eigenschaftenaus.

  3. Überprüfen Sie auf der Registerkarte Allgemein neben Dateisystem, ob NTFS steht.

Wenn das Dateisystem FAT oder FAT32 ist, lesen Sie den nächsten Abschnitt. Fahren Sie andernfalls mit dem Aufheben der Verknüpfung OneDrive fort, und führen Sie OneDrive Setup erneut aus.

Konvertieren eines FAT-oder FAT32-Laufwerks in NTFS

Wenn Sie ein Laufwerk mit diesen Schritten konvertieren, bleiben die Dateien auf dem Laufwerk erhalten. Wir empfehlen weiterhin, sicherzustellen, dass alle Dateien auf dem Laufwerk gesichert sind.

  1. Suchen Sie nach dem Laufwerksbuchstaben, den Sie konvertieren möchten. Öffnen Sie den Datei-Explorer, und suchen Sie im linken Bereich nach dem Laufwerk unter "dieser PC" oder "Computer".

  2. Drücken Sie die Windows-Logo-Taste + R, um das Dialogfeld ausführen zu öffnen.

  3. Geben Sie cmd ein, um das Eingabeaufforderungsfenster zu öffnen.

  4. Geben Sie an der Eingabeaufforderung Convert Drive:/FS: NTFS ein.

    Wenn beispielsweise der Buchstabe des Laufwerks, das Sie konvertieren möchten, e lautet, geben Sie Convert e:/FS: NTFS ein.

Hinweis: Wenn Sie ein NTFS-Laufwerk wieder in FAT32 konvertieren möchten, müssen Sie Kopien aller Dateien speichern, die Sie behalten möchten, und dann das Laufwerk neu formatieren oder partitionieren.

Aufheben der Verknüpfung mit OneDrive und erneutes Ausführen des OneDrive-Setups

Wenn Sie OneDrive auf Ihrem Computer deaktivieren, deinstallieren oder die Verknüpfung aufheben, gehen keine Dateien oder Daten verloren. Sie können auf Ihre Dateien immer zugreifen, indem Sie sich bei Ihrem OneDrive-Konto online anmelden.

  1. Wählen Sie das weiße oder blaue OneDrive-Cloudsymbol im Infobereich ganz rechts in der Taskleiste aus.

    OneDrive-Synchronisierungsclient mit blauem und weißem Cloudsymbol

    Hinweis: Möglicherweise müssen Sie auf den Pfeil Ausgeblendete Symbole einblenden  Die Schaltfläche "Ausgeblendete Symbole einblenden". neben dem Infobereich klicken, um das OneDrive-Symbol anzuzeigen. Wenn das Symbol nicht im Infobereich angezeigt wird, wird OneDrive möglicherweise nicht ausgeführt. Wählen Sie Start aus, geben Sie OneDrive in das Suchfeld ein, und wählen Sie dann in den Suchergebnissen OneDrive aus.

  2. Wählen Sie Symbol für OneDrive-Hilfe und Einstellungen Hilfe und Einstellungen > Einstellungenaus.

  3. Klicken Sie auf Verknüpfung zu diesem PC aufheben.

    Hinweis: Unverknüpfte Dateien können sicher aus dem lokalen Speicher gelöscht werden, da Sie auch in der Cloud gespeichert sind und über die OneDrive Website zugänglich sind.

  4. Führen Sie die Schritte im Assistenten "Willkommen bei OneDrive " aus, um OneDrive am neuen Dateispeicherort einzurichten.

    Warnung: Sie können den Ordnerschutz nicht mit OneDrive auf externem Speicher einrichten.

Überprüfen Sie das Dateisystem des Laufwerks.

  1. Öffnen Sie ein Finder-Fenster auf Ihrem Mac, und wählen Sie dann Anwendungenaus.

  2. Stellen Sie sicher, dass es sich bei dem externen Laufwerk um einen nicht Auswurfs freien Typ handelt und als APFS formatiert ist. Hier erfahren Sie, wie Sie ein Speichergerät im Festplatten-Utility unter Mac löschen und neu formatierenkönnen.

Aufheben der Verknüpfung mit OneDrive und erneutes Ausführen des OneDrive-Setups

Wenn Sie OneDrive auf Ihrem Computer deaktivieren, deinstallieren oder die Verknüpfung aufheben, gehen keine Dateien oder Daten verloren. Sie können auf Ihre Dateien immer zugreifen, indem Sie sich bei Ihrem OneDrive-Konto online anmelden.

  1. Wählen Sie in der Menüleiste das weiße oder blaue OneDrive Cloud-Symbol aus.

  2. Wählen Sie Symbol für OneDrive-Hilfe und Einstellungen Hilfe und Einstellungen > Einstellungenaus.

  3. Klicken Sie auf diesen Computer aufheben.

    Hinweis: Unverknüpfte Dateien können sicher aus dem lokalen Speicher gelöscht werden, da Sie auch in der Cloud gespeichert sind und über die OneDrive Website zugänglich sind.

  4. Führen Sie die Schritte im Assistenten " Willkommen bei OneDrive " aus, um OneDrive am neuen Dateispeicherort einzurichten.

    Hinweis: Sie können den Ordnerschutz nicht mit OneDrive auf externem Speicher einrichten.

Die OneDrive-App kann auf einer Speicherkarte in Android heruntergeladen und installiert werden, aber Vorinstallierte Versionen können nicht von einem Telefon auf eine Speicherkarte verschoben werden.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

OneDrive kann nicht mit einer SD-Karte oder einem externen USB-Laufwerk synchronisiert werden

Online

Aufrufen der Onlinehilfe
Weitere Informationen finden Sie auf den Supportseiten für OneDrive und OneDrive für den Arbeitsplatz oder die Schule/Universität.
Informationen zur mobilen OneDrive-App finden Sie unter Beheben von Problemen mit der mobilen OneDrive-App.

Administratoren können darüber hinaus die

OneDrive Tech CommunityOneDrive, die .

Symbol „E-Mail an Support senden“

E-Mail-Support
Wenn Sie immer noch Hilfe benötigen, schütteln Sie Ihr mobiles Gerät, während die OneDrive-App geöffnet ist, oder senden Sie eine E-Mail an das OneDrive-Supportteam. Um sich von Ihrem PC oder Mac an den OneDrive-Support zu wenden, klicken Sie auf das OneDrive-Symbol im Benachrichtigungsbereich oder in der Menüleiste, und wählen Sie dann Mehr > Feedback senden > Mir gefällt etwas nicht aus.

OneDrive Administratoren können den Microsoft 365 for Business-Support.

Office 365-Communityforen

Tipps
Wenn Sie uns Ihren Standort mitteilen, können wir Ihr Problem schneller lösen.

Alle Probleme behoben? Wenn Sie uns kontaktiert haben und OneDrive wieder funktioniert, teilen Sie es uns bitte mit, indem Sie auf die E-Mail antworten, die wir Ihnen gesendet haben.

Hinweis:  Diese Seite wurde automatisiert übersetzt und kann Grammatikfehler oder Ungenauigkeiten enthalten. Unser Ziel ist es, Ihnen hilfreiche Inhalte bereitzustellen. Lassen Sie uns bitte wissen, ob diese Informationen hilfreich für Sie waren. Hier finden Sie den englischen Artikel als Referenz.

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es klingt, als ob es hilfreich sein könnte, Sie mit einem unserer Office-Supportmitarbeiter zu verbinden.

×