JIS (Funktion)

In diesem Artikel werden die Formelsyntax und die Verwendung des DBCSbeschrieben.  in Microsoft Excel.

Beschreibung

Die unter diesem Hilfethema beschriebene Funktion konvertiert Buchstaben mit halber Breite (Single-Byte) in einer Zeichenfolge in Zeichen mit normaler Breite (Double-Byte). Der Name der Funktion (sowie die von ihr konvertierten Zeichen) hängt von den Ländereinstellungen ab.

Diese Funktion wandelt für Japanisch lateinische Buchstaben halber Breite (Single-Byte-Zeichen) oder Katakana innerhalb einer Zeichenfolge in Zeichen normaler Breite (Double-Byte-Zeichen) um.

Syntax

DBCS(Text)

Die Syntax der Funktion DBCS weist das folgende Argument auf:

  • Text    Erforderlich. Der Text oder der Bezug auf eine Zelle, die den Text enthält, den Sie ändern möchten. Enthält dieser Text keine lateinischen Buchstaben oder Katakana halber Breite, so wird er nicht geändert.

Beispiel

=DBCS("EXCEL") entspricht "EXCEL"

=DBCS(" Excel Excel Excel Excel ") entspricht " Excel Excel Excel Excel "

Benötigen Sie weitere Hilfe?

Ihre Office-Fähigkeiten erweitern
Schulungen erkunden
Neue Funktionen als Erster erhalten
Office Insider werden

War diese Information hilfreich?

×